20.09.2017, 7:42 Uhr
Impressum | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
20.09.2017, 7:42 Uhr

71 tote Flüchtlinge in Kühl-LKW: Polizei hörte Schleuser bei Todesfahrt ab

2017-06-14 20:49, ntv.de


Medienberichten zufolge hatte die ungarische Polizei die Schlepper, die 71 Flüchtlinge zwischen Österreich und Ungarn ersticken ließen, bereits im Visier. Der Fahrer des Kühllasters und seine Komplizen wurden auch am Tag der Todesfahrt überwacht.

Migration: Tod von 71 Flüchtlingen in Ungarn wäre zu verhindern gewesen

2017-06-14 20:02, sueddeutsche.de


Flucht und Politik - A4-Flüchtlingsdrama: Schlepper laut Medien vor Todesfahrt abgehört

2017-06-14 19:04, derstandard.at


Telefonate jedoch von ungarischen Behörden nicht rechtzeitig übersetzt – "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR hatten Einblick in Ermittlungsakte

Ungarn - A4-Flüchtlingsdrama: Schlepper laut Medien vor Todesfahrt abgehört

2017-06-14 19:04, derstandard.at


Telefonate jedoch von ungarischen Behörden nicht rechtzeitig übersetzt – "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR hatten Einblick in Ermittlungsakte

Flüchtlingsdrama auf A4: Schlepper wurden abgehört

2017-06-14 18:32, krone.at


Eine Woche vor Prozessstart gegen jene elf mutmaßliche Schlepper, die für den Erstickungstod von 71 Flüchtlingen verantwortlich sein sollen, sind erschreckende Details bekannt geworden. So haben ungarische Behörden bereits 13 Tage vor dem Drama angefangen, die Gespräche der Schlepper abzuhören. Jedoch seien die Telefonate nicht rechtzeitig übersetzt worden und h

Tote Flüchtlinge im LKW - Ermittler wussten von Schleuserfahrten

2017-06-14 18:19, derbund.ch


Das verantwortliche Schleppernetzwerk hatte vor der tödlichen Fahrt bereits mindestens 28 ähnliche Fahrten organisiert.]]>

Flüchtlingsrettung: Paypal stellt sich gegen die Identitären

2017-06-14 18:09, zeit.de


Die völkische Identitäre Bewegung wollte sich Seenotrettern auf dem Mittelmeer "entgegenstellen" und sammelte für ein eigenes Schiff. Doch Paypal blockte.

Erstickte Flüchtlinge in Lkw: Eine vermeidbare Katastrophe?

2017-06-14 17:00, tagesschau.de


Der Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllaster in Österreich im Sommer 2015 hätte wohl verhindert werden können. Nach Recherchen von NDR, WDR und "SZ" hörte die ungarische Polizei die Telefone der Drahtzieher ab. Die Gespräche wurden aber offenbar nicht rechtzeitig ausgewertet.

Erstickte Flüchtlinge in Kühl-Lkw: Eine vermeidbare Katastrophe?

2017-06-14 17:00, br.de


Der Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllaster in Österreich im Sommer 2015 hätte wohl verhindert werden können. Nach Recherchen von NDR, WDR und "SZ" hörte die ungarische Polizei die Telefone der Drahtzieher ab. Die Gespräche wurden aber offenbar nicht rechtzeitig ausgewertet.

Erstickte Flüchtlinge: Ungarische Ermittler hörten Schleuser ab

2017-06-14 16:38, zeit.de


Während 71 Flüchtlinge in einem Lkw erstickten, schnitten Ermittler laut einem Bericht die Telefonate der Schleuser mit. Ausgewertet wurde das Material aber erst später.

Polens Regierung schürt Angst vor Flüchtlingen

2017-06-14 15:24, deutschewelle.com


Während Brüssel ein Verfahren wegen Vertragsverletzung gegen Polen eröffnen will, spricht die Regierung in Warschau von Erpressung und will ihre Politik notfalls vor Gericht verteidigen.

Rechtspopulisten: Alternative für Russlanddeutschland  

2017-06-14 14:31, spiegel.de


Sie liebten Helmut Kohl und wählten treu Union. Doch die Merkel-CDU ist ihnen fremd geworden: zu flüchtlingsfreundlich, zu Putin-kritisch, zu liberal. Jetzt wenden sich viele Russlanddeutsche der AfD zu.

Australien zahlt Bootsflüchtlingen Millionen-Entschädigung

2017-06-14 12:09, faz.de


Sie wollten nach Australien und wurden auf einer abgelegenen Insel interniert. Jetzt zahlt Australien wegen der schlechten Bedingungen in den Lagern Entschädigungen.

Klage wegen Elendsbedingungen: Australien zahlt Millionen an Asylbewerber

2017-06-14 11:37, ntv.de


Bootsflüchtlinge lässt Australien nicht ins Land: Stattdessen werden die Menschen in Zwangslagern vor Papua-Neuguinea untergebracht. In den Camps dort herrschen elende Bedingungen - Australien zahlt deswegen fast 50 Millionen Euro an die Betroffenen.

Sebastian Kurz: Der Flüchtlingskrisen-Supermanager

2017-06-14 11:11, zeit.de


Brave Erscheinung, eiserner Kern – so inszeniert sich Sebastian Kurz. Der Österreicher tut so, als gäbe es die große Lösung für das Migrationsproblem. Ein Trugschluss

Aufnahme von Flüchtlingen ist kein Wunschkonzert

2017-06-14 11:10, deutschewelle.com


Ungarn, Polen, Tschechien haben bisher nur wenige oder keine Flüchtlinge aufgenommen. Damit widersetzen sie sich der beschlossenen EU-Verteilungsquote. Nun drohen Konsequenzen. Von Anna Tschöpe, Brüssel.

Flüchtlingsverteilung: Juncker: Vertragsverletzungsverfahren ist keine «Sanktion»

2017-06-14 10:53, stern.de


Straßburg - Der EU-Kommissionspräsident hat die Einleitung von gegen drei Länder wegen der mangelnden Teilnahme an der Umverteilung von Flüchtlingen verteidigt.

Australien zahlt Rekordentschädigung an Flüchtlinge

2017-06-14 10:49, tagesschau.de


An Australiens Umgang mit Bootsflüchtlingen gibt es immer wieder Kritik: Die Menschen werden unter schlechten Bedingungen auf abgelegenen Inseln im Pazifik festgehalten. Jetzt erklärte sich die Regierung zur Zahlung von umgerechnet 47 Millionen Euro Entschädigung bereit.

Rekordsumme: Australien muss Asylbewerbern 70 Millionen Dollar Entschädigung zahlen

2017-06-14 10:26, spiegel.de


Mit einer Entschädigung in Millionenhöhe will Australien einen Rechtsstreit mit Hunderten Asylbewerbern beilegen. Die Regierung hatte die Flüchtlinge gegen ihren Willen auf eine Pazifikinsel gebracht.

Australien will Bootsflüchtlingen Millionen-Entschädigung zahlen

2017-06-14 09:13, nachrichten.at


CANBERRA. Mit einer Rekordentschädigung in Millionenhöhe will Australien den Rechtsstreit um mehr als 1.900 Bootsflüchtlinge beenden, die gegen ihren Willen auf einer abgelegenen Pazifik-Insel festgesetzt wurden.

Flüchtlinge - Neue Studie widerlegt "NGO-Wahnsinn" im Mittelmeer

2017-06-14 09:00, derstandard.at


Britische Forscher: Rettungsaktionen führen nicht dazu, dass mehr Flüchtlinge nach Europa kommen

Australien zahlt Millionen-Entschädigung an Bootsflüchtlinge

2017-06-14 08:34, deutschewelle.com


Asylbewerber in einem Zwangslager der australischen Behörden in Papua-Neuguinea sollen eine Rekordentschädigung erhalten: Die rund 1900 Bootsflüchtlinge erhalten 70 Millionen Australische Dollar.

Australia to pay $53m to Manus Island asylum seekers

2017-06-14 08:24, aljazeera.com


Government says settlement with 1,905 Manus detainees, who sued over "hostile conditions", is "not admission of guilt".

720 Asylberechtigte ziehen jeden Monat nach Wien

2017-06-14 06:56, krone.at


Insgesamt 8600 Asylberechtigte sind allein in den letzten zwölf Monaten aus den Bundesländern nach Wien gezogen. Das sind im Schnitt fast 25 pro Tag. Angelockt werden die Menschen wohl von der in Wien noch immer großzügig verteilten Mindestsicherung. In mehreren Bundesländern wurden die Bezüge für Asylberechtigte ja bereits gekürzt. "Das ist nicht der

Falsche Deutsch-Zeugnisse an Asylwerber verkauft

2017-06-14 06:49, krone.at


"Du sollst nicht falsches Zeugnis ablegen wider deinen Nächsten" lautet das 8. Gebot - in der Kurzform: "Du sollst nicht lügen". Und hätten sich der Anwalt und seine Lebensgefährtin vor allem an das "nicht falsche Zeugnis" erinnert, wäre ihnen dieser Prozess in Wien erspart geblieben. Denn sie verkauften falsche Deutsch-Zeugnisse an 52 Asylwer

Australien: Regierung zahlt 48 Millionen Euro an klagende Asylsuchende

2017-06-14 06:31, zeit.de


Die australische Regierung hat sich in einem Vergleich mit Flüchtlingen eines Lagers in Papua-Neuguinea geeinigt. Dieses soll geschlossen werden.
schließen
Newshelden: Dein Thema. Deine News.

Mehr Themen und noch mehr News... Probier es aus, es ist kostenlos.
Flüchtlinge
News: 381, letzte von 2017-09-20 02:40:00
Volkswagen
News: 93, letzte von 2017-09-19 18:54:02
Brexit
News: 107, letzte von 2017-09-20 05:00:00
Wahl USA 2016
News: 874, letzte von 2017-09-19 17:21:00
Anschlag
News: 497, letzte von 2017-09-19 22:05:00
Octobot
News: 0, letzte von
Oktoberfest
News: 23, letzte von 2017-09-19 22:46:48
Nordkorea
News: 175, letzte von 2017-09-19 20:41:37
Rente
News: 73, letzte von 2017-09-19 08:40:00
Landtagswahl
News: 822, letzte von 2017-09-20 00:04:00
Altersarmut
News: 6, letzte von 2017-08-31 02:53:22
Virtual Reality
News: 24, letzte von 2017-09-19 23:12:26
Roboter
News: 25, letzte von 2017-09-19 09:06:59