20.09.2017, 7:57 Uhr
Impressum | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
20.09.2017, 7:57 Uhr

Regierungschefin - Polen: Szydło bezeichnet in Auschwitz Flüchtlinge als Sicherheitsrisiko

2017-06-15 18:48, derstandard.at


Kritiker, darunter EU-Ratspräsident Donald Tusk, bemängeln politische Instrumentalisierung des Gedenkens

Gerald Schubert - Prager Flüchtlingsstreit mit der EU: Achtung, Wahlkampf

2017-06-15 18:35, derstandard.at


Nach dem Rücktritt von Premier Sobotka als Chef der Sozialdemokraten übernimmt ein Hardliner in Sachen Flüchtlingspolitik die Partei

Stanislaw Tillich: "Die Sachsen hadern mit der Demokratie"

2017-06-15 16:48, zeit.de


Der sächsische Ministerpräsident steht zu seinen Äußerungen, wonach der Islam nicht zu Deutschland gehöre. Bei den Flüchtlingen unterscheidet er nach Herkunftsland.

Migration - Neumünster: Flüchtling wegen versuchten Totschlags in Haft

2017-06-15 15:37, sueddeutsche.de


Heimatreisen von Flüchtlingen immer häufiger

2017-06-15 14:45, krone.at


Das deutsche Amt für Migration und Flüchtlinge erfährt immer öfter von Reisen von Flüchtlingen in ihre Herkunftsländer. Die Zahl könnten aber weder das Amt noch die Bundespolizei beziffern, berichtete die dpa am Donnerstag. Eine Reise ins Land, aus dem die Menschen geflohen sind, führt nicht automatisch zur Aberkennung des Schutzstatuses. Vieles hängt -

Vertragsverletzungsverfahren: Merkel verteidigt EU-Kommission im Flüchtlingsstreit

2017-06-15 14:38, zeit.de


Auf EU-Länder, die sich weigern Flüchtlinge aufzunehmen, könnten demnächst Geldbußen zukommen. Die Kanzlerin hält das Verfahren für gerechtfertigt.

'It's just too much': Syrian refugee escaped civil war only to die in London highrise fire

2017-06-15 11:37, cbc.ca


After surviving the Syrian civil war and the dangerous trek across the Mediterranean sea, 23-year-old Mohammad Alhaj Ali died scared and alone in a London apartment tower.

Konvertiten: Warum Menschen ihren Glauben wechseln

2017-06-15 11:21, br.de


Aus welchen Motiven wechseln Menschen ihre Religion? Wegen der Gewalttat eines zum Christentum konvertierten Flüchtlings in Arnschwang hat die Frage traurige Brisanz bekommen. Kontrovers geht auf Spurensuche bei Menschen, die den christlichen Glauben angenommen haben. Von Ronja Dittrich und Niklas Nau

Flüchtlingskrise - "So zu tun, als wäre das Merkels Schuld, ist absurd"

2017-06-15 10:00, derstandard.at


Ex-ÖVP-Politiker Ferdinand "Ferry" Maier war ein Jahr lang Flüchtlingsbeauftragter. Er rechnet mit der Regierung ab und lobt Bürgermeister und NGOs

Flüchtlingskrise - "Ferry" Maier: "So zu tun, als wäre das Merkels Schuld, ist absurd"

2017-06-15 10:00, derstandard.at


Ex-ÖVP-Politiker war ein Jahr lang Flüchtlingsbeauftragter. Er rechnet mit der Regierung ab und lobt Bürgermeister und NGOs

News des Tages: US-Behörden ermitteln gegen Erdogans Bodyguards

2017-06-15 08:22, stern.de


Behörden melden häufiger Heimat-Reisen von Flüchtlingen +++ Spritztour eines Vierjährigen endet sanft am Baum +++ Scharfe Kritik an Polens Regierungschefin nach Auschwitz-Rede +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

"Horror missbraucht": Auschwitz-Rede von Szydlo sorgt für Kritik

2017-06-15 08:20, ntv.de


Europäische Politiker reagieren mit Empörung auf eine Rede von Polens Regierungschefin Szydlo am Vernichtungslager Auschwitz. Ihre Worte während einer Gedenkfeier missbrauchten den Horror, "um Polen Angst vor Flüchtlingen zu machen", so der Vorwurf.

Kriminalität - Neckarstraße 145, 70190 Stuttgart: Brand in geplanter Flüchtlingsunterkunft: Anklage

2017-06-15 07:42, sueddeutsche.de


Tödliche Grenzpolitik zu Mexiko: Amnesty wirft Trump Rechtsbruch vor

2017-06-15 07:33, ntv.de


Die harte Haltung von US-Präsident Trump gegen Migranten hat Amnesty International zufolge dramatische Konsequenzen: Viele Flüchtlinge entschieden sich nun für die illegale und gefährlichere Einreise, so die Menschenrechtler. Die Zahl der Toten steigt.

Migration: Leere Flüchtlingslager: Nur jeder dritte Platz ist belegt

2017-06-15 07:13, sueddeutsche.de


Amnesty International: USA und Mexiko nehmen Tod von Flüchtlingen in Kauf

2017-06-15 06:39, zeit.de


Mit Einreiseverboten und Haftzentren gehen die USA und Mexiko gegen Flüchtlinge vor. Die rechtswidrige Praxis bringe Menschen in tödliche Gefahr, kritisiert Amnesty.

Amnesty: USA und Mexiko verletzen Menschenrechte

2017-06-15 05:09, deutschewelle.com


Einreiseverbote, Kinder in Haftzentren und keine Asylverfahren: Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International übt scharfe Kritik an den USA, aber auch an Mexiko beim Umgang mit Flüchtlingen.

Scharfe Kritik an Polens Regierungschefin nach Rede in Auschwitz

2017-06-15 01:35, deutschewelle.com


Beata Szydlo redet in Auschwitz über ihre Anti-Flüchtlingspolitik. Für die einen ist dies ein "Missbrauch des Horrors von Auschwitz", für andere ist die Kritik mutwilliges Falschinterpretieren.
schließen
Newshelden: Dein Thema. Deine News.

Mehr Themen und noch mehr News... Probier es aus, es ist kostenlos.
Flüchtlinge
News: 383, letzte von 2017-09-20 04:22:04
Volkswagen
News: 93, letzte von 2017-09-19 18:54:02
Brexit
News: 109, letzte von 2017-09-20 04:57:10
Wahl USA 2016
News: 877, letzte von 2017-09-20 04:19:00
Anschlag
News: 502, letzte von 2017-09-20 04:54:02
Octobot
News: 0, letzte von
Oktoberfest
News: 24, letzte von 2017-09-20 06:02:00
Nordkorea
News: 176, letzte von 2017-09-20 04:19:00
Rente
News: 76, letzte von 2017-09-20 04:56:18
Landtagswahl
News: 828, letzte von 2017-09-19 20:27:00
Altersarmut
News: 6, letzte von 2017-08-31 02:53:22
Virtual Reality
News: 24, letzte von 2017-09-19 23:12:26
Roboter
News: 25, letzte von 2017-09-19 09:06:59