19.09.2017, 22:39 Uhr
Impressum | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
19.09.2017, 22:39 Uhr

Ein Schiff wird kommen

2017-07-27 23:30, derbund.ch


Die Flüchtlingskrise bringt die Hafenstädte in Süditalien an den Anschlag. Die Wut in der Bevölkerung nimmt zu.]]>

"Hotspots" in Libyen – Macron macht Rückzieher

2017-07-27 23:27, deutschewelle.com


Die französische Regierung ist von ihrem Vorstoß abgerückt, in Libyen sogenannte Hotspots für Flüchtlinge einzurichten. Die Sicherheitslage sei dafür im Moment nicht ausreichend, hieß es aus dem Elysée-Palast.

Flüchtlingsboote zurückhalten: EU prüft Einsatz in libyschen Gewässern gegen Schleuser

2017-07-27 20:49, stern.de


Rom/Brüssel - Die Besatzungen europäischer Kriegsschiffe könnten bald direkt vor der libyschen Küste gegen Schleuserbanden vorgehen und Flüchtlingsboote an der Abfahrt hindern.

Rechte Anti-Flüchtlings-Aktivisten: Zwischenstopp Hafenkante

2017-07-27 19:28, spiegel.de


Die "Identitäre Bewegung" will Flüchtlinge im Mittelmeer stoppen. Doch die ultrarechte PR-Show stößt auf Hindernisse - ein gechartertes Schiff hängt in Nordzypern fest. Ist die Reise schon zu Ende?

Migration: Schulz in Rom: EU muss in Flüchtlingskrise solidarisch sein

2017-07-27 19:20, sueddeutsche.de


Flüchtlinge in Italien: "Falls es Europa gibt, muss es helfen"

2017-07-27 19:10, sueddeutsche.de


Dublin-Verordnung - Nach EU-Richterspruch hundert Rückschiebungen nach Kroatien

2017-07-27 18:18, derstandard.at


Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs über das Durchwinken von Flüchtlingen vor eineinhalb Jahren dürfte es zu einer überschaubaren Zahl von Rückschiebungen kommen

Mittelmeer - Frankreich will Flüchtlinge in Libyen aufhalten

2017-07-27 17:16, derstandard.at


Präsident Emmanuel Macron möchte Auffanglager im Bürgerkriegsland errichten. Wie er das genau umsetzen will, verrät er aber nicht

Griechenland: Fast die Hälfte der Flüchtlinge soll bald in Wohnungen leben

2017-07-27 16:29, spiegel.de


Wer als Flüchtling einen Aufenthaltstitel bekommt, soll in eine Wohnung umziehen. Das ist das Ziel eines EU-Programms in Griechenland. 30.000 Menschen sollen so die Camps verlassen.

Besuch in Italien: Schulz: EU muss in Flüchtlingspolitik solidarischer sein

2017-07-27 16:18, stern.de


Rom - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat bei einem Besuch in Italien eindringlich für eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen in Europa geworben. Solidarität müsse wieder zum Grundprinzip in der EU werden.

Schulz mahnt solidarische Flüchtlingspolitik an

2017-07-27 16:11, tagesschau.de


Dieses Jahr sind bislang mehr als 110.000 Menschen über das Mittelmeer nach Europa gekommen - etwa 93.000 landeten an italienischen Häfen an. Bei seinem Besuch in Rom hat SPD-Kanzlerkandidat Schulz jetzt für eine gerechtere Flüchtlingsverteilung geworben.

Schulz wirbt in Rom für Solidarität

2017-07-27 15:54, faz.de


In Rom fordert Martin Schulz eine solidarische Flüchtlingspolitik für Europa. Den Vorwurf, bei dem Besuch handele es sich um ein Wahlkampfmanöver, weist er weit von sich.

Noch in diesem Sommer: Registrierungsstellen für Flüchtlinge bald in Libyen?

2017-07-27 14:37, stern.de


In der EU gibt es sie bereits. "Hotspots", das sind große Registrierungsstellen für Flüchtlinge. Frankreich will diese nun auch in Libyen einrichten. Doch die schwierige Sicherheitslage im Land könnte dem Vorhaben im Wege stehen.

Mittelmeer: Zypern setzt Schiff mit Rechtsextremisten fest, die Flüchtlingsboote stoppen wollten

2017-07-27 14:37, stern.de


Rechtsextremisten hatten ein Schiff gechartert, um Flüchtlingsboote vor der libyschen Küste zu stoppen. Jetzt wurde die C-Star auf Zypern festgesetzt, bevor die Aktivisten an Bord gehen konnten.

Aufnahmezentren für Flüchtlinge: Macron kündigt Hotspots in Libyen an

2017-07-27 14:30, ntv.de


In Italien und Griechenland gibt es sie schon: Hotspots. Dort werden Flüchtlinge registriert. Noch bevor der Sommer vorbei ist, will Frankreich solche Auffanglager auch in Nordafrika errichten - notfalls auch im Alleingang.

Emmanuel Macron: Hot Spots for asylum seekers in Libya

2017-07-27 14:02, aljazeera.com


Macron announces plan to set up "hot spots" to handle asylum requests, just two days after brokering talks in Paris.

Frankreich will Asyl-Hotspots direkt in Afrika

2017-07-27 13:55, krone.at


Frankreich will - was Österreichs Außenminister Sebastian Kurz schon seit fast zwei Jahren fordert - noch in diesem Sommer Hotspots für Flüchtlinge in Libyen einrichten. Man wolle dabei mit der EU oder alleine handeln, sagte Staatschef Emmanuel Macron am Donnerstag. Damit sollten Menschen ohne Chancen auf Asyl davon abgehalten werden, mit einer Überfahrt über das Mit

Macron dringt auf Zentren für Asylbewerber in Afrika

2017-07-27 13:44, stern.de


Orléans - In der Flüchtlingskrise hat sich Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron für Registrierungszentren der Europäer in sicheren afrikanischen Ländern ausgesprochen. Dort könnten Asylbewerber empfangen und eine gefährliche Flucht nach Europa vermieden werden, sagte Macron in Orléans. Er wolle sogenannte Hotspots im nordafrikanischen Libyen einrichten. Derzeit seien dafür aber n

Filmfestspiele von Venedig: Ai Weiwei im Rennen um den Goldenen Löwen

2017-07-27 13:42, stern.de


Rom - Der weltbekannte chinesische Künstler Ai Weiwei ist mit dem Dokumentarfilm «Human Flow» über die Flüchtlingskrise im Rennen um den Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.

Migration: Macron will Flüchtlings-Hotspots in Libyen aufbauen

2017-07-27 13:35, spiegel.de


Zehntausende Flüchtlinge versuchen jedes Jahr von Libyen aus mit Booten in Richtung Europa zu gelangen. Frankreichs Präsident Macron will das verhindern - und drängt auf zentrale Registrierungsstellen.

Mittelmeer - Macron will noch heuer Flüchtlings-Hotspots in Libyen einrichten

2017-07-27 12:33, derstandard.at


Frankreichs Präsident will "mit der EU oder allein" handeln. Italien entsendet indes Schiffe, um die libysche Küstenwache zu verstärken

Identitäre hetzen gegen Flüchtlinge: "Möglichst spektakuläre Bilder"

2017-07-27 12:14, deutschewelle.com


Die ultrarechte "Identitäre Bewegung" hat ein Boot gechartert, um Flüchtlinge auf dem Mittelmeer nach Libyen zurückzuschicken. Andreas Peham, Experte für Rechtsextremismus, ordnet die Gruppe und ihre Ziele ein.

Frankreich errichtet Flüchtlings-Hotspots in Libyen

2017-07-27 12:13, nachrichten.at


ORLEANS. Frankreich will noch in diesem Sommer sogenannte Hotspots für Flüchtlinge im nordafrikanischen Krisenstaat Libyen einrichten. Frankreich wolle dabei mit der EU oder alleine handeln

Libyen: Frankreich will Hotspots für Flüchtlinge

2017-07-27 12:04, krone.at


Frankreich will noch in diesem Sommer Hotspots für Flüchtlinge in Libyen einrichten. Man wolle dabei mit der EU oder alleine handeln, sagte Staatschef Emmanuel Macron am Donnerstag. Damit sollten Menschen ohne Chancen auf Asyl davon abgehalten werden, mit einer Überfahrt über das Mittelmeer große Risiken einzugehen.

EU migrant crisis: France plans asylum

2017-07-27 12:02, bbc.co.uk


EU-Kommission: EU plant Unterkünfte für 30.000 Flüchtlinge in Griechenland

2017-07-27 11:51, zeit.de


Die Europäische Union verdoppelt ihre Hilfen für Geflüchtete in Griechenland auf 401 Millionen Euro. Damit sollen vor allem Wohnungen und Häuser angemietet werden.

Frankreich: Macron will Flüchtlingshotspots in Libyen noch in diesem Sommer

2017-07-27 11:50, zeit.de


Frankreich will in Libyen Registrierungsstellen für Asylbewerber errichten – zur Not auch ohne EU und innerhalb der kommenden Wochen. In Brüssel ist man überrascht.

Warum reist Martin Schulz nach Italien?

2017-07-27 11:20, deutschewelle.com


SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz besucht Italien und will sich dort ein Bild über die Lage der Flüchtlinge machen. Gleichzeitig versucht er, Angela Merkel anzugreifen. Ein Plan mit Risiko.

EU startet Hilfsprogramm für Flüchtlinge in Griechenland

2017-07-27 11:15, deutschewelle.com


Mit Hungerstreiks wie jüngst auf Lesbos protestieren Flüchtlinge gegen unhaltbare Zustände in den griechischen Lagern. Die EU-Kommission nimmt hunderte Millionen Euro in die Hand, um ihnen eine Perspektive zu bieten.

Europas Bewährungsprobe am Mittelmeer: Italiens Kampf mit der Flüchtlingskrise

2017-07-27 11:05, br.de


Alarmsignale vom Mittelmeer: Die Zahl der Flüchtlinge steigt erneut. Italien diskutiert über die Schließung seiner Mittelmeerhäfen, Österreich will den Brenner dichtmachen. Osteuropa mauert sich weiter ein. Die EU droht sich erneut zu blamieren. Ein Überblick von Michael Kubitza

Dresden"s welcome cafes for refugees

2017-07-27 08:29, aljazeera.com


In the German epicentre of anti-immigrant politics lies a haven for refugees.

Andreas Petzold: #Das Memo: Martin Schulz

2017-07-27 08:20, stern.de


Martin Schulz will bei der Flüchtlingskrise den Eindruck erwecken, er wisse, wie man das Thema angehen müsse. Doch was der SPD-Kanzlerkandidat vorschlägt, ist reines Wunschkonzert.

Innenministerium hielt Informationen zurück: Flüchtling begeht Selbstmord in Gefängnis

2017-07-27 08:17, br.de


In einer Zelle der JVA München-Stadelheim hat ein Abschiebehäftling aus dem Iran Selbstmord begangen. Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks kam es bereits vor einem Monat zu der Verzweiflungstat des Flüchtlings - doch das Innenministerium schwieg dazu. Von Oliver Bendixen

Tauber kritisiert Italien-Reise von Schulz als "Wahlkampftourismus"

2017-07-27 08:13, stern.de


CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat die im Zeichen der Flüchtlingskrise stehende Italien-Reise von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz als "reinen Wahlkampftourismus" kritisiert.

Wahlen: Schulz will sich Bild über die Flüchtlingskrise machen

2017-07-27 07:32, sueddeutsche.de


Flüchtlinge im Mittelmeer: Identitären-Kapitän wegen Menschenschmuggel verhaftet

2017-07-27 07:14, br.de


Die Aktion sollte Flüchtlinge im Mittelmeer aufgreifen und sie wieder nach Afrika zurückbringen. Das war der Plan einer Gruppe von Identitären, einer Bewegung aus dem rechten Spektrum. Doch der Schuss ging nach hinten los. Der Kapitän sitzt, nach ersten Informationen, in Haft wegen Menschenschmuggels. Von Claudia Grimmer

Italien schickt weniger Flüchtlinge als möglich

2017-07-27 06:19, krone.at


Italien stöhnt unter der Last Zehntausender Flüchtlinge und appelliert laufend an die EU-Mitgliedsstaaten, sich solidarisch zu zeigen und Flüchtlinge aufzunehmen. Laut einem Medienbericht schöpft die Regierung in Rom aber gar nicht jenes Kontingent voll aus, das ihr zum Beispiel Deutschland angeboten hat. Derzeit würden 1499 von Berlin zur Verfügung gestellte Plä

Migration - Arnsberg: Deutlich weniger Flüchtlinge kommen nach NRW

2017-07-27 06:17, sueddeutsche.de


Die Lage am Donnerstag: Martin Schulz bei den Flüchtlingen

2017-07-27 06:02, spiegel.de


Der SPD-Kanzlerkandidat reist nach Italien. Die Republikaner scheitern erneut mit der Abschaffung von Obamacare. Und: Warum ein Ex-Präsident nun staatenlos ist. Das ist die Lage am Morgen. <i>Von Mathieu von Rohr</i>

EU-Programm - Italien nutzt Umverteilung von Flüchtlingen offenbar nicht voll aus

2017-07-27 05:55, derstandard.at


"Welt" berichtet, dass derzeit 1.499 von Deutschland angebotenen Plätzen nicht in Anspruch genommen würden

Italienbesuch: Schulz will sich Bild über die Flüchtlingskrise machen

2017-07-27 05:32, stern.de


Rom - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz besucht heute Italien und will sich dort ein Bild über die Flüchtlingskrise machen.

Wahlen: Schulz will sich in Italien Bild zu Flüchtlingskrise machen

2017-07-27 04:45, sueddeutsche.de


Famagusta: Anti-Flüchtlings-Mission der „Identitären“ offenbar gestoppt

2017-07-27 04:24, faz.de


Die rechte „Identitäre Bewegung“ hat ein Schiff gechartert, um Flüchtlinge im Mittelmeer zurück nach Afrika zu bringen. Doch das Schiff wurde offenbar in Famagusta festgesetzt – dem Kapitän soll Schlepperei vorgeworfen werden.

Flüchtlinge: "Es ist unverantwortlich, Italien im Stich zu lassen"

2017-07-27 03:36, zeit.de


Die Integrationsbeauftrage Aydan Özoguz fordert in der Flüchtlingskrise mehr Hilfen für Italien. Laut einem Bericht nutzt das Land Deutschlands Angebote nicht voll aus.

Anti-Flüchtlings-Aktion: Identitäre Bewegung chartert Boot - Crewmitglieder beantragen Asyl

2017-07-27 01:58, sueddeutsche.de


Gerichte mit Klageflut gegen Asylentscheidungen konfrontiert

2017-07-27 01:12, tagesschau.de


Die Klagen gegen Asylentscheidungen drohen nach Angaben eines Richterverbands die Verwaltungsgerichte zu überfordern. 250.000 Verfahren sind derzeit anhängig. Anwälte von Flüchtlingen verweisen auf die angeblich schlechte Arbeit des BAMF. Von Tina Handel.
schließen
Newshelden: Dein Thema. Deine News.

Mehr Themen und noch mehr News... Probier es aus, es ist kostenlos.
Flüchtlinge
News: 418, letzte von 2017-09-19 17:54:09
Volkswagen
News: 97, letzte von 2017-09-19 18:54:02
Brexit
News: 108, letzte von 2017-09-19 20:24:13
Wahl USA 2016
News: 906, letzte von 2017-09-19 14:58:28
Anschlag
News: 585, letzte von 2017-09-19 19:17:09
Octobot
News: 0, letzte von
Oktoberfest
News: 22, letzte von 2017-09-19 19:42:49
Nordkorea
News: 174, letzte von 2017-09-19 16:37:26
Rente
News: 76, letzte von 2017-09-19 08:40:00
Landtagswahl
News: 845, letzte von 2017-09-19 15:36:14
Altersarmut
News: 8, letzte von 2017-08-31 02:53:22
Virtual Reality
News: 25, letzte von 2017-09-19 02:45:00
Roboter
News: 25, letzte von 2017-09-19 09:06:59