20.05.2018, 19:24 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
20.05.2018, 19:24 Uhr

Schäuble: Mehr Geld zur Stabilisierung Afrikas nötig

2017-08-15 19:52, stern.de


Berlin - Angesichts der Flüchtlingskrise müssen Deutschland und Europa nach Ansicht von Finanzminister Wolfgang Schäuble sehr viel mehr in die Stabilisierung Afrikas stecken - auch mehr Geld. «Wir dürfen die Leute nicht ertrinken lassen», sagte Schäuble bei einer Veranstaltung des «Handelsblattes». Dabei dürften die Schlepperbanden nicht bestimmen, wer nach Europa komme, fügte Schäubl

Seenotretter im Mittelmeer: "Dann hast du ein Baby im Arm..."

2017-08-15 18:42, spiegel.de


Libyen droht mit Gewalt, Italien schickt Kriegsschiffe: Im Streit über die Flüchtlingshilfe im Mittelmeer steigt der Druck auf freiwillige Retter. Einige wollen trotzdem weitermachen. Hier sagen sie, warum.

Mittelmeer-Route: Über den Umgang der Kirche mit Flüchtlingen

2017-08-15 16:35, br.de


Die Kirche ist uneins: wie umgehen mit der italienischen Migrationspolitik? Die Zusammenarbeit des Landes mit der libyischen Küstenwache ist genauso umstritten wie die Rolle der NGOs. Von Lisa Weiß

Italien sieht "Licht am Ende des Tunnels"

2017-08-15 15:14, krone.at


Der italienische Innenminister Marco Minniti sieht in der Flüchtlingsfrage eine Lösung näher kommen. "Die Flüchtlingsströme zu kontrollieren ist sehr schwierig, aber nicht unmöglich", sagte Minniti am Dienstag in Rom. "Wir befinden uns immer noch im Tunnel, und der Tunnel ist lang. Aber das erste Mal beginne ich, das Licht am Ende des Tunnels zu sehen.&

Flüchtlinge - Düsseldorf: Mehr Schüler in NRW haben Migrationshintergrund

2017-08-15 13:29, sueddeutsche.de


Betreuung von Flüchtlingszügen: Umstrittene Geldzahlungen an Hilfsdienste

2017-08-15 12:37, br.de


Hilfsorganisationen haben in der Flüchtlingskrise Großartiges geleistet, aber nun gibt es Streit über einige Abrechnungen. Mehr als eine Million Euro an Steuergeldern sind dabei an Hilfsorganisationen geflossen. Von Oliver Bendixen und Fabian Mader

Geständnisse vor Gericht: Minderjährige Flüchtlinge haben 22-Jährige vergewaltigt

2017-08-15 11:55, br.de


Vor dem Amtsgericht Nürnberg haben heute zwei afghanische Flüchtlinge die Vergewaltigung einer 22-Jährigen zugegeben - sie müssen mit mehrjährigen Haftstrafen rechnen. Von Andreas Ebert

Prozesse - Nürnberg: Vergewaltigung in Wohngruppe: Junge Flüchtlinge geständig

2017-08-15 10:38, sueddeutsche.de


Außenhandel bremst etwas: Deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs

2017-08-15 08:03, ntv.de


Auch im Frühjahr geht es mit der deutsche Wirtschaft weiter voran. Treibende Kräfte sind steigende Investitionen von Unternehmen und der Binnenkonsum. Die Bemühungen zur Integration von Flüchtlingen haben ebenfalls einen positiven Effekt.

Flüchtlinge - Bochum: Flüchtlingsrat: "Kinder müssen schneller in die Schule"

2017-08-15 06:13, sueddeutsche.de


Kommunen - Hof: Flüchtlingszuzug in Hof: "Situation droht zu kippen"

2017-08-15 05:31, sueddeutsche.de