19.09.2017, 22:38 Uhr
Impressum | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
19.09.2017, 22:38 Uhr

Deutschland vor der Wahl: In der Moschee

2017-08-27 21:12, faz.de


In der Frankfurter Nuur-Moschee treffen sich jeden Montag junge Muslime zu einem Gesprächskreis. Sie diskutieren über Terror, Flüchtlinge und die AfD. Aus der FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“

Hotline zum Thema Flüchtlinge: "Es ist okay, Sorgen zu haben"

2017-08-27 20:45, spiegel.de


Ali Can betreibt eine Hotline für "besorgte Bürger". Im Interview erzählt er, wer seine Nummer wählt - und warum ihn der Anruf eines Linken aus der Fassung gebracht hat.

Gerald John - Mindestsicherung: Kürzungen für Flüchtlinge sind ein Fehler

2017-08-27 19:14, derstandard.at


Der Anstieg bei der Mindestsicherung ist bedrohlich – der radikale Schnitt erst recht

Libyen: "Wir haben die Nase voll von den Menschenschmugglern"

2017-08-27 16:26, zeit.de


Die Flüchtlingszahlen auf der Route nach Italien gehen zurück – auch weil an Libyens Küste der Widerstand gegen die Schleuser wächst. Aber die finden schon neue Wege.

Rohingya refugees "forcibly returned" to Myanmar

2017-08-27 16:20, aljazeera.com


Rights group asks Bangladesh not to turn away refugees, and slams Aung San Suu Kyi"s "unacceptable response" to crisis.

Flüchtlinge und Kriminalität: Mehr Menschen, mehr Gewalt

2017-08-27 14:00, spiegel.de


Die Polizei hat erstmals seit vielen Jahren wieder mehr Gewaltdelikte registriert. Es sind offenbar wenige Zuwanderer, die viele Straftaten begehen. Doch der Umgang mit Kriminalstatistiken ist verzwickt.

Villacher Kabarettist gesteht Neid auf Flüchtlinge

2017-08-27 13:10, krone.at


"Tagtäglich sehe (sic!) von meinem Balkon, wie Asylanten mit Adidasschuhen, Nike-Leiberln und Diesel-Jeans mit Smartphone und nagelneuen Bikes diskutierend vorbei gehen (sic!). Mich frisst ein bisschen der Neid." Mit diesen Worten lässt der österreichische Kabarettist Manfred Tisal, der vor allem durch seine Rolle als "EU-Bauer" beim Villacher Fasching Bekannthei

Vor Tanzlokal: Augenzeugen retten zwei Sex-Opfer

2017-08-27 12:23, krone.at


Äußerst brutal wollte im oberösterreichischen Vöcklabruck ein 37-jähriger Asylwerber aus dem Irak zwei Frauen zum Sex zwingen: Die erste überfiel er bereits am 15. Juli, die zweite am 20. August. Dabei prügelte er auf seine Opfer ein. Einmal waren es Autolenker, die eine 33-Jährige retteten, dann zwei Türsteher eines Tanzlokals, die eine 18-Jährig

Unbekannte feuerten auf Eingangstür von Asylheim

2017-08-27 12:03, krone.at


Schussattacke auf eine Asylunterkunft im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems: Unbekannte feuerten in der Nacht auf Sonntag mit einem Schrotgewehr auf die Eingangstür des Wohnhauses. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Flüchtlinge: Italien ist der zynische Handlanger Europas

2017-08-27 10:11, sueddeutsche.de


Buchneuerscheinung - Masoud Aqil: "Bastarde, Monster, Idioten"

2017-08-27 10:00, derstandard.at


Der syrische Kurde ist TV-Journalist und war neun Monate lang Gefangener des IS. In einem deutschen Flüchtlingslager traf er erneut auf IS-Leute. In seinem Buch erzählt der 24-Jährige über seine Erfahrungen

Flüchtlinge im Mittelmeer: Kanzlerin will Vorwürfen gegen libysche Marine nachgehen

2017-08-27 09:14, spiegel.de


In den Hoheitsgewässern duldet Libyen nur in Ausnahmen ausländische Schiffe: Flüchtlingsretter sprachen sogar von Warnschüssen auf ihre Boote. Kanzlerin Angela Merkel will das nicht tolerieren.

Flüchtlingsheim am Grenzweg: Zwischen Weltpolitik und Spülküche

2017-08-27 06:13, spiegel.de


Alison Balsom und Tom Poster profilieren sich als Entdeckerpaar. Duette von Trompete und Klavier gehören nicht unbedingt zum Standard-Konzertprogramm. Doch ihre witzigen Ideen machen einfach Spaß.

Flüchtlinge: Merkel will Vorwürfe gegen libysche Küstenwache aufklären

2017-08-27 04:52, zeit.de


Die Kanzlerin will Berichten nachgehen, wonach die von der EU ausgestattete Küstenwache NGOs bei der Seenotrettung behindere. Die Libyer müssten sich an Gesetze halten.

Merkel: Gehen Vorwürfen gegen libysche Küstenwache nach

2017-08-27 02:47, stern.de


Berlin - Die Bundesregierung hat laut Kanzlerin Angela Merkel großes Interesse an der Aufklärung von Vorwürfen gegen die libysche Küstenwache, die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer zu behindern. Die EU bilde die Küstenwache aus und statte sie auch technisch aus, damit sie ihre eigene Küste schützen könne. Dabei lege man natürlich größten Wert darauf, dass sich die libysche Küsten
schließen
Newshelden: Dein Thema. Deine News.

Mehr Themen und noch mehr News... Probier es aus, es ist kostenlos.
Flüchtlinge
News: 418, letzte von 2017-09-19 17:54:09
Volkswagen
News: 97, letzte von 2017-09-19 18:54:02
Brexit
News: 108, letzte von 2017-09-19 20:24:13
Wahl USA 2016
News: 906, letzte von 2017-09-19 14:58:28
Anschlag
News: 585, letzte von 2017-09-19 19:17:09
Octobot
News: 0, letzte von
Oktoberfest
News: 22, letzte von 2017-09-19 19:42:49
Nordkorea
News: 174, letzte von 2017-09-19 16:37:26
Rente
News: 76, letzte von 2017-09-19 08:40:00
Landtagswahl
News: 845, letzte von 2017-09-19 15:36:14
Altersarmut
News: 8, letzte von 2017-08-31 02:53:22
Virtual Reality
News: 25, letzte von 2017-09-19 02:45:00
Roboter
News: 25, letzte von 2017-09-19 09:06:59