24.05.2018, 23:34 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
24.05.2018, 23:34 Uhr

Flüchtlingshelfer - "Jordaniens Gastfreundschaft steht auf der Kippe"

2017-09-30 15:00, derstandard.at


Die vielen Syrer werden freundlich behandelt, sagt Jameel Dababneh, der im Flüchtlingscamp Azraq tätig ist. Die Frage ist, wie lange noch

Peter Szijjarto: Why we fight the EU on refugees

2017-09-30 14:58, aljazeera.com


Hungary"s foreign minister discusses tough immigration policies and the fight against EU migrant quotas.

Nach der Bundestagswahl: Altmaier: Gabriel und Schulz haben Mitschuld am AfD-Erfolg

2017-09-30 13:31, stern.de


Berlin - Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) gibt der SPD eine Mitschuld am AfD-Wahlerfolg. Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz und Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hätten vom Sommer an den Gerechtigkeitswahlkampf der Sozialdemokraten mit der Flüchtlingsfrage verknüpft.

Flüchtlingsheim am Grenzweg: Die Euphorie ist verflogen

2017-09-30 08:08, spiegel.de


Per Smartphone schießt man in vielen Situationen ebenso gute Fotos wie mit Kompakt- oder sogar Spiegelreflex-Kameras - wenn man weiß, wie. 22 Tipps des Magazins "c"t", mit denen Sie schnell besser werden.

Nationalratswahl - Peter Pilz: "Visegrád-Staaten sprengen die Union"

2017-09-30 08:00, derstandard.at


Das unsolidarische Verhalten von Polen, Ungarn und Co bei der Flüchtlingsverteilung soll diese Länder EU-Gelder kosten, meint Listenführer Pilz

Nach AfD-Erfolg in Sachsen: Tillich verlangt Kurswechsel nach rechts

2017-09-30 03:24, ntv.de


Bei der Bundestagswahl wird die AfD in Sachsen stärkste Kraft, noch vor der CDU. Für Landeschef Stanislaw Tillich ist das ein Alarmsignal: Er fordert ein Umdenken der Christdemokraten in der Flüchtlingskrise - und geht vor allem mit Kanzlerin Merkel hart ins Gericht.

Sachsens Ministerpräsident: Stanislaw Tillich fordert Kursschwenk der CDU nach rechts

2017-09-30 01:13, zeit.de


Sachsens Regierungschef fordert einen "Mitte-rechts"-Kurs und kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik. Die AfD war in Sachsen zur Bundestagswahl stärkste Kraft geworden.