19.01.2020, 11:59 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
19.01.2020, 11:59 Uhr

Humanitarian emergency at "Australia"s Guantanamo"

2017-11-05 18:44, aljazeera.com


Protests and criticism drive up pressure on conservative government as 600 refugees hold out on Manus Island.

Australia pressured to resettle stranded refugees

2017-11-05 17:30, aljazeera.com


Papua New Guinea minister presses Australia to hand over 150 refugees to New Zealand from Manus Island prison.

Ruprecht Polenz: "Hört auf, immer nur über Flüchtlinge zu reden!"

2017-11-05 17:15, zeit.de


Politik und Medien müssen sich um die echten Nöte der Menschen kümmern, sagt CDU-Politiker Polenz. Das sei der Auftrag an Jamaika – und das beste Mittel gegen die AfD.

Ostbahnhof: Flüchtlinge verstecken sich vor der Polizei: Bahnstrecken gesperrt

2017-11-05 17:07, sueddeutsche.de


Katalanische Separatisten: Mythos Märtyrer

2017-11-05 15:36, spiegel.de


Die einen lassen sich bereitwillig festnehmen, der andere inszeniert sich als Flüchtling vor einem Unrechtsstaat: Die katalanischen Separatisten stehen mit dem Rücken zur Wand - jetzt feilen sie an ihrer Opferrolle.

kurz & krass: Betrunkener schläft in Gleisbett - Zug stoppt rechtzeitig

2017-11-05 14:52, spiegel.de


Die einen lassen sich bereitwillig festnehmen, der andere inszeniert sich als Flüchtling vor einem Unrechtsstaat: Die katalanischen Separatisten stehen mit dem Rücken zur Wand - jetzt feilen sie an ihrer Opferrolle.

Syrien: Viele Tote und Verletzte durch Autobombe

2017-11-05 13:32, tagesschau.de


Bei einem Autobombenanschlag im Osten Syriens sind zahlreiche Menschen getötet worden. Nach Angaben von Aktivisten zündete die Terrormiliz "Islamischer Staat" die Bombe inmitten einer Flüchtlingsgruppe.

Melissa Network: Im Bienenstock der Flüchtlingsfrauen

2017-11-05 13:26, deutschewelle.com


Als Hunderte von Flüchtlingen 2015 in Athen campierten, fand sich die Frauenorganisation Melissa Network im Zentrum der Krise wieder. Es entstand ein inspirierender Raum zur Stärkung von Flüchtlingsfrauen.

Illegale Einreise per Güterzug: Suche nach Flüchtlingen blockiert Bahnverkehr in München

2017-11-05 13:08, br.de


Immer wieder reisen Menschen auf Güterzügen illegal ein. Am Sonntag war die Bundespolizei mehrmals in München gefordert. Am Ostbahnhof fuhren zeitweise keine Züge mehr, weil die Flüchtlinge auf den Gleisen vor den Beamten flohen. Von Martin Breitkopf

Migration - Schiff mit 26 toten Flüchtlingen an Bord in Italien eingetroffen

2017-11-05 12:10, derstandard.at


375 Migranten, darunter neun schwangere Frauen – 1300 Flüchtlingsankünfte innerhalb von zwei Tagen führen zu Protesten

Australia rejects New Zealand’s offer on refugees

2017-11-05 11:22, aljazeera.com


Australian PM has rejected an offer by Jacinda Ardern the PM of New Zealand to resettle 150 refugees in her country.

Sie kamen mit Güterzügen aus Italien: Flüchtlinge legen Münchner Ostbahnhof lahm

2017-11-05 10:42, br.de


Die Bundespolizei hat acht Flüchtlinge in den Gleisen vom Münchner Ostbahnhof aufgegriffen. Sie waren allesamt unverletzt und kamen mit Güterzügen aus Italien. Aus Sicherheitsgründen war der Ostbahnhof für den Zugverkehr eine Stunde komplett gesperrt. Von Martin Breitkopf

Vom Überleben und Leben an Bord: Es gibt Wasserreis und gesprengtes Huhn

2017-11-05 09:26, ntv.de


Ohne Mampf kein Kampf, heißt es an Bord des Kriegsschiffes Mecklenburg-Vorpommern. Die Kombüse versorgt die Besatzung gern mit deftiger Kost. Wenn plötzlich 300 hungrige Flüchtlinge auf dem Flugdeck sitzen, wird es tragisch.

Zugverkehr rollt wieder an: Flüchtlinge im Gleis: Münchner Ostbahnhof gesperrt

2017-11-05 08:36, br.de


Aus Güterwagons flüchtende Immigranten haben zu einem Polizeigroßeinsatz am Münchner Ostbahnhof geführt. Wie ein Sprecher der Bundespolizei dem BR bestätigte, musste aus Sicherheitsgründen der Ostbahnhof für den Zugverkehr komplett gesperrt werden. Von Martin Breitkopf

Bildungsreise: Flüchtlingspolitik im Libanon - Allgäuer wollen sich vor Ort ein Bild machen

2017-11-05 08:14, br.de


Eine Delegation aus dem Westallgäu bricht heute zu einer siebentägigen Reise in den Libanon auf. Sie wollen dort lernen, wie man menschenwürdig mit einer hohen Zahl von Flüchtlingen umgeht. Auch über eine Städtepartnerschaft wird nachgedacht. Von Doris Bimmer

Radio Erena: Eritrea"s free voice and refugee hotline

2017-11-05 08:06, aljazeera.com


For many Eritreans, Radio Erena is their primary information source and can mean the difference between life and death.

Autobombe in Ostsyrien: Dutzende Tote bei Anschlag in Deir ez-Sor

2017-11-05 07:06, ntv.de


Am Freitag erklärte Syrien die ostsyrische Ölstadt Deir ez-Sor als befreit. Einen Tag später rächt sich offenbar die Terrormiliz IS für die Niederlage: Inmitten einer Gruppe von Flüchtlingen detoniert eine Autobombe. Dutzende Menschen kommen ums Leben.

Australia refuses NZ offer on Manus Island refugees

2017-11-05 04:36, bbc.co.uk


Syrien: Dutzende Tote bei IS-Anschlag auf Flüchtlinge

2017-11-05 03:19, faz.de


In Syrien sind bei einem Anschlag viele Menschen gestorben. Das Attentat richtete sich offenbar gegen eine Ansammlung von Flüchtlingen.

Syrien: Dutzende Tote bei Anschlag auf Flüchtlinge

2017-11-05 01:34, zeit.de


In der Stadt Deir al-Sur hat eine Autobombe Dutzende Menschen getötet. Erst kurz zuvor hatten syrische Truppen den IS aus der Region vertrieben.

Syrien: Dutzende Tote und Verletzte bei Anschlag

2017-11-05 00:36, tagesschau.de


Bei einem Autobombenanschlag im Osten Syriens sind zahlreiche Menschen getötet worden. Nach Angaben von Aktivisten zündete die Terrormiliz "Islamischer Staat" die Bombe inmitten einer Flüchtlingsgruppe.

Syiren: Dutzende Tote und Verletzte bei Anschlag

2017-11-05 00:36, tagesschau.de


Bei einem Autobombenanschlag im Osten Syriens sind zahlreiche Menschen getötet worden. Nach Angaben von Aktivisten zündete die Terrormiliz "Islamischer Staat" die Bombe inmitten einer Flüchtlingsgruppe.

Dutzende Tote durch Autobombe in Syrien

2017-11-05 00:24, stern.de


Damaskus - Mehrere Dutzend Menschen sind am Abend durch mindestens eine Autobombe in der syrischen Ölstadt Deir as-Saur ums Leben gekommen. Die Sprengsätze detonierten inmitten von Flüchtlingen, die sich am Ufer des Euphrat versammelt hatten. Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte soll die Terrormiliz Islamischer Staat für den Anschlag verantwortlich sein.