08.08.2020, 17:43 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
08.08.2020, 17:43 Uhr

Rund 1400 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer gerettet

2018-01-16 23:49, deutschewelle.com


In Libyen nutzen Schlepper das Chaos des Bürgerkriegs. Viele Tausend Migranten hoffen dort auf eine Passage nach Europa - unter Lebensgefahr und ohne die Gewissheit, bleiben zu dürfen.

Macron kündigt hartes Vorgehen gegen illegale Migration an

2018-01-16 22:39, deutschewelle.com


Frankreichs Präsident nutzte einen Besuch in Calais, um seine Position in der Migrationspolitik zu verdeutlichen. Die klare Ansage lautet: Keine illegale Einwanderung und keine wilden Flüchtlingscamps am Ärmelkanal.

US "cuts UNRWA funding" by more than half

2018-01-16 21:21, aljazeera.com


Source says US holds back $65m of planned $125m installment for relief group tasked with providing services to refugees.

Macrons Asylpolitik: Flüchtlinge in der Sackgasse von Calais

2018-01-16 21:01, faz.de


Im Flüchtlingslager von Calais kündigt Präsident Macron ein hartes Vorgehen gegen Wirtschaftsmigranten an – und nimmt die Polizisten gegen Kritik in Schutz.

Nahostkonflikt: USA halten Zahlungen an Palästinenser zurück

2018-01-16 20:55, zeit.de


Im Nahost-Konflikt macht Präsident Trump eine weitere Drohung wahr: Seine Regierung halbiert die Zahlungen an das UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge.

1400 Migranten im Mittelmeer gerettet

2018-01-16 20:49, stern.de


Rom - Innerhalb eines Tages sind rund 1400 Migranten im zentralen Mittelmeer gerettet worden. Mindestens zwei Menschen starben auf dem Weg von Afrika nach Europa, wie die italienische Küstenwache mitteilte. Die Flüchtlinge hätten sich an Bord von sieben Schlauchbooten, drei kleinen Kähnen und einem größeren Boot befunden. Im vergangenen Jahr gingen fast 120 000 im Mittelmeer Gerettete in 

Ausschuss gegen Merkel: Warum die AfD auf Schützenhilfe der FDP hofft

2018-01-16 20:00, spiegel.de


Immer wieder tönt die AfD: Ein Ausschuss soll die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin durchleuchten. Doch dafür fehlt der Partei im Bundestag die Mehrheit. Kann sie bei der FDP Stimmen holen?

Kinderkanal-Liebespaar erhält nun Polizeischutz

2018-01-16 19:17, krone.at


Die Kinderkanal-Doku "Malvina, Diaa und die Liebe" sorgt nach wie vor für Schlagzeilen. Nach Mordaufrufen von Extremisten aus der islamistischen Szene wird das deutsch-syrische Liebespaar, das für die Sendung seine schwierige Liebesbeziehung im Spannungsfeld zweier unterschiedlicher Kulturen schildert, nun auch von Mitgliedern der rechtsextremen Seite bedroht. Aus diesem Grund baten de

Asylpolitik: Sie wollen so gern nach Brandenburg

2018-01-16 19:16, zeit.de


Flüchtlingen, die sich integrieren wollen, biete Deutschland alle Möglichkeiten, sagt die Regierung. Doch Ciwan stieß auf eine unsinnige Hürde nach der anderen.

Asyl-Bilanz 2017: "Hauptprobleme im Griff"

2018-01-16 18:41, spiegel.de


Die Flüchtlingszahlen sind 2017 gesunken - und liegen im Plan der GroKo-Sondierer. Die Migrationsbehörde arbeite nun viel besser, findet der Innenminister. Das sieht nicht jeder so.

Kommentar: Einwanderung richtig steuern

2018-01-16 18:19, tagesschau.de


Auch wenn die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland deutlich zurückgegangen ist, muss Einwanderung besser gesteuert werden, kommentiert Anja Günther. Dazu gehört auch, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge besser auszustatten.

Weniger Flüchtlinge, weniger Asylanträge

2018-01-16 15:54, deutschewelle.com


Die Zahl der Asylanträge liegt wieder auf dem Niveau vor dem drastischen Anstieg der vergangenen Jahre, freut sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière. Kritik erntet er trotzdem - wegen der vielen Gerichtsverfahren.

Bangladesh, Myanmar aim to return Rohingya within 2 years

2018-01-16 15:25, cbc.ca


Bangladesh and Myanmar have agreed that they will try to complete the repatriation of hundreds of thousands of Rohingya Muslim refugees who fled from violence in Myanmar within two years, Bangladesh's Foreign Ministry said Tuesday.

Calais: Macron will keinen neuen "Dschungel" dulden

2018-01-16 14:29, zeit.de


"Keine Geheimtür, sondern eine Sackgasse": Frankreichs Präsident warnt Flüchtlinge vor der Überfahrt von Calais nach Großbritannien. Er kündigte mehr Abschiebungen an.

Umfrage zur GroKo-Sondierung: Schlechte Noten für SPD von eigenen Anhängern

2018-01-16 14:12, br.de


Die SPD quält sich vor dem Sonderparteitag am kommenden Sonntag mit den Ergebnissen der GroKo-Sondierung. Auch in der Bevölkerung gibt’s keine guten Noten: Martin Schulz gilt als führungsschwach, die SPD konnte sich in der Flüchtlings- und Gesundheitspolitik nicht durchsetzen. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage von infratest dimap für das ARD-Politmagazin report München.

Bilanz 2017: Zahl der Asylsuchenden ist deutlich gesunken

2018-01-16 13:45, br.de


Im vergangenen Jahr wurden rund 186.500 Asylsuchende registriert - das waren 100.000 weniger als im letzten Jahr und nur etwa ein Fünftel so viel wie 2015, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise. Von Benny Riemer

Aufenthaltsgestattung verlängert: Flüchtling Asef N. darf vorerst bleiben

2018-01-16 13:11, br.de


Der Afghane Asef N., der im vergangenen Jahr aus einer Nürnberger Berufsschule heraus abgeschoben werden sollte, darf vorerst in Deutschland bleiben. Die Ausländerbehörde verlängerte seine Aufenthaltsgestattung um drei Monate.

Rohingya refugees to return "within two years

2018-01-16 13:08, aljazeera.com


UN refugee agency says the repatriation deal must guarantee protection of Rohingya upon return to Myanmar.

Flüchtlingsstatistik: Zahl der Asylsuchenden in Deutschland weiter zurückgegangen

2018-01-16 12:29, stern.de


Auch im Jahr 2017 ist die Zahl der neu nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge wieder zurückgegangen. Außerdem wurden auch weniger Abschiebungen durchgeführt.

1500 Rohingya-Flüchtlinge sollen pro Woche nach Myanmar zurück

2018-01-16 12:01, faz.de


Binnen zwei Jahren sollen die nach Bangladesch geflüchteten Rohingya nach Myanmar zurückkehren. Etwa 655.000 Angehörige der muslimischen Minderheit leben derzeit in Flüchtlingslagern.

Flüchtlinge in Bangladesch: Rohingya sollen binnen zwei Jahren zurück nach Burma

2018-01-16 11:49, spiegel.de


Die Pläne zur Rückführung der geflüchteten Rohingya nach Burma werden konkreter: Innerhalb von zwei Jahren sollen sie Bangladesch verlassen können. Laut der Uno gibt es aber noch "große Herausforderungen".

Rohingya deal aims to repatriate refugees in Bangladesh ‘within two years’

2018-01-16 11:23, alarabiya.net


Myanmar and Bangladesh have agreed to repatriate Rohingya displaced by an army crackdown “within two years”, Dhaka said Tuesday, outlining the first clear timeline for a return of hundreds

Asylstatistik: De Maizière: Rund 187.000 Asylsuchende 2017

2018-01-16 11:02, faz.de


Bundesinnenminister de Maizière hat die jüngste Asylstatistik vorgestellt: Demnach fällt die Zahl registrierter Flüchtlinge weiter. Zugleich werden weniger Menschen abgeschoben.

BAMF: Zahl der Asylbewerber in Deutschland deutlich zurückgegangen

2018-01-16 10:15, br.de


Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist im letzten Jahr deutlich zurückgegangen, das gaben heute in Berlin Bundesinnenminister de Mazière und die Leiterin des Nürnberger Bundesamtes für Flüchtlinge bekannt. Demnach waren es 2017 fast 100.000 Flüchtlinge weniger. Von Peter Solfrank

Tierische Syrienflüchtlinge

2018-01-16 09:31, sueddeutsche.de


Fünf Illegale auf Güterzug: Auch Baby war an Bord

2018-01-16 09:10, krone.at


Am Innsbrucker Frachtenbahnhof wurden Montag erneut Flüchtlinge auf einem Güterzug erwischt - es waren fünf Nigerianer, darunter auch ein eineinhalbjähriges Kind. Die illegalen Passagiere hatten sich im Inneren eines Lkw-Aufliegers versteckt. Kein Einzelfall!

Kritik an Zuständen: Demonstration von Bamberger Flüchtlingen geplant

2018-01-16 09:04, br.de


Für morgen ist ein Demonstrationszug von Flüchtlingen aus der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in die Bamberger Innenstadt geplant. Die Asylbewerber kritisieren die Zustände in der Unterkunft. Von Heiner Gremer

Salzburger randalierte nach Handyraub in O-Bus

2018-01-16 07:39, krone.at


Wilde Szenen haben sich am Montagabend in einem O-Bus in Salzburg abgespielt. Ein 39-jähriger Salzburger raubte erst einem afghanischen Asylwerber dessen Handy. Als sich das Opfer deshalb an den Busfahrer wandte, dieser daraufhin stoppte und sämtliche Bustüren verriegelte, begann der aggressive 39-jährige Verdächtige im Bus zu toben und mit seinem Skateboard zu randalieren.

Nach Ansicht der GKV-Chefin: Deswegen entlasten Flüchtlinge die Krankenversicherung

2018-01-16 07:38, faz.de


Weil zuletzt vor allem junge Zuwanderer in die gesetzliche Krankenversicherung eingetreten sind, ist diese nun finanziell stabiler aufgestellt, sagt GKV-Chefin Pfeiffer. Allerdings soll dieser Effekt nur eine gewisse Zeit anhalten.

Rohingya: Flüchtlinge sollen nach Myanmar zurückkehren

2018-01-16 07:37, zeit.de


Mehr als 650.000 Rohingya sind aus Myanmar nach Bangladesch vertrieben worden. Innerhalb von zwei Jahren sollen die Flüchtlinge nun zurückkehren.

Ein Zeitrahmen für Rückkehr der Rohingya

2018-01-16 07:37, deutschewelle.com


Die aus Myanmar nach Bangladesch geflüchteten Rohingya sollen binnen zwei Jahren zurückgeführt werden, so eine Vereinbarung der beiden Länder. Bei den Flüchtlingen selbst herrscht aber große Sorge um ihre Sicherheit.

Vier Flüchtlinge mit Kleinkind auf Zug entdeckt

2018-01-16 06:07, krone.at


Am Innsbrucker Frachtenbahnhof wurden am Montag erneut Flüchtlinge auf einem Güterzug erwischt – es waren fünf Nigerianer, darunter auch ein eineinhalbjähriges Kind. Die illegalen Passagiere hatten sich im Inneren eines Lkw-Aufliegers versteckt. 

Streit über Flüchtlingsobergrenze: SPD und CSU deuten Sondierungsergebnis unterschiedlich

2018-01-16 06:02, br.de


Die Einigung von Union und SPD auf ein gemeinsames Papier heißt noch lange nicht, dass man sich auch einig ist. Bei der Begrenzung der Zuwanderung sieht die CSU ihr Ziel einer Obergrenze erreicht. Die Sozialdemokraten widersprechen. Wer hat Recht? Von Benny Riemer

Die Lage am Dienstag: Eine verdächtige Zahl von Flüchtlingen

2018-01-16 05:36, spiegel.de


Der Innenminister berichtet, wie viele Menschen 2017 einen Asylantrag gestellt haben - die Zahl wirkt verdächtig. Seehofer gibt sich als einfühlsamer Freund - das hat die SPD nicht verdient. Die Lage am Morgen. <i>Von Dirk Kurbjuweit</i>

Zahl der Asylsuchenden 2017 in Deutschland wird veröffentlicht

2018-01-16 04:17, stern.de


Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und die Leiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, geben am Dienstag in Berlin (10.