19.01.2020, 11:39 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
19.01.2020, 11:39 Uhr

BKA: Mehr als 180 asylfeindliche Angriffe auf Politiker

2018-03-02 18:16, zeit.de


Im letzten Jahr gab es einem Bericht zufolge zahlreiche Straftaten gegen Politiker – allein aus asylpolitischer Motivation. Das BKA warnte vor weiteren Gewalttaten.

Zeitung: Im Vorjahr 183 asylfeindliche Angriffe auf Politiker

2018-03-02 17:28, deutschewelle.com


2017 sind bundesweit fast 200 Straftaten gegen Politiker registriert worden, denen nach Ansicht der Behörden ein asylfeindliches Motiv zugrunde lag. Das schreibt die "Tageszeitung" unter Hinweis auf einen BKA-Bericht.

Tafel: "Ich bin keine Flüchtlingshilfe"

2018-03-02 15:52, zeit.de


Lebensmittel nur noch für Deutsche? Der Chef der Essener Tafel verteidigt seine Entscheidung, vorerst keine Ausländer mehr als Mitglieder aufzunehmen. Ein Ortsbesuch.

Nach Gewalttat an 15-Jähriger: Zwei Demonstrationen in Kandel

2018-03-02 15:45, tagesschau.de


Nach der tödlichen Messerattacke auf ein 15-jährigen Mädchens in Kandel haben 2000 Menschen gegen die Flüchtlingspolitik demonstriert. Hunderte Gegendemonstranten protestierten gegen Fremdenfeindlichkeit.

Wollte Pakistani mit Terror-Story Asyl?

2018-03-02 15:32, krone.at


Sie gilt als eine der größten dschihadistischen Privatarmeen und ist in der Konflikt-Region Kaschmir  aktiv, die terroristische Organisation „Lashkar-e-Taiba“. Ein Pakistani (47) soll seit den 90ern bis 2014 nicht nur Mitglied gewesen sein, sondern Freischärlern den Umgang mit Pistole und Panzerfaust gelehrt haben. Dies hatte er den Asylbehörden erzählt. „Alles gelogen“, sagte er nun

Schutz vor Abschiebung: Initiative bietet afghanischen Flüchtlingen Bürgerasyl

2018-03-02 11:40, br.de


In Nürnberg hat sich eine Initiative "Bürgerasyl für afghanische Flüchtlinge" gegründet. Sie will afghanischen Flüchtlingen Schutz vor einer Abschiebung in ihr Heimatland bieten und sieht sich selbst als "letztes Mittel" dagegen. Von Wolfgang Suk

Bundesrat billigt Neuregelung des Familiennachzugs

2018-03-02 10:51, tagesschau.de


Bis August bleibt der Familiennachzug ausgesetzt, dann können Flüchtlinge ihre Angehörigen in sehr geringem Umfang wieder nach Deutschland holen. Der Bundesrat billigte eine entsprechende Neuregelung.

Noch vor der GroKo-Entscheidung: Begrenzung bleibt: Bundesrat segnet Pläne zum Familiennachzug ab

2018-03-02 10:29, br.de


Noch steht die GroKo aus Union und SPD gar nicht endgültig fest, da ist ihr erstes Gesetz bereits beschlossen: Der Bundesrat hat einer weiteren Beschränkung des Familiennachzugs für Flüchtlinge zugestimmt.

Familiennachzug bleibt begrenzt - Pläne passieren Bundesrat

2018-03-02 10:16, deutschewelle.com


Die Länderkammer gab grünes Licht für ein Gesetz, das vor vier Wochen schon der Bundestag verabschiedet hatte. Es geht um Regelungen für subsidiär Geschützte, also um Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus.

Clowns bring joy to refugee children

2018-03-02 08:31, bbc.co.uk


Flüchtlingspolitik: Sagt endlich die Wahrheit

2018-03-02 06:05, zeit.de


Die Aufnahme von Flüchtlingen ist ein humanitärer Akt, kein Geschäft, von dem das Land profitiert. Das wird schnell klar, wenn es um die Frage der Verteilung geht.