12.11.2018, 22:05 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
12.11.2018, 22:05 Uhr

Seehofer will Familiennachzug an strenge Kriterien knüpfen

2018-04-03 21:58, deutschewelle.com


Noch ist der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus bis Ende Juli ausgesetzt. Ab August soll ein begrenzter Nachzug möglich sein. CSU-Innenminister Seehofer pocht aber auf strenge Kriterien.

Seehofer plant hohe Hürden für Familiennachzug

2018-04-03 20:27, tagesschau.de


Die Neuregelung des Familiennachzugs ist eines der ersten Projekte der Großen Koalition. Der Gesetzentwurf von Innenminister Seehofer sieht strenge Kriterien bei der Auswahl der Flüchtlinge vor.

Israel: Warum Netanyahu doch keine Flüchtlinge nach Deutschland schickt

2018-04-03 19:45, spiegel.de


Israels Premier Netanyahu wollte Migranten unter anderem nach Deutschland umsiedeln - davon wussten allerdings weder Bundesregierung noch Uno-Flüchtlingshilfswerk. Nun wurde der Plan gestoppt. Was ist da passiert?

Türkei: EU streitet über Flüchtlingsdeal-Finanzierung

2018-04-03 19:27, tagesschau.de


Der Türkei bringt das Flüchtlingsabkommen mit der EU Milliarden. In Brüssel tobt nun ein interner Streit, wer die nächsten Zahlungen übernimmt: die EU oder die Mitgliedsstaaten. Von Kai Küstner.

Flüchtlingspolitik in Israel: Aufstand gegen die 40.000

2018-04-03 18:14, zeit.de


Israel streitet um die Zukunft einiger Zehntausend Einwanderer aus Afrika. Die Regierung agiert chaotisch, das rechte Lager will sie abschieben und ein Kompromiss fehlt.

Resettlement - was ist das?

2018-04-03 16:53, tagesschau.de


Israel wollte Flüchtlinge aus Afrika umsiedeln - unter anderem nach Deutschland. Nun hat Regierungschef Netanyahu einen Rückzieher gemacht. Doch wie funktionieren solche Resettlement-Programme? Von Marcel Heberlein.

Rohingya refugees endangered by monsoon rains, aid workers warn

2018-04-03 14:05, cbc.ca


A deeper dive into the day's most notable stories with The National newsletter's Jonathon Gatehouse.

Migration: Netanjahu kündigt Flüchtlingsdeal für Tausende Migranten

2018-04-03 13:27, sueddeutsche.de


Finanzierung unsicher: EU-Mitgliedsländer begehren gegen Türkei-Deal auf

2018-04-03 13:14, spiegel.de


Die EU hat der Türkei weitere Milliarden versprochen, damit Ankara die Grenzen dichthält. Doch mehrere Mitgliedsländer - darunter Deutschland - verweigern nach SPIEGEL-Informationen weitere Zahlungen, der Flüchtlingsdeal steht auf der Kippe.

Keine Vereinbarung mit UN mehr: Netanyahu verwirft Flüchtlingsdeal ganz

2018-04-03 12:43, br.de


Erst die Präsentation, dann die Aussetzung und nun der Rückzug: Israels Premier Netanyahu hat den Flüchtlingsdeal mit den UN endgültig aufgekündigt. Und das alles innerhalb eines Tages.

Netanyahu verwirft UN-Flüchtlingsdeal ganz

2018-04-03 12:43, tagesschau.de


Erst die Präsentation, dann die Aussetzung und nun der Rückzug: Israels Premier Netanyahu hat den Flüchtlingsdeal mit den UN endgültig aufgekündigt. Und das alles innerhalb eines Tages.

Netanjahu löst unterschriebenes Flüchtlingsabkommen auf

2018-04-03 12:07, faz.de


Israels Regierungschef wollte eigentlich 16.000 Flüchtlinge in westliche Länder abschieben. Doch seine eigenen Koalitionspartner machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Ihnen gefällt der zweite Teil der Abmachung nicht.

Analyse zu Netanyahu: "Kurzsichtig und gar nicht typisch"

2018-04-03 12:01, tagesschau.de


Netanyahus Schlingerkurs in der Flüchtlingspolitik wirkt kurzsichtig und sieht ihm laut ARD-Korrespondent Mike Lingenfelser nicht ähnlich. Er glaubt, dass der israelische Regierungschef stark unter Druck steht.

Israel: Netanjahu kündigt Abkommen über Flüchtlinge auf

2018-04-03 11:07, deutschewelle.com


Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den Umsiedlungsplan für Tausende afrikanische Migranten mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR endgültig annulliert.

Netanyahu bows to right-wing pressure, axes migrant deal after just hours

2018-04-03 10:59, nbcnews.com


Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu said on Tuesday he was canceling an agreement with the U.N. refugee agency to relocate thousands of African migrants.

EU-Flüchtlingspolitik: "Der Erfolg? Immerhin ertrinken weniger Menschen"

2018-04-03 10:40, sueddeutsche.de


Israel: Netanjahu annulliert Flüchtlingsabkommen

2018-04-03 10:27, zeit.de


Der israelische Premier hat das mit den UN abgeschlossene Abkommen zur Umsiedlung Tausender Flüchtlinge aufgelöst. Zuvor hatte es Kritik aus den eigenen Reihen gegeben.

European Homecare: Goldgrube Flüchtlingsheim: Umstrittener Betreiber macht Millionengewinn

2018-04-03 10:24, stern.de


Trotz rückläufiger Flüchtlingszahlen freut sich Deutschlands größter Betreiber von Flüchtlingsheimen über boomende Geschäfte. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit für Negativschlagzeilen gesorgt.

Netanjahu hebt Vereinbarung mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern wieder auf

2018-04-03 10:23, stern.de


Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat eine Übereinkunft mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR zur Umsiedlung afrikanischer Einwanderer binnen eines Tages wieder aufgekündigt.

Netanjahus Abschiebepolitik: Rückzug nach Druck von rechts

2018-04-03 09:25, faz.de


Israels Regierungschef wollte eigentlich 16.000 Flüchtlinge in westliche Länder abschieben. Doch seine eigenen Koalitionspartner machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Ihnen gefällt der zweite Teil der Abmachung nicht.

Israel rudert bei Flüchtlingsdeal mit UNO zurück

2018-04-03 07:28, krone.at


So macht man wohl keine Deals: Israel hat eine Vereinbarung mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk zur Umsiedlung von 16.000 afrikanischen Flüchtlingen, die am Montag für internationale Schlagzeilen gesorgt hatte, nach wenigen Stunden überraschend wieder auf Eis gelegt. Dies teilte Ministerpräsident Benjamin Netanyahu am Montagabend auf Facebook mit - nur wenige Stunden, nachdem er selbst die Abmach

Entwicklungsminister: Entwicklungsminister will Mittel für Rückkehrerprogramm verdreifachen

2018-04-03 07:04, faz.de


Das Rückkehrerprogramm „Perspektive Heimat“ soll stark aufgestockt werden, sagt Entwicklungsminister Müller. Den Irak hält er nun für so sicher, dass Flüchtlinge dorthin zurückkehren können.

Das Flüchtlingsdilemma der Grünen im Südwesten

2018-04-03 07:00, faz.de


Gerade im Südwesten legen sich einige Grüne mit ihrer Partei über die Richtung in der Flüchtlingspolitik an. Boris Palmer ist einer von ihnen, aber nicht der Einzige.

Malaysia intercepts boat carrying 56 Rohingya refugees

2018-04-03 04:04, cbc.ca


Malaysian authorities on Tuesday intercepted a boat carrying 56 people believed to be Muslim Rohingya refugees who fled from Myanmar, and brought the vessel and its passengers to shore.