16.11.2018, 15:56 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
16.11.2018, 15:56 Uhr

Terrorverdachts-Fälle in Bayern: Selbstanzeigen von Flüchtlingen: Was ist der Hintergrund?

2018-04-22 18:31, br.de


Im ersten Quartal 2018 haben sich in Bayern 89 Flüchtlinge selbst wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation angezeigt. Der Chef der Freien Wähler im Landtag, Hubert Aiwanger, fordert die sofortige Abschiebung. Dabei ist die Lage kompliziert. Von Joseph Röhmel

Judenfeindlichkeit: Angela Merkel beklagt neue Formen des Antisemitismus

2018-04-22 17:03, zeit.de


Aber auch vor Ankunft der Flüchtlinge habe es Antisemitismus in Deutschland gegeben, sagte die Bundeskanzlerin. "Das bedrückt uns." Sie will bald Israel besuchen.

Kanzlerin beklagt Antisemitismus bei Flüchtlingen und anderen

2018-04-22 17:01, deutschewelle.com


Neben vorhandenem Antisemitismus werde Judenfeindlichkeit von Zuwanderern aus arabischen Ländern in Deutschland zunehmend ein Problem. Das kritisiert Kanzlerin Merkel im Interview mit einem israelischen Sender.

Bundesregierung will Flüchtlinge zurück in den Irak locken

2018-04-22 12:06, tagesschau.de


Die Terrormiliz "Islamischer Staat" konnte im Irak verdrängt werden. Nun geht es um den Wiederaufbau und die Flüchtlinge. Die Bundesregierung will die Menschen zur Rückkehr in ihre Heimat bewegen.

Pilz: „Die Falschen werden abgeschoben!“

2018-04-22 11:59, krone.at


Listengründer Peter Pilz macht sich für einen afghanischen Flüchtling stark gemacht, dem am Montag die Abschiebung droht. Gemeinsam mit dem Bruder des abgelehnten Asylwerbers postierte sich Pilz vor einem Wiener Schubhaft-Zentrum und zeigte sich dort besorgt, dass dem Mann bei einer Rückführung nach Afghanistan die Steinigung drohe.

„Die Falschen werden abgeschoben!“

2018-04-22 11:59, krone.at


Listengründer Peter Pilz hat sich am Sonntag für einen afghanischen Flüchtling stark gemacht, dem am Montag die Abschiebung droht. Gemeinsam mit dem Bruder des abgelehnten Asylwerbers postierte sich Pilz vor ein Wiener Schubhaft-Zentrum und zeigte sich dort besorgt, dass dem Mann bei einer Rückführung nach Afghanistan die Steinigung drohe.

Bundesregierung will Rückkehrer im Irak unterstützen

2018-04-22 11:03, deutschewelle.com


Mit Jobs und Ausbildungsplätzen vor Ort will die Bundesregierung Tausende irakische Flüchtlinge aus Deutschland in ihre alte Heimat zurücklocken. Dafür lotet Minister Müller vor Ort Chancen für eine Zusammenarbeit aus.

Flüchtlinge in Deutschland: Bundesregierung will Anreiz zur Rückkehr in den Irak erhöhen

2018-04-22 10:40, zeit.de


Entwicklungsminister Müller hat in Bagdad eine verstärkte Kooperation mit Iraks Regierung vereinbart. Jobs und Ausbildungsplätze sollen die Menschen zur Rückkehr bewegen.

Seehofer kündigt Untersuchung im Bundesamt für Flüchtlinge an

2018-04-22 10:30, faz.de


Bundesinnenminister Seehofer will die Vorgänge beim Bundesamt für Flüchtlinge durchleuchten lassen. Ein hoher ehemaliger Richter könnte der noch zu gründenden Kommission vorsitzen.

Seehofer will sich Auffälligkeiten bei Asylverfahren melden lassen

2018-04-22 08:19, stern.de


Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat nach dem Skandal beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) um zu Unrecht bewilligte Asylanträge eine unabhängige Untersuchungskommission

Flüchtlinge: Mehr Geld für die freiwillige Rückkehr

2018-04-22 06:37, br.de


Ein irakisches Ehepaar kehrt mit seinen Töchtern zurück nach Bagdad. Weil sie freiwillig gehen und nicht gegen den abgelehnten Asylbescheid klagen, gibt es 3.800 Euro vom Staat. Die Ausreise ohne Widerstand soll sogar noch attraktiver werden. Von Klaus Schirmer und Susanne Betz