12.11.2018, 21:47 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
12.11.2018, 21:47 Uhr

Asylanträge: Opposition fordert Aufklärung in BAMF-Affäre

2018-05-21 16:30, br.de


Interne Mails belasten das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Bereits im Februar 2017 wurde darin offenbar auf den Skandal in der Bremer Außenstelle hingewiesen. Dort wurden auffällig viele Asylanträge bewilligt. Die Spitze der Behörde bestreitet die Vorwürfe. Die Opposition im Bundestag fordert nun vehement Aufklärung. Von Markus Langenstraß

Rundschau 16:00 - 21.05.2018: Flüchtlingspolitik: BAMF in Erklärungsnot

2018-05-21 16:19, br.de


Wollte Behörde Asylskandal bewusst vertuschen?

2018-05-21 15:09, krone.at


Der Skandal um illegale Asyl-Bewilligungen durch Mitarbeiter des deutschen Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) weitet sich aus! Medienberichten zufolge sei die Behörden-Chefin schon im Februar 2017 über „massive Unregelmäßigkeiten“ informiert worden. Am Wochenende tauchten zudem E-Mails auf, in denen ein Bamf-Gruppenleiter angeblich darum gebeten hätte, den Vorfällen „ger

Wollte deutsche Behörde Asyl-Skandal vertuschen?

2018-05-21 15:09, krone.at


Der Skandal um illegale Asyl-Bewilligungen durch Mitarbeiter des deutschen Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) weitet sich aus! Medienberichten zufolge sei die Behörden-Chefin schon im Februar 2017 über „massive Unregelmäßigkeiten“ informiert worden. Am Wochenende tauchten zudem E-Mails auf, in denen ein Bamf-Gruppenleiter angeblich darum gebeten hätte, den Vorfällen „ger

Migration: Die Affäre um Flüchtlingsschutz weitet sich aus

2018-05-21 13:08, sueddeutsche.de


Migration - Nürnberg: Umfrage: Fast 80 Prozent misstrauen dem Flüchtlingsamt

2018-05-21 10:30, sueddeutsche.de


Bamf-Affäre: FDP und AfD drängen auf Untersuchungsausschuss

2018-05-21 06:20, faz.de


Liberale und AfD sind sich einig: Eine Untersuchung im Parlament soll klären, warum im Bremer Flüchtlingsamt massenhaft Asylanträge unrechtmäßig bewilligt wurden. Die Grünen sind skeptisch.

Bamf-Affäre: FDP und AfD dringen auf Untersuchungsausschuss

2018-05-21 06:20, faz.de


Liberale und AfD sind sich einig: Eine Untersuchung im Parlament soll klären, warum im Bremer Flüchtlingsamt massenhaft Asylanträge unrechtmäßig bewilligt wurden. Die Grünen sind skeptisch.