13.11.2018, 24:18 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
13.11.2018, 24:18 Uhr

Münchner Runde: BAMF-Skandal: "Operation am offenen Herzen"

2018-05-30 23:48, br.de


"Schnelligkeit darf im BAMF nicht mehr vor Gründlichkeit kommen", so die Gäste in der BR Sendung Münchner Runde. Die Politik habe zulange Druck auf die Behörde ausgeübt, möglichst viele Anträge von Flüchtlingen zu bearbeiten. Das Ganze geht jetzt auf Kosten der Qualität der Behörde.

Maßnahmen fruchten: Erstaufnahme in Donauwörth: Weniger Beschwerden über Flüchtlinge

2018-05-30 17:40, br.de


Gut zwei Monate ist es her, dass die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth eskaliert ist: Damals hatten sich gambische Flüchtlinge gegen eine Abschiebung gewehrt. Seitdem wurde viel getan – scheinbar mit Erfolg.

Number of migrant children at government shelters increases 22 percent

2018-05-30 17:13, nbcnews.com


A total of 30,000 children have been referred to Office of Refugee Resettlement so far in fiscal year 2018, HHS said. There were 40,810 referrals in all of fiscal year 2017.

Kurz will handeln: Balkanroute muss dicht bleiben

2018-05-30 16:07, krone.at


Europa rüstet sich für einen neuen Flüchtlingsansturm. Nach Österreich schlägt auch Slowenien Alarm und betont, dass die Lage auf der Südroute über den Balkan „sehr problematisch“ sei. Bundeskanzler Sebastian Kurz hat nun Albanien finanzielle und materielle Hilfe beim Schutz der EU-Außengrenze zugesichert. „Es ist notwendig, rechtzeitig gegen das Entstehen einer neuen Migrationsroute

Berlin: Neue Ermittlungen gegen Polizei wegen erschossenen Irakers

2018-05-30 15:27, zeit.de


2016 wurde in Berlin ein Flüchtling von Polizisten erschossen, die Ermittlungen wurden eingestellt. Nun soll die Staatsanwaltschaft den Tathergang erneut klären.

Polizei räumt illegales Camp mit rund 1000 Flüchtlingen bei Paris

2018-05-30 13:52, deutschewelle.com


Fast schon "Tradition" haben illegale Flüchtlingslager in Frankreich - und natürlich deren Auflösung durch die Sicherheitskräfte. Die Aktion in Saint Denis nördlich von Paris war die 35. ihrer Art seit 2015.

Nach Rettungsaktion in Paris: "Spiderman" wird Feuerwehrmann

2018-05-30 12:52, spiegel.de


Die heldenhafte Rettung eines Vierjährigen hat das Leben eines Flüchtlings in Paris völlig verändert: Er darf nicht nur Franzose werden, sondern auch Feuerwehrmann. Der Fall löst jedoch auch Kritik aus - an der Regierung.

Rechtsextreme Sprüche: AfD verhängt Parteistrafen gegen Mitglieder

2018-05-30 11:06, faz.de


Mit Strafen bis hin zum Parteiausschluss reagiert die Spitze der sächsischen AfD auf rechtsextreme Entgleisungen mehrerer Mitglieder. Die AfD-Mitglieder hatten in Chatgruppen gegen Flüchtlinge gehetzt und NS-Symbole verwendet.

Ruf nach strukturellen Konsequenzen der BAMF-Affäre wird lauter

2018-05-30 09:57, deutschewelle.com


Einen Tag nach der Sitzung des Innenausschusses des Bundestages geht die Debatte über die Aufklärung der Manipulationen beim Bundesflüchtlingsamt weiter. Immer mehr Fachpolitiker fordern strukturelle Verbesserungen.

Paris: Polizei räumt großes Flüchtlingszeltlager

2018-05-30 09:55, spiegel.de


Frankreichs Innenminister hatte den Schritt vor einer Woche angekündigt. Nun macht er Ernst - und lässt eines der größten Flüchtlingscamps in Paris räumen.

Ungarn will Flüchtlingshelfer bestrafen

2018-05-30 08:49, nachrichten.at


Kommentar: Aufklärung, die keine ist

2018-05-30 07:58, deutschewelle.com


Hinter verschlossenen Türen beantwortet Innenminister Seehofer die Fragen der Bundestagsabgeordneten zur BAMF-Affäre. Das zeigt, wie schlecht es um die deutsche Flüchtlingspolitik bestellt ist, meint Rupert Wiederwald.

Frankreich: Polizei räumt größtes Flüchtlingscamp in Paris

2018-05-30 07:17, zeit.de


Am Ende wurde es laut Innenminister Gérard Collomb "unerträglich für die Pariser": Zwei Zeltlager von Migranten im Nordosten der französischen Stadt wurden aufgelöst.

Befragung im Innenausschuss: Seehofer und Cordt versprechen Transparenz in Bamf-Affäre

2018-05-30 07:15, stern.de


Bundesinnenminister Horst Seehofer und die Chefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) Jutta Cordt wurden mehr als fünf Stunden im Innenausschuss des Bundestages befragt. Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss, für den sich AfD und FDP weiter starkmachen, bleibt aber unwahrscheinlich.

SPD-Politiker will auch Altmaier im Innenausschuss befragen

2018-05-30 07:13, stern.de


Im Bremer Asyl-Skandal hat sich der SPD-Innenpolitiker Helge Lindh dafür ausgesprochen, auch den heutigen Bundeswirtschaftsminister und früheren Flüchtlingskoordinator der Bundeskanzlerin, Peter

Trumps brutale Einwanderungspolitik: Flüchtlinge fürchten Trennung von Kindern

2018-05-30 07:01, spiegel.de


US-Präsident Donald Trump setzt seine knallharte Einwanderungspolitik durch: Seine Grenzer trennen sogar Kinder von ihren Eltern. Betroffene und eine Historikerin ziehen Vergleiche zur deutschen NS-Zeit.

Flüchtlinge - Ellwangen (Jagst): Normalität nach Ellwangen zurückgekehrt

2018-05-30 06:17, sueddeutsche.de


Polizei räumt große Flüchtlingszeltstadt in Paris

2018-05-30 05:54, krone.at


Nach wochenlangem Streit hat die französische Polizei Mittwochfrüh begonnen, das größte improvisierte, illegale Flüchtlingslager in Paris zu räumen. In der „Millenaire“ getauften Zeltstadt am Kanal Saint-Denis lebten zuletzt etwa 1500 bis 2000 Menschen, wie der Radionachrichtensender Franceinfo berichtete.

Die Asylverfahren sind schon schneller geworden

2018-05-30 03:55, krone.at


„Die Asylverfahren werden immer schneller“, stellt ÖVP-Sicherheitssprecher Wolfgang Stanek fest. Er führt das auf zwei Resolutionen des Landtags aus den Jahren 2015 und 2017 zurück: „Die haben Wirkung gezeigt.“ In der ersten Instanz ist die Verfahrensdauer von durchschnittlich 9,1 auf rund sechs Monate gesunken.

Bremer Ex-Bamf-Chefin steht zu ihrem Verhalten

2018-05-30 00:18, stern.de


Nach der Aufdeckung des Bremer Asyl-Skandals hat sich die ehemalige Chefin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Ulrike B., gegen Vorwürfe verteidigt.

Keine Einigung über Verteilung der Flüchtlinge

2018-05-30 00:04, nachrichten.at