13.11.2018, 24:38 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
13.11.2018, 24:38 Uhr

Zweite Sondersitzung des Innenausschusses zur Bamf-Affäre

2018-06-07 23:34, stern.de


Berlin - Der Innenausschuss des Bundestages kommt heute erneut zu einer Sondersitzung zusammen, um die Unregelmäßigkeiten im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aufzuklären. Geladen sind die früheren Chefs des Bamf, Manfred Schmidt und Frank-Jürgen Weise, sowie erneut auch die aktuelle Präsidentin der Behörde, Jutta Cordt. Kommende Woche sollen dann der frühere Bundesinnenminister Th

Wie soll EU mit Flüchtenden umgehen?

2018-06-07 22:00, orf.at


Schutz der EU-Außengrenze einerseits - Wahrung des Flüchtlingsschutzes, der als Antwort auf das durch den Zweiten Weltkrieg ausgelöste Flüchtlingselend eingerichtet wurde, andererseits. Das sind die beiden Pole der Debatte. Wie unvereinbar sind diese Positionen? Wie wichtig sind humanitärer Schutz und Zuwanderung? Wie soll die EU mit Flüchtenden umgehen?

Kommentar: Flüchtlingsdebatte ohne menschliche Wärme

2018-06-07 21:29, tagesschau.de


Familiennachzug und Abschiebung, BAMF-Affäre und Kriminalität: Beim Thema "Flüchtlinge" geht es immer weniger um die Menschen, meint Isabel Schayani. Die Debatte muss sachlicher werden, sonst wird sie unmenschlich.

Bundeskanzlerin vor der Europäischen Volkspartei: Merkel fordert eindringlich Reformen in Europa

2018-06-07 20:36, br.de


Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Europa am Scheideweg und fordert tiefgreifende Reformen - nicht nur der Außen-, Flüchtlings- und Wirtschaftspolitik, sondern auch in den europäischen Institutionen. Bleibe die EU stehen, werde sie im globalen Gefüge zerrieben, warnte die CDU-Chefin am Mittwochabend in einer Grundsatzrede in München. Von Julio Segador

Rundschau 18:30 - 07.06.2018: Kurz zu Gast beim EVP-Treffen

2018-06-07 19:06, br.de


Seehofer verteidigt Gesetz zum Familiennachzug +++ Verfassungsausschuss diskutiert Amtszeitbegrenzung +++ Immer mehr junge Menschen verschulden sich +++ Großeinsatz der Polizei in Flüchtlingsunterkunft in Waldkraiburg +++ Bauern fürchten Marktmacht von Bayer

Eingeschränkter Schutzstatus: Familiennachzug für Flüchtlinge wird im Bundestag debattiert

2018-06-07 19:05, br.de


Es war bereits in den Jamaika-Sondierungen ein Streitpunkt: Wie umgehen mit dem Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutz? Der war seit Frühjahr 2016 ausgesetzt - heute behandelt der Bundestag die in der Groko ausgehandelte Neuregelung. Die sieht ab August wieder Familiennachzug vor - aber: Streng begrenzt.

Video: Kurz fordert Ende des Streits über Flüchtlings-Verteilung in Europa

2018-06-07 18:34, stern.de


Viel wichtiger sei es, die EU-Außengrenzen zu sichern, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz bei einer Klausurtagung der Europäischen Volkspartei in München.

Bericht: Ex-Bremer BAMF-Leiterin schuldig

2018-06-07 17:14, deutschewelle.com


Die Innenrevision des Bundesflüchtlingsamtes kommt laut Medien zu dem Schluss, dass die frühere Bremer Behördenchefin in krimineller Absicht Asylbescheide manipuliert hat. Es handle sich um massive Rechtsverstöße.

Türkisch-griechischer Streit eskaliert

2018-06-07 16:14, deutschewelle.com


Die Türkei nimmt vorerst keine Flüchtlinge mehr aus Griechenland an. Das Rücknahmeabkommen werde ausgesetzt, heißt es aus Istanbul. Weitere Schritte gegen Athen seien nicht ausgeschlossen.

Bamf: Seehofer will befristete Mitarbeiter im Flüchtlingsamt halten

2018-06-07 15:51, faz.de


Wegen der hohen Flüchtlingszahlen wurden Tausende Mitarbeiter beim Bamf befristet eingestellt. Unglaublich, aber wahr: Viele von ihnen müssen eigentlich wieder gehen und dafür neue eingestellt werden.

Verletzte bei Tumulten in bayerischer Flüchtlingsunterkunft

2018-06-07 15:50, tagesschau.de


Ausnahmezustand in Waldkraiburg: Bei Ausschreitungen in einer Asylbewerberunterkunft ist ein 29-Jähriger schwer verletzt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

Uzbek Asylum Seeker Gets Life in Prison for Deadly Truck Attack in Sweden

2018-06-07 15:10, newyorktimes.com


Rakhmat Akilov, who failed to get asylum and later pledged allegiance to ISIS, was found guilty of terrorism and murder.

Kontroverse Debatte: Bundestag berät über Familiennachzug für Flüchtlinge

2018-06-07 14:04, stern.de


Ab dem 1. August soll Ehepartnern, minderjährigen Kindern und Eltern von Minderjährigen der Nachzug zu Personen mit eingeschränktem Schutzstatus wieder ermöglicht werden. Horst Seehofer hat den entsprechenden Gesetzentwurf in den Bundestag eingebracht.

AfD, Grüne, Linke: Neuregelung zum Familiennachzug stößt auf viel Widerstand

2018-06-07 12:56, faz.de


Seit 2016 dürfen bestimmte Flüchtlinge keine Angehörigen mehr nachholen. Ab August soll es wieder erlaubt sein – aber nur in sehr begrenztem Umfang. Viele Betroffene werden jahrelang warten müssen. Ist das moralisch vertretbar?

1.000 Nachzügler pro Monat?: Emotionale Debatte zum Familiennachzug von Flüchtlingen im Bundestag

2018-06-07 12:53, br.de


Der Familiennachzug braucht ab dem 1. August eine Neuregelung, heute debattierte der Bundestag zum ersten Mal den Gesetzesentwurf der Bundesregierung. Das Thema ist ein emotionales, daran ließ die Debatte keinen Zweifel. Von Marcus Overmann

Vermisste Susanna aus Mainz wurde Opfer eines Gewaltverbrechens

2018-06-07 12:14, tagesschau.de


Die in Wiesbaden tot aufgefundene 14-jährige Susanna ist Opfer eines Sexual- und Gewaltdeliktes geworden. Das bestätigte die Polizei. Tatverdächtig sind zwei Flüchtlinge. Einer wurde festgenommen, nach dem anderen wird gefahndet.

Bundestagsdebatte über Familiennachzug: "Unmenschlich" versus "verantwortungsvoll"

2018-06-07 11:49, spiegel.de


Ab August will die Bundesregierung wieder den Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz erlauben - mit starker Begrenzung. Die Opposition ist fassungslos.

Bundestagsdebatte über Flüchtlinge: "Es ist wirklich unfassbar"

2018-06-07 11:40, sueddeutsche.de


Familiennachzug: "Verantwortungsvoll" oder "unmenschlich"?

2018-06-07 11:19, tagesschau.de


1000 Angehörige von Flüchtlingen sollen künftig pro Monat nach Deutschland nachkommen dürfen. Innenminister Seehofer verteidigte seinen Entwurf. Die Opposition warf ihm "Grausamkeit" vor.

Streit über Kühlschränke eskaliert: Waldkraiburg: Ausschreitungen in Flüchtlingsunterkunft

2018-06-07 11:09, br.de


Ausnahmezustand in Waldkraiburg: Bei Ausschreitungen in einer Asylunterkunft ist ein 29-Jähriger schwer verletzt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter Tötung. Auslöser für die Tumulte war ein Streit über Kühlschränke. Von Veronika Beer und Angela Braun

AfD in Bayern: Gegen CSU, Islam und Flüchtlinge

2018-06-07 11:02, sueddeutsche.de


Bundestag will neue Regeln für Familiennachzug beschließen

2018-06-07 11:00, tagesschau.de


Ab August soll der Familiennachzug für Flüchtlinge wieder erlaubt sein - eingeschränkt. Wer darf Angehörige nachholen und welche Kriterien sind dabei entscheidend? Alex Krämer gibt einen Überblick.

2017 fast 100.000 Überstunden beim Bamf

2018-06-07 10:31, faz.de


Die Bamf-Mitarbeiter sind trotz des Rückgangs der Flüchtlingszahlen auch 2017 noch völlig überlastet gewesen. Die Linke kritisiert, der Innenministerium setze auf einen „Kollaps“ der Mitarbeiter.

Familiennachzug: Seehofer verteidigt Kompromiss

2018-06-07 10:19, deutschewelle.com


Ab August sollen monatlich 1000 Flüchtlinge mit untergeordnetem Schutz wieder Verwandte nachholen dürfen. Die Koalition spricht von einem "verantwortungsvollen Kompromiss" - der Opposition "fehlen die Worte".

Ohne Schwimmwesten unterwegs: 46 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück vor der Küste Jemens

2018-06-07 08:40, stern.de


Wenige Tage nachdem ein Flüchtlingsboot vor der Küste Tunesiens kenterte und 112 Menschen ihr Leben verloren, ereignete sich am Mittwoch ein ähnliches Unglück in den Gewässern des Jemens. 46 Menschen starben dabei. Das Boot war maßlos überfüllt. 

Vor der Küste Jemens: Dutzende Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück

2018-06-07 07:41, spiegel.de


Kurz vor der Ankunft an Jemens Küste ist ein Boot mit 100 Menschen aus Äthiopien an Bord gekentert. Dutzende Insassen kamen dabei ums Leben - auch weil es keine Rettungswesten gab.

Verbot von Kettenverträgen: Bamf muss erfahrene befristete Mitarbeiter entlassen

2018-06-07 07:11, spiegel.de


"Bedauerlichen Situation": Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss erfahrene Mitarbeiter entlassen. Der Grund laut einem Medienbericht: das Verbot von Kettenverträgen.

Flüchtlingsunterkunft Oberding: Sexualstraftäter in Haft – Dürfen die Familien jetzt zurück?

2018-06-07 06:30, br.de


Die Proteste waren groß: Vier Familien aus der Flüchtlingsunterkunft in Oberding mussten umziehen, weil dort ein verurteilter Sexualstraftäter untergebracht wurde. Jetzt sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Was passiert nun mit den Familien? Von Lisa Weiß

Integration "made in Germany"

2018-06-07 06:10, deutschewelle.com


Erfolgreiche Integration, ein neues Markenzeichen Deutschlands? Während beim Bundesamt für Flüchtlinge anscheinend Chaos herrscht, läuft der Alltag für Zuwanderer besser als angenommen. Ein Blick auf positive Trends.

Bundestag beschäftigt sich mit Familiennachzug

2018-06-07 04:22, tagesschau.de


Er war ein Dauerstreitpunkt in den Koalitionsverhandlungen: der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutz. Heute behandelt der Bundestag zum ersten Mal die ausgehandelte Neuregelung. Von Alex Krämer.

Vorschau: TV-Tipps am Donnerstag

2018-06-07 03:57, stern.de


In "Pixels" (VOX) überfallen Figuren aus alten Videospielen New York. Die Hebamme Lena Lorenz (ZDF) kümmert sich um eine schwangere Flüchtlingsfrau. Später sucht Hugh Jackman in "The Fountain" (3sat) nach der Quelle des Lebens.

Bericht: Stark Rückgang bei Kinderehen in Deutschland

2018-06-07 01:32, deutschewelle.com


Die Zahl der Kinderehen in Deutschland ist einem Bericht zufolge stark gesunken. Ein Grund ist banal: Die Eheleute sind älter geworden. Gleichzeitig seien weniger Flüchtlinge nachgekommen, so das Bundesjustizministerium.

Bericht: Deutlicher Rückgang bei Kinderehen in Deutschland

2018-06-07 01:32, deutschewelle.com


Die Zahl der Kinderehen in Deutschland ist einem Bericht zufolge stark gesunken. Ein Grund ist banal: Die Eheleute sind älter geworden. Gleichzeitig seien weniger Flüchtlinge nachgekommen, so das Bundesjustizministerium.

Bericht: Bamf darf erfahrene Mitarbeiter nicht halten

2018-06-07 01:18, stern.de


Berlin - Das Bamf kann einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge mehrere hundert befristet eingestellte Mitarbeiter nicht weiterbeschäftigen, obwohl sie benötigt werden. Sie könnten wegen des Verbots von Kettenverträgen nicht erneut auf befristeten Stellen eingesetzt werden, heißt es. Die «Bild» beruft sich auf ein Schreiben der Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge,