21.11.2018, 7:26 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
21.11.2018, 7:26 Uhr

Unter Bedingungen: Orban grundsätzlich zu Asyl-Abkommen mit Deutschland bereit

2018-07-03 23:11, faz.de


Ungarns Ministerpräsident Victor Orban ist bereit, mit Deutschland über ein Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen zu verhandeln. Zuvor stellt er allerdings einige Bedingungen.

Mehr Flüchtlinge denn je in Südsyrien

2018-07-03 23:04, deutschewelle.com


Der UN-Sicherheitsrat will erneut über die Eskalation im Süden Syriens beraten. Bei dem Treffen soll es darum gehen, wie die Situation rund um die heftig bombardierte Stadt Daraa beruhigt werden könnte.

SPD hat noch Klärungsbedarf bei Asyl-Kompromiss der Union

2018-07-03 21:30, stern.de


Berlin - Der SPD hält sich eine Zustimmung zum hart errungenen Asylkompromiss von CDU und CSU offen. Nach einem Treffen der Koalitionsspitzen in Berlin zeigten sich SPD-Chefin Andrea Nahles und Vizekanzler Olaf Scholz aber trotz Vorbehalten verhalten optimistisch, mit der Union eine Einigung zu erzielen. Besonders umstritten sind von der Union geplante Transitzentren an der deutsch-österreichi

Asylkompromiss der Union: Koalitionsausschuss vertagt sich ohne Beschluss

2018-07-03 21:10, spiegel.de


Fortschritte ja, Entscheidung nein: Die Spitzen der Großen Koalition haben sich in der Flüchtlingsfrage bisher nicht geeinigt. "Wir sind noch nicht ganz zusammen."

Drama um bombardierte Stadt Daraa in Syrien spitzt sich zu

2018-07-03 19:52, stern.de


Genf - Die Lage in der heftig bombardierten Stadt Daraa im Süden Syriens spitzt sich nach Angaben der Vereinten Nationen weiter zu. Das Welternährungsprogramm schätzt die Zahl der Vertriebenen auf bis zu 330 000 Menschen - so viele, wie im Süden Syriens seit Beginn des Bürgerkriegs 2012 nicht auf einmal auf der Flucht waren. Nach Schätzungen des UN-Flüchtlingshilfswerks finden sich 40 000 V

Kommentar: Eine Ehe im Endstadium

2018-07-03 19:05, faz.de


Der Konflikt zwischen CDU und CSU ist Höhepunkt einer schleichenden Entfremdung, die in der Flüchtlingskrise zur Zerrüttung wurde. Die CSU kämpft seither um ihr Überleben als Volkspartei, Merkel um ihr Europa. Ein Kommentar.

Asyleinigung: Fiktiv nicht eingereist - was bedeutet das?

2018-07-03 18:54, spiegel.de


CDU und CSU wollen Flüchtlinge, für die ein anderes EU-Land zuständig ist, zurückweisen - "auf Grundlage einer Fiktion der Nichteinreise". So lautet der Kompromiss der Schwesterparteien. Was steckt dahinter?

Kompromiss der Union: Berlins Asylplan macht Europa ratlos

2018-07-03 18:54, spiegel.de


Der Flüchtlingsdeal zwischen CDU und CSU lässt die EU verwirrt zurück: Niemand weiß, welche Folgen die Vereinbarung für andere Länder haben könnte - und ob sie überhaupt legal ist.

Wien lehnt Flüchtlingsabkommen zulasten Österreichs ab

2018-07-03 18:34, stern.de


Österreich hat mit großer Skepsis auf den Asylkompromiss von CDU und CSU reagiert und zieht nun seinerseits Kontrollen an den Grenzen nach Italien und Slowenien in Erwägung.

Zahl der ertrunkenen Flüchtlinge nach oben korrigiert

2018-07-03 17:47, tagesschau.de


Während in Deutschland die Asyldebatte geführt wird, ertrinken im Mittelmeer zahlreiche Flüchtlinge: Allein seit dem Wochenende starben mehr als 200 Menschen, seit Jahresanfang wohl mehr als 1400.

Flucht übers Mittelmeer: Anstieg der Todesfälle

2018-07-03 17:47, tagesschau.de


Während in Deutschland die Asyldebatte geführt wird, ertrinken im Mittelmeer zahlreiche Flüchtlinge: Allein seit dem Wochenende starben mehr als 200 Menschen, seit Jahresanfang wohl mehr als 1400.

Trump admin gives separated parents choice: Leave U.S. with kids, or without

2018-07-03 17:39, nbcnews.com


Rights advocates say the new directive prevents migrant parents who were separated from their kids under zero tolerance from asking for asylum in the U.S.

Einigung der Union: Operation Niemandsland

2018-07-03 17:11, zeit.de


Transitzentren, Ankerzentren, Schleierfahndung – in der Flüchtlingspolitik haben CSU und CDU zentrale Streitpunkte beseitigt. Worum es im Einzelnen geht

Umfrage: Nur ein Viertel der Bundesbürger befürwortet Seehofers Verbleib im Amt

2018-07-03 16:40, stern.de


Nach der Einigung der Unionsparteien in der Flüchtlingspolitik sind 69 Prozent der Bundesbürger der Ansicht, CSU-Chef Horst Seehofer hätte als Bundesinnenminister zurücktreten sollen.

Framing-Check: "Flüchtlingswelle": Wenn Menschen zur Naturkatastrophe werden

2018-07-03 16:28, sueddeutsche.de


Migration - Stuttgart: Grün-Schwarz plant keine Transitzentren für Flüchtlinge

2018-07-03 16:15, sueddeutsche.de


Mehr als 1400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

2018-07-03 15:06, deutschewelle.com


Während in Europa weiter heftig über den Umgang mit Migranten gestritten wird, spielt sich im Mittelmeer eine Tragödie nach der anderen ab. Schleuser intensivieren ihr "Geschäft", die Zahl der Toten steigt.

Juncker: Union-Asylkompromiss wohl mit EU-Recht vereinbar

2018-07-03 14:23, stern.de


Straßburg - Der von CDU und CSU erreichte Asylkompromiss ist nach einer ersten Einschätzung von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit europäischem Recht vereinbar. Er habe aber den juristischen Dienst der Kommission um eine genauere Analyse gebeten, sagte Juncker. Was der Kompromiss in der Folge für andere heiße, «das vermag ich aus jetziger Sicht nicht abzusehen», fügte er hinz

Mord an Susanna F.: Ali B. soll weiteres Mädchen vergewaltigt haben

2018-07-03 14:10, spiegel.de


Der mutmaßliche Sexualmörder von Susanna F. soll auch eine Elfjährige vergewaltigt haben. In einer Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden verging er sich laut Ermittlern an dem Mädchen.

Fall Susanna: Verdächtiger soll auch Elfjährige vergewaltigt haben

2018-07-03 13:46, zeit.de


Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der mutmaßliche Mörder von Susanna F. weitere Taten begangen hat. Opfer soll ein Kind in einer Flüchtlingsunterkunft sein.

Flüchtlinge: Mehr als 1.400 Tote im Mittelmeer

2018-07-03 13:18, zeit.de


Allein am Freitag starben 218 Menschen bei der Flucht von Nordafrika nach Europa. Die Organisation für Migration hat 2018 deutlich mehr Tote als angenommen gezählt.

Flüchtlinge: Mehr als 1400 Flüchtlinge seit Anfang des Jahres ertrunken

2018-07-03 13:00, sueddeutsche.de


Captain pleads innocent as Malta seeks to seize migrant rescue boat

2018-07-03 11:20, cbc.ca


The German captain of a private ship that rescues migrants in the Mediterranean Sea has pleaded innocent to charges that he entered Malta's waters illegally and without proper registration, a case that reflects Europe's heightened determination to keep asylum seekers from reaching the continent.

Yemeni refugees in South Korea speak to Al Arabiya English on asylum struggles

2018-07-03 11:20, alarabiya.net


Human rights groups in the South Korean island of Jeju are facing a major crisis as they struggle to provide aid to the more than 500 Yemeni asylum seekers who have traveled to the island. While some

Flüchtlinge: Gestrandet in Bosnien

2018-07-03 10:25, deutschewelle.com


Die "alte Balkanroute" ist geschlossen, doch immer mehr Flüchtlinge kommen nun über Bosnien. Dort sitzen sie fest. Aus Velika Kladusa berichtet Amir Puric.

Syrische Flüchtlinge vor verschlossenen Grenzen

2018-07-03 09:52, deutschewelle.com


Seit einer Großoffensive des Assad-Regimes im Südwesten Syrien sind tausende Syrer auf der Flucht. Sie fliehen Richtung Jordanien und den israelisch besetzten Golanhöhen. Doch beide Länder haben ihre Grenzen geschlossen.

Diakonie Bayern: Kritik an Abschiebung von angehenden Pflegekräften

2018-07-03 09:09, br.de


Die Diakonie in Bayern kritisiert die Abschiebung von angehenden Pflegekräften. Mehreren Flüchtlingen wurde demnach nach einer einjährigen Pflegehelfer-Ausbildung die Abschiebung angedroht. Dabei würden sie in Bayern gebraucht.

SPD-Vize Stegner: umfassende Prüfung von Asylkompromiss

2018-07-03 07:43, stern.de


Berlin - Die SPD will dem asylpolitischen Kompromiss ihrer Koalitionspartner CDU und CSU nach Worten von Parteivize Ralf Stegner nur zustimmen, wenn dieser europäische Interessen wahrt. «Die Kriterien für uns sind, dass wir Lösungen finden, die europäische Lösungen sind, die keine nationalen Alleingänge sind, die Menschen nicht schikanieren», sagte er im Deutschlandfunk. Dabei komme es auc

Flüchtlingspolitik: Woran der Asylkompromiss von CDU und CSU noch scheitern kann

2018-07-03 07:27, br.de


Angela Merkel und Horst Seehofer haben sich zusammengerauft und ihren Streit beendet. Aber dass wirklich die "Asylwende geschafft" ist, wie CSU-Generalsekretär Markus Blume sagt, ist noch nicht sicher. Die wichtigsten Antworten zum Asylkompromiss. Von Achim Wendler

Grenzschutz: Österreich will auf Transitzentren reagieren

2018-07-03 07:24, zeit.de


Beschließt die deutsche Regierung Transitzentren für Flüchtlinge, will Österreich seine Grenzen stärker schützen. Horst Seehofer plant ein Gespräch mit Sebastian Kurz.

Kommentar: Merkel rettet sich in die Festung Europa

2018-07-03 06:52, deutschewelle.com


Nach einer unwürdigen Krise kann Angela Merkel ihre Regierung mit einem Bekenntnis zu einer Flüchtlingspolitik der Abschottung vorerst retten. Ihre bisherige Politik der offenen Arme ist aber Geschichte, meint Ines Pohl.

Libyen: 63 Menschen nach Untergang eines Flüchtlingsschiffs vermisst

2018-07-03 06:38, spiegel.de


Im Mittelmeer sind offenbar wieder Menschen ertrunken: 63 Personen werden seit dem Untergang eines Flüchtlingsschiffs vermisst. Italien schickt zwölf weitere Boote zur Unterstützung der libyschen Küstenwache.

Küstenwache in Libyen bekommt mehr Schiffe

2018-07-03 01:00, deutschewelle.com


Italiens Regierung verstärkt den Abwehrkordon gegen Flüchtlinge im Mittelmeer: Die Zusammenarbeit mit Libyen wird ausgebaut. Unterdessen wird ein neues Bootsunglück gemeldet.

CDU und CSU legen erbitterten Asylstreit bei

2018-07-03 00:36, stern.de


Berlin - Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer haben ihren erbitterten Asylstreit beigelegt und damit ein Auseinanderbrechen der Union vorerst abgewendet. CDU und CSU wollen nun Transitzentren für bereits in anderen EU-Ländern registrierte Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze einrichten. Aus diesen Zentren sollen Asylbewerber direkt in die zuständigen Länder zur

Der Kompromiss und die Folgen: Asylstreit beigelegt: Union erleichtert, SPD skeptisch, Opposition entsetzt

2018-07-03 00:35, br.de


Böses Erwachen am Morgen nach der großen Einigung zwischen CSU und CDU? Dem gefundenen Kompromiss im Asylstreit muss die SPD noch zustimmen. Die äußerte sich zu den verabredeten Transitzentren an der Grenze zurückhaltend bis skeptisch. Opposition und Flüchtlingshelfer zeigten sich entsetzt. Fraglich ist, was Österreich dazu sagen wird. Von Katja Strippel und Birgit Gamböck