19.07.2018, 23:15 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
19.07.2018, 23:15 Uhr

Frankreich nimmt einige Aquarius-Flüchtlinge auf

2018-07-12 22:45, deutschewelle.com


Die französische Regierung hat 78 Flüchtlinge aufgenommen, die das Rettungsschiff "Aquarius" im Juni nach Spanien gebracht hatte. Die Geretteten werden auf verschiedene französische Regionen verteilt.

Ein kritischer Mahner: Promi-Geburtstag vom 13. Juli 2018: Michael Verhoeven

2018-07-12 22:01, stern.de


Mit seinem Sohn Simon produzierte Michael Verhoeven die Erfolgskomödie «Willkommen bei den Hartmanns». Das Thema: Flüchtlinge in Deutschland. Auch sonst widmet sich der Filmemacher mit Vorliebe politischen Themen.

EU: Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

2018-07-12 19:42, sueddeutsche.de


EU-Innenministertreffen zur Asylpolitik: Was die selbsternannte "Koalition der Tätigen" plant

2018-07-12 18:20, br.de


Deutschland, Österreich und Italien demonstrieren Einigkeit und Entschlossenheit in der Flüchtlingspolitik. Beim EU-Innenministertreffen in Innsbruck wird klar, wohin der Trend geht: in Richtung Abschottung Europas. Von Karin Bensch

Sündenbock: Die Unerwünschten

2018-07-12 18:01, zeit.de


Der Migrant ist schuld: Mesut Özil soll das WM-Aus schultern und Flüchtlinge sind verantwortlich für Deutschlands Zerrissenheit. Wie hässlich und unmenschlich!

Italien: Salvini untersagt Flüchtlingen Verlassen eines Schiffes

2018-07-12 16:33, zeit.de


Ein Schiff der italienischen Küstenwache hat 67 Migranten ins sizilianische Trapani gebracht. Innenminister Matteo Salvini verbietet ihnen aber, von Bord zu gehen.

Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

2018-07-12 16:29, stern.de


Innsbruck - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat mehrere neue Abkommen mit anderen EU-Staaten zur beschleunigten Rücknahme von Flüchtlingen in Aussicht gestellt. «Ich habe hier sehr viel Zuspruch bekommen, dass auch andere Länder da dabei sein wollen», sagte der CSU-Chef beim EU-Innenministertreffen in Innsbruck. Zusagen gebe es aktuell aber nur von 11 Staaten und nicht mehr von 14, wie Ka

Fall aus Kaufbeuren: Afghane Marof G. abgeschoben - Allgäuer Firma empört

2018-07-12 16:10, br.de


In der vergangenen Woche sind 69 Flüchtlinge nach Afghanistan abgeschoben worden. Einer von ihnen war der offenbar gut integrierte Marof G. aus Kaufbeuren. Die Allgäuer Metallbau-Firma, bei der er bis zuletzt gearbeitet hat, spricht von einer "absoluten Sauerei". Von Andreas Herz

EKD-Ratsvorsitzender im BR-Interview: Bedford-Strohm warnt: "Europa verliert seine Seele"

2018-07-12 14:51, br.de


Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm beklagt einen menschenverachtenden Grundton in der Asyldebatte. Es bestehe die Gefahr, dass die Empathie in der Diskussion verloren ginge, sagte er im BR-Interview. An die EU-Staaten appellierte er, im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge aufzunehmen. Von Tilmann Kleinjung

Innenministerkonferenz in Innsbruck: Seehofer: Flüchtlingsabkommen mit drei Ländern bis Anfang August

2018-07-12 14:50, br.de


Der Druck für Bundesinnenminister Horst Seehofer ist groß. Er muss möglichst schnell mit anderen Ländern bilaterale Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen schließen, sonst ist der ausgehandelte Asylkompromiss nichts wert. Bis Anfang August will er Klarheit über Abkommen mit Österreich, Italien und Griechenland schaffen. Nationale Alleingänge schließt er nach wie vor nicht aus. Von Roan

Seehofer geht optimistisch in die Konferenz der EU-Innenminister

2018-07-12 12:56, faz.de


Am Donnerstag beraten die Innenminister in Innsbruck über den Schutz der EU-Außengrenzen. Zuvor führte Seehofer bereits Gespräche über die Rücknahme von Flüchtlingen mit seinen Kollegen aus Österreich und Italien.

Innenministertreffen: Seehofer will Entscheidung zu Rücknahme-Abkommen bis August

2018-07-12 11:04, spiegel.de


Innenminister Seehofer setzt eine neue Frist im Asylstreit: Bis Anfang August soll klar sein, ob Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen mit Italien, Österreich und Griechenland zustandekommen.

Debatte über Migrationspolitik: "Es ist politisch nicht besonders riskant, gegen Flüchtlinge Stimmung zu machen"

2018-07-12 09:59, spiegel.de


In Deutschland wird vor allem darüber gestritten, wie man Zuwanderung begrenzt. Die Politologin Sieglinde Rosenberger erläutert, wem die Debatte nützt - und was die wirklich drängenden Fragen in der Asylpolitik sind.

EU: Seehofer will Flüchtlingsabkommen bis Anfang August

2018-07-12 09:58, sueddeutsche.de


EU: Seehofer: Flüchtlingsabkommen mit drei Ländern bis August

2018-07-12 09:55, sueddeutsche.de


Seehofer: EU-Innenministertreffen von "extrem wichtiger Bedeutung"

2018-07-12 08:10, stern.de


In Innsbruck haben am Donnerstag Beratungen der EU-Innenminister über die europäische Flüchtlingspolitik begonnen.

EU-Asylzentren: Mazedonien lehnt EU-Flüchtlingslager im eigenen Land ab

2018-07-12 07:24, spiegel.de


Beim EU-Innenministertreffen wird über Asylzentren außerhalb der EU diskutiert. Mazedoniens Außenminister Dimitrov lehnt das für sein Land ab. Der Balkan könne eine solche "Bürde" nicht übernehmen.

EU-Asylpolitik: Rücknahme von Flüchtlingen: Seehofer setzt auf baldiges Abkommen mit Italien

2018-07-12 07:21, br.de


Registrierte Flüchtlinge zurücknehmen: Was verlangt Italien, was kann Deutschland bieten? Jedenfalls soll jetzt alles ganz schnell gehen: Innerhalb der nächsten drei Wochen soll ein Abkommen stehen, sagt Bundesinnenminister Horst Seehofer. Von Karin Bensch

EU: Seehofer verhandelt mit EU-Kollegen über Flüchtlingsabkommen

2018-07-12 06:59, sueddeutsche.de


Griechischer Außenminister will mehr europäisches Geld

2018-07-12 06:25, faz.de


Für schnelle Asylverfahren in Griechenland fordert der griechische Außenminister Kotzias im F.A.Z.-Interview mehr Geld von Europa. Außerdem spricht er über das angespannte Verhältnis zur Türkei und russische Flüchtlingslager.

CSU-Rhetorik in der Asyldebatte: "Gift für Deutschland und Europa"

2018-07-12 03:57, spiegel.de


Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth wirft der CSU vor, mit ihrer Rhetorik Hass auf Flüchtlinge salonfähig zu machen. Markus Söder kündigt an, auf ein bestimmtes Wort verzichten zu wollen, "wenn es jemanden verletzt".

Mazedonien lehnt EU-Flüchtlingslager im eigenen Land ab

2018-07-12 01:51, stern.de


Mazedonien lehnt die Errichtung von Asylzentren der EU auf seinem Staatsgebiet ab.