13.11.2018, 24:19 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
13.11.2018, 24:19 Uhr

Seehofer und Baerbock in Sommerinterviews von ARD und ZDF

2018-08-04 20:50, stern.de


Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer und die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock stellen sich heute Journalistenfragen in Sommerinterviews. Seehofer dürfte in der ARD-Sendung «Bericht aus Berlin» vor allem zur Asyl- und Flüchtlingspolitik befragt werden. Der CSU-Chef steht zeitlich unter Druck, weil er angekündigt hat, bis Ende Juli/Anfang August mit Staaten wie Italien, Spanien und

Mecklenburg-Vorpommern: Unbekannte schmieren Hakenkreuz und widerliche Botschaft an Ort, an dem ein Flüchtlingskind starb

2018-08-04 17:35, stern.de


Ein neunjähriger Syrer wird von einem Traktor erfasst und stirbt. Dort, wo der tragische Unfall passierte, schmieren Unbekannte mehrfach Hakenkreuze auf den Boden und hinterlassen eine niederträchtige Botschaft.

Immer mehr ertrinken: UNHCR: Mittelmeer tödlichste Route für Flüchtlinge

2018-08-04 07:41, stern.de


Genf - Mehr als 1500 Flüchtlinge und Migranten sind nach Angaben der Vereinten Nationen seit Jahresbeginn im Mittelmeer ertrunken, davon allein 850 im Juni und Juli.

Christel Neudeck: "Man darf sich nicht von Meckerern beeindrucken lassen"

2018-08-04 05:33, zeit.de


Christel Neudeck brachte 1979 mit ihrem Mann Tausende vietnamesische Bootsflüchtlinge nach Deutschland. Lässt sich die Seenotrettung damals mit heute vergleichen?

2018 mehr als 1500 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

2018-08-04 03:14, tagesschau.de


Bei der Mittelmeer-Überquerung sind in diesem Jahr bereits mehr als 1500 Menschen ertrunken - davon 850 im Juni und Juli. Dabei traten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur noch halb so viele Menschen die Flucht über das Meer an.