13.11.2018, 24:01 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
13.11.2018, 24:01 Uhr

"Diciotti": Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Matteo Salvini

2018-09-07 22:39, zeit.de


Weil er Flüchtlinge nicht von Bord ließ, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Italiens Innenminister Salvini wegen Freiheitsberaubung. Er verteidigt seine Entscheidung.

"Diciotti": Staatsanwaltsschaft ermittelt gegen Matteo Salvini

2018-09-07 22:39, zeit.de


Weil er Flüchtlinge nicht von Bord ließ, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Italiens Innenminister Salvini wegen Freiheitsberaubung. Er verteidigt seine Entscheidung.

Matteo Salvini : Staatsanwaltsschaft bestätigt Ermittlungen wegen Freiheitsberaubung

2018-09-07 22:39, zeit.de


Weil er Flüchtlinge nicht von Bord ließ, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Italiens Innenminister Matteo Salvini. Der verteidigt seine Entscheidung.

Video aus Chemnitz: Maaßen bleibt Beweise schuldig

2018-09-07 21:03, faz.de


Das Internetvideo eines mutmaßlichen Angriffs auf zwei Flüchtlinge in Chemnitz entzweit das Kanzleramt und das Innenministerium. Derweil gefährdet Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen mit unbelegten Aussagen seine Stellung.

Merkel und Macron: Chance statt Mutter aller Probleme

2018-09-07 20:20, tagesschau.de


In der Flüchtlingspolitik sind Frankreichs Präsident Macron und Kanzlerin Merkel einig: Man wolle aus der Migration "eine Chance machen, keine Befürchtung", sagte Macron nach einem Treffen in Marseille.

Flüchtlingspolitik: Merkel und Macron einig über Migration

2018-09-07 19:37, spiegel.de


Aus der Migration "eine Chance machen, keine Befürchtung": Frankreichs Präsident Macron und Kanzlerin Merkel gaben sich bei einem Treffen in Marseille demonstrativ einig.

Merkel und Macron sehen in Migration eine Chance

2018-09-07 17:50, deutschewelle.com


Es ist ein demonstrativer Schulterschluss in der europäischen Flüchtlingspolitik: Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron wollen "Chancen statt Befürchtungen". Ein Signal, nicht nur für die EU- Asylpolitik.

Rechter Diskurs: So kann man nicht reden

2018-09-07 17:04, spiegel.de


Man kann von der Flüchtlingspolitik halten, was man will - aber wer grundlegende Werte missachtet, muss in der demokratischen Debatte nicht gehört werden.

Merkel und Macron wollen aus der Migration "eine Chance machen"

2018-09-07 17:02, stern.de


Demonstrativer Schulterschluss zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in der Flüchtlingspolitik: Deutschland und Frankreich wollten aus der Migration

Unions-Innenminister wollen abgelehnte Asylbewerber vor Abschiebung einsperren

2018-09-07 16:51, faz.de


Die Unions-Innenminister fordern schärfere Kontrollen bei jungen Flüchtlingen. Bereits ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr sollen sie Fingerabdrücke abgeben müssen. Das SPD-geführte Bundesjustizministerium gibt sich zurückhaltend.

SPD-Kritik an Innenminister: "Seehofer wird zur Belastung in dieser Koalition"

2018-09-07 11:58, spiegel.de


Die SPD sieht wegen des Agierens des Innenministers die Regierung gefährdet. Generalsekretär Klingbeil wirft Horst Seehofer im SPIEGEL "Fanatismus in der Flüchtlingspolitik" vor und warnt: "Das kann auf Dauer so nicht gut gehen."

#Kandel, #Chemnitz: Wie Hashtags die Politik beeinflussen

2018-09-07 11:56, deutschewelle.com


Der Konflikt über die Flüchtlingspolitik wird auf der Straße ausgetragen - und unter Hashtags im Netz. Rechtsextreme Gruppen dominierten die Debatte über den Mord in Kandel, in Chemnitz liefen die Diskussionen anders.

Möglicher Juncker-Nachfolger: Weber schlägt Umsiedlungsprogramm für Flüchtlinge vor

2018-09-07 10:38, faz.de


Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber spricht sich für eine humane Flüchtlingspolitik der EU und gegen eine Abschottung aus. Der Kandidat für die Nachfolge von Jean-Claude Juncker als EU-Kommissionspräsident nennt dafür aber eine klare Bedingung.