13.11.2018, 23:56 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
13.11.2018, 23:56 Uhr

Israel stoppt Hilfsprogramm für verletzte Syrer

2018-09-13 22:54, deutschewelle.com


"Gute Nachbarschaft": So heißt das Programm, über das die israelische Armee jahrelang verletzte Syrer in Krankenhäusern behandeln ließ. Auch Flüchtlinge am Golan wurden mit Hilfsgütern versorgt. Nun ist damit Schluss.

Bericht: Mehr als 31 000 Flüchtlinge sind in Ausbildung

2018-09-13 22:35, stern.de


Berlin - Immer mehr Flüchtlinge absolvieren nach Angaben der Bundesregierung in Deutschland eine Ausbildung. Ihre Zahl sei auf mehr als 31 000 gestiegen, berichtete die «Rheinische Post» unter Berufung auf eine Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. Im Handwerk würden derzeit über 11 000, im Bereich Industrie, Handel, Dienstleistungen 20 00

Kommentar zur Causa Maaßen

2018-09-13 17:56, faz.de


Der Streit um Verfassungsschutzpräsident Maaßen zeigt ein weiteres Mal, wie tiefgreifend und nachhaltig Merkels Flüchtlingspolitik die Republik entzweite. Ein Kommentar.

Feindbild Maaßen: Die Treibjagd

2018-09-13 14:13, spiegel.de


Die Linke im Land ist sich einig: Hans-Georg Maaßen muss weg. Sein Vergehen: Er hat es gewagt, die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin zu kritisieren. Das ist der wahre Grund, seinen Kopf zu fordern.

Ist das Boot voll? - Der Flüchtlingsfilm "Styx" kommt ins deutsche Kino

2018-09-13 13:03, deutschewelle.com


Wolfgang Fischers Film "Styx" stellt viele Fragen: nach Flüchtingskrise, Europa - und persönlicher Verantwortung. Mit der DW hat der Regisseur über folgenschwere Entscheidungen und moralische Verpflichtungen gesprochen.

Auslands-Ticker: Sanktionen gegen Russland

2018-09-13 12:50, deutschewelle.com


Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: Von Flüchtlingsabkommen, offenen Grenzen, geschlossenen Gefängniszellen und dem verlorenen Traum vom Frieden in Nahost.

Flüchtlingspolitik: Deutschland verpflichtet sich zur Aufnahme von Mittelmeer-Flüchtlingen

2018-09-13 12:41, zeit.de


Italien wird künftig bereits registrierte Asylsuchende zurücknehmen, wenn diese nach Deutschland einreisen wollen. Die Bundesregierung machte ebenfalls Zusagen.

Migrant families may get a second chance at asylum

2018-09-13 12:33, nbcnews.com


In a major win for separated migrant families, a court settlement will allow them a second chance at claiming asylum.

Ausland-Ticker: Sanktionen gegen Russland

2018-09-13 10:29, deutschewelle.com


Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: Von Flüchtlingsabkommen, offenen Grenzen, geschlossenen Gefängniszellen und dem verlorenen Traum vom Frieden in Nahost.

SPD-Spitze fordert Entlassung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen

2018-09-13 10:26, deutschewelle.com


Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: Von Flüchtlingsabkommen, offenen Grenzen, geschlossenen Gefängniszellen und dem verlorenen Traum vom Frieden in Nahost.

Migration: Seehofer verkündet Flüchtlingsdeal mit Italien

2018-09-13 09:24, spiegel.de


Deutschland und Italien sind sich laut Innenminister über die Rückführung von Migranten von der deutschen Grenze einig. Zum umstrittenen Präsidenten des Verfassungsschutzes sagt Seehofer im Bundestag: "Maaßen hat mein Vertrauen."

Horst Seehofer: Flüchtlingsabkommen mit Italien ausgehandelt

2018-09-13 07:49, zeit.de


Der Vertrag mit Italien zur Rücknahme abgewiesener Flüchtlinge ist laut Horst Seehofer unterschriftsreif. Der Innenminister verteidigte im Bundestag Hans-Georg Maaßen.

Bundesinnenminister Seehofer: Rücknahmeabkommen mit Italien steht

2018-09-13 07:19, deutschewelle.com


Die Bundesregierung hat ein weiteres bilaterales Abkommen für die Rücknahme bestimmter Flüchtlinge vereinbart. Das gab Bundesinnenministerium Hoste Seehofer während der Haushaltsdebatte im Bundestag bekannt.

Mainzer Arzt der Armen: Gerhard Trabert behandelt Obdachlose in seiner mobiler Praxis

2018-09-13 06:12, faz.de


Der Arzt Gerhard Trabert behandelt Obdachlose, fliegt nach Syrien, um dort etwas für Flüchtlinge zu tun und trägt die Kosten für Asylsuchende – gerade das könnte ihn jetzt in den finanziellen Ruin treiben.