13.11.2018, 25:12 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
13.11.2018, 25:12 Uhr

EU-Gipfel: Auftakt mit Debatte zum Flüchtlingsstreit

2018-09-18 23:55, stern.de


Salzburg - Der Dauerstreit über die Flüchtlingspolitik beschäftigt Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre EU-Kollegen heute zum Auftakt ihres informellen Gipfels in Salzburg. Bei einem Abendessen beraten sie, ob und wie im Mittelmeer gerettete Migranten in der EU aufgenommen und verteilt werden sollen. Darüber hinaus will die britische Premierministerin Theresa May im Kreis der 28 EU-Staats- u

Maaßen-Kommentar: Erledigt durch Beförderung

2018-09-18 20:03, faz.de


Die Koalition hat es mit Mühe geschafft, die Maaßen-Krise zu entschärfen. Der Streit um die Flüchtlingspolitik aber wird weitergehen, solange Merkel Kanzlerin ist. Ein Kommentar.

Kampagne: Ulrike Folkerts: Die meisten wollen Flüchtlingen helfen

2018-09-18 13:55, stern.de


Die Schauspielerin Folkerts ist mit der Hilfsorganisation Handicap International in die jordanische Hauptstadt Amman gereist, um sie für die Kampagne «Stop Bombing Civilians» zu unterstützen.

USA wollen deutlich weniger Flüchtlinge aufnehmen

2018-09-18 12:15, tagesschau.de


Im letzten Amtsjahr von Obama fanden noch 85.000 Menschen Zuflucht in den USA. Unter Nachfolger Trump kam die Kehrtwende: 2019 sollen pro Jahr nur noch 30.000 Flüchtlinge aufgenommen werden.

Europarat: Beobachter werfen Ungarns Polizei Misshandlung von Migranten vor

2018-09-18 07:07, spiegel.de


Schon mehrfach hatte es Kritik an Ungarns hartem Umgang mit Flüchtlingen gegeben: Nun macht auch das Anti-Folter-Komitee des Europarats dem Land schwere Vorwürfe.

Amerikas Obergrenze für Flüchtlinge: 30.000

2018-09-18 05:30, faz.de


Amerika sei noch immer die großzügigste Nation der Welt, sagt Außenminister Pompeo. Doch unter Trump ging die Zahl der Flüchtlinge, die das Land aufnimmt, drastisch zurück.

Frankfurt am Main: Tausende protestieren gegen Flüchtlingspolitik

2018-09-18 03:55, spiegel.de


"Sei kein Horst": Mehr als 6000 Menschen sind in Frankfurt am Main auf die Straße gegangen, um gegen die "menschenfeindliche" Flüchtlingspolitik der Bundesregierung zu demonstrieren.

Migration: USA wollen noch weniger Flüchtlinge aufnehmen

2018-09-18 03:20, zeit.de


Außenminister Pompeo kündigte an, im nächsten Finanzjahr maximal 30.000 Asylsuchende ins Land zu lassen. Amnesty International hat die neue Obergrenze scharf kritisiert.

Einwanderungspolitik: US-Regierung will nur noch 30.000 Flüchtlinge aufnehmen

2018-09-18 02:14, spiegel.de


Die USA verschärfen ihren Kurs in der Einwanderungspolitik: Laut Außenminister Pompeo dürfen in den kommenden zwölf Monaten maximal 30.000 Flüchtlinge ins Land kommen - ein historischer Tiefstwert.

USA reduzieren erneut Zahl aufzunehmender Flüchtlinge

2018-09-18 01:09, stern.de


Die US-Regierung reduziert erneut die Zahl der aufzunehmenden Flüchtlinge. Im Haushaltsjahr 2019 würden maximal 30.000 Flüchtlinge aufgenommen, kündigte US-Außenminister Mike Pompeo am Montag an.