13.11.2018, 24:29 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
13.11.2018, 24:29 Uhr

Frühere Bamf-Leiterin Cordt bekommt Job im Innenministerium

2018-09-25 23:58, stern.de


Berlin - Die ehemalige Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Jutta Cordt, soll sich einem Medienbericht zufolge künftig im Bundesinnenministerium um Digitalisierungsthemen kümmern. Wie die «Bild»-Zeitung berichtet, fällt Cordt damit von der B9-Besoldung um drei Stufen auf die B6-Besoldung für Unterabteilungsleiter in Ministerien. Innenminister Horst Seehofer hatte Cor

Ohne viele Worte - als Hebamme im Flüchtlingsheim

2018-09-25 23:45, deutschewelle.com


Normalerweise machen sie Hausbesuche bei Schwangeren im norddeutschen Heidekreis. Daneben betreuen zwei freie Hebammen aber auch regelmäßig schwangere Frauen im Flüchtlingsheim. Mit Improvisationstalent.

Mittelmeer: Marokkanische Marine schießt auf Boot mit Flüchtlingen

2018-09-25 22:33, spiegel.de


Im Mittelmeer, unweit der Hagenstadt Tanger, hat die marokkanische Marine Schüsse auf ein Boot mit Flüchtlingen abgegeben. Eine Frau starb.

Eine Tote und drei Verletzte: Marokkanische Marine schießt auf Flüchtlingsboot

2018-09-25 21:47, faz.de


Im Mittelmeer ist es zu einem blutigen Zwischenfall gekommen. Die marokkanische Marine hat auf ein mit Flüchtlingen besetztes Rennboot geschossen und dabei eine Frau getötet.

"Aquarius 2": Flüchtlinge dürfen in Malta an Land

2018-09-25 18:50, tagesschau.de


Die 58 Flüchtlinge an Bord der "Aquarius 2" dürfen in Malta an Land gehen. Von dort aus werden sie "unverzüglich" auf vier andere Länder verteilt. Die Frage, wo sich das Rettungschiff registrieren lassen kann, bleibt ungeklärt.

Mittelmeer: Mehrere südeuropäische Staaten nehmen "Aquarius"-Flüchtlinge auf

2018-09-25 18:28, spiegel.de


Die vom Hilfsschiff "Aquarius" geretteten 58 Flüchtlinge dürfen in Malta an Land gehen. Sie sollen auf verschiedene EU-Staaten verteilt werden.

Rettungsschiff "Aquarius 2": Flüchtlinge dürfen in Malta an Land

2018-09-25 17:04, zeit.de


Portugal, Frankreich, Spanien und Deutschland haben sich über die Aufnahme der Migranten an Bord der "Aquarius" geeinigt. Malta lässt die 58 Menschen nun an Land.

Flüchtlinge auf der "Aquarius" dürfen in Malta an Land

2018-09-25 16:52, stern.de


Die vom Hilfsschiff "Aquarius" geretteten Flüchtlinge dürfen in Malta an Land gehen und werden dann auf vier EU-Staaten verteilt.

"Aquarius 2"-Flüchtlinge werden aufgenommen

2018-09-25 16:31, tagesschau.de


Die "Aquarius 2" ist das letzte im Mittelmeer verbliebene private Rettungsschiff. An Bord sind 58 Flüchtlinge, die weder in Italien, noch in Malta an Land gehen dürfen. Nun gibt es nach Angaben Portugals eine Lösung.

Vier Länder nehmen "Aquarius"-Flüchtlinge auf

2018-09-25 16:29, deutschewelle.com


Frankreich, Deutschland, Spanien und Portugal wollen die 58 aus Seenot geretteten Menschen übernehmen. Es könnten die letzten Flüchtlinge gewesen sein, die die "Aquarius" gerettet hat.

Lissabon: Aufnahme von "Aquarius"-Flüchtlingen vereinbart

2018-09-25 14:05, stern.de


Portugal hat mit Frankreich und Spanien eine Abmachung zur Aufnahme von zehn Flüchtlingen des Rettungsschiffes "Aquarius" getroffen. Das teilte das portugiesische Innenministerium am Dienstag mit.

Rettungsschiff "Aquarius 2": Französische Ministerin greift Italien wegen Flüchtlingspolitik an

2018-09-25 09:51, zeit.de


Häfen für Menschen in Not zu schließen, verstoße gegen Recht und Menschlichkeit, sagt die französische Europaministerin. Das Rettungsschiff "Aquarius" solle dort anlegen.

UNHCR ehrt Projekte in der Flüchtlingshilfe

2018-09-25 09:11, deutschewelle.com


Das UN-Flüchtlingswerk hat die Preisträger des diesjährigen Nansen-Flüchtlingspreises vorgestellt. Gewonnen hat ein Arzt aus dem Südsudan. Doch auch ein Deutscher und mit ihm eine ganze Stadt wurden geehrt.