20.03.2019, 2:51 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
20.03.2019, 2:51 Uhr

Trump admin admits a dozen Iranian Christian refugees, hundreds more in limbo

2019-03-07 21:37, nbcnews.com


The president has vowed to help persecuted Christians in the Middle East. But the number of Christian refugees admitted into the U.S. has sharply declined.

Flüchtlingspolitik: Verabschiedung von Teilen der EU-Asylreform wird wahrscheinlicher

2019-03-07 20:07, spiegel.de


Die Verhandlungen über eine europäische Asylreform stecken seit Jahren fest. Nun gibt es Fortschritte. Eine wachsende Zahl von Ländern spricht sich dafür aus, zumindest Teile des Pakets zu verabschieden.

Wohl keine umfassende Asylreform vor der Europawahl

2019-03-07 19:50, deutschewelle.com


Wegen des Dauerstreits um die Flüchtlingsverteilung wird die EU es voraussichtlich nicht schaffen, vor der Europawahl im Mai eine umfassende Asylreform zu verabschieden - obwohl schon seit Jahren darüber verhandelt wird.

Border agents are told to target Spanish speakers, records show

2019-03-07 14:44, nbcnews.com


?We know they are trying to get at Central American asylum-seekers but to see it written there so blatantly is so disturbing,? an ACLU attorney said.

Ließ Deutschland tausende IS-Rückkehrer unbehelligt?

2019-03-07 13:34, deutschewelle.com


Die Justiz habe zur Hoch-Zeit der Flüchtlingskrise tausende Hinweise auf Kriegsverbrecher unter Asylsuchenden nicht verfolgt, melden deutsche Medien. Nun muss sich das Innenministerium einer Menge Fragen stellen.

Flüchtlinge: Seehofer ordnet Untersuchung zu möglichen Kriegsverbrechern an

2019-03-07 12:11, spiegel.de


Haben deutsche Behörden Hinweise auf Kriegsverbrecher unter Flüchtlingen ignoriert? Innenminister Seehofer will dem Vorwurf nachgehen. Aber schon jetzt sagt er, die Informationen seien "natürlich geprüft worden".

Flüchtlingszuzug: Behörden ignorierten offenbar Tausende Hinweise auf Kriegsverbrecher

2019-03-07 10:32, spiegel.de


5000 Hinweise auf "Straftaten nach dem Völkerrecht", nur 129 Ermittlungen: Während des starken Flüchtlingszugs nach Deutschland haben die Behörden zahlreiche Hinweise auf Kriegsverbrecher nicht bearbeitet.

Flüchtlinge: Behörden erhielten Tausende Hinweise auf mögliche Kriegsverbrechen

2019-03-07 09:21, zeit.de


Seit 2014 sind laut Innenministerium mehr als 5.000 Hinweise auf Kriegsverbrecher unter Asylsuchenden eingegangen. Allerdings wird nur in einem Teil der Fälle ermittelt.

Griechenland: Mehrere Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot

2019-03-07 08:06, zeit.de


Die Küstenwache hat nahe der griechischen Insel Samos mehrere Flüchtlinge aus einem untergehenden Boot geholt. Zwei Kinder und ein Mann kamen ums Leben.

Flüchtlingsboot kentert vor Samos - drei Menschen sterben

2019-03-07 07:42, stern.de


Athen - Vor der griechischen Insel Samos ist am Morgen ein Boot mit Migranten an Bord gekentert. Drei von ihnen, darunter auch zwei Minderjährige, seien ums Leben gekommen, berichtete der griechische Rundfunk unter Berufung auf die Küstenwache. Demnach wurden neun Migranten gerettet. Der Flüchtlingszustrom in der östlichen Ägäis hat im Vergleich zu den Jahren 2015 und 2016 deutlich nachgelas

Bericht: Behörden ignorierten Hinweise auf Kriegsverbrecher

2019-03-07 01:06, stern.de


Berlin - Im Zuge des starken Flüchtlingszuzugs sind in Deutschland Tausende Hinweise auf mögliche Kriegsverbrecher unter den Asylsuchenden unbearbeitet liegengeblieben. Das geht laut «Bild» aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine FDP-Anfrage hervor. Danach gab das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge von 2014 bis Anfang 2019 rund 5000 Hinweise auf «Straftaten nach dem

Hinweise auf Kriegsverbrecher ignoriert

2019-03-07 01:05, deutschewelle.com


In der Flüchtlingskrise gab es einem Medienbericht zufolge Tausende Hinweise auf mögliche Kriegsverbrecher unter Asylsuchenden. Nur ganz wenigen dieser Hinweise gingen die deutschen Behörden dann aber auch nach.