19.04.2019, 18:15 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
19.04.2019, 18:15 Uhr

CDU-Politiker wollen Flüchtlingsräten Staatsmittel entziehen

2019-03-27 23:44, stern.de


Berlin - CDU-Politiker haben dafür plädiert, Flüchtlingsräten die Staatsmittel zu entziehen, wenn diese Abschiebungen behindern. Wenn es belastbare Belege gebe, müsse die staatliche Unterstützung gestrichen werden, sagte der Unions-Innenexperte Mathias Middelberg der «Welt». Bamf-Chef Hans-Eckhard Sommer hatte kritisiert, dass immer wieder Abschiebungstermine öffentlich bekannt gemacht we

Mittelmeer vor Libyen: Migranten kapern offenbar Handelsschiff

2019-03-27 20:29, spiegel.de


Im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge werden häufig zurück nach Libyen gebracht. Das wollte eine Gruppe in Seenot geratener Migranten nun angeblich verhindern.

Tijuana is experiencing record violence. Asylum-seekers forced to wait there fear for their lives.

2019-03-27 19:15, nbcnews.com


"We are like a blind man who can only feel the sunlight, but cannot see it," said a Guatemalan migrant who was sent back to Mexico after seeking asylum.

Kenia: Kritik an Schließungsplänen für weltgrößtes Flüchtlingscamp

2019-03-27 08:46, zeit.de


Im kenianischen Flüchtlingslager Dadaab leben etwa 230.000 Menschen. Die Regierung will es schließen. Amnesty fordert Einbürgerungen und die Aussiedlung in Drittstaaten.

Seenotrettung: EU beendet Marineeinsatz vor der libyschen Küste

2019-03-27 00:50, zeit.de


Die EU will alle Schiffe der Mission "Sophia" abziehen und Schlepperbanden nur noch aus der Luft beobachten. Grund ist der Streit um die Flüchtlingsaufnahme mit Italien.

Operation "Sophia": EU beendet Marineeinsatz vor libyscher Küste

2019-03-27 00:21, spiegel.de


Mit der Operation "Sophia" wollten EU-Staaten die Migration aus Libyen eindämmen, zudem wurden Zehntausende Flüchtlinge auf dem Mittelmeer gerettet. Nun wird die Mission teilweise ausgesetzt.