26.06.2019, 12:38 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
26.06.2019, 12:38 Uhr

Ehrendoktorwürde für Merkel in Harvard

2019-05-30 19:42, tagesschau.de


Kanzlerin Merkel hat an der US-Eliteuniversität Harvard die Ehrendoktorwürde erhalten. Ihr in Deutschland viel kritisierter Slogan "Wir schaffen das" während der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 wurde explizit gelobt.

Ehrendoktorwürde der US-Elite-Universität Harvard für Merkel

2019-05-30 16:57, stern.de


Cambridge - Kanzlerin Angela Merkel hat die Ehrendoktorwürde der US-Eliteuniversität Harvard erhalten. Die Universität würdigte bei einer feierlichen Zeremonie unter anderem, Merkels bisherige Zeit im Amt sei geprägt gewesen von Pragmatismus und kluger Entschlossenheit. Explizit lobte sie Merkels Slogan «Wir schaffen das» in der Flüchtlingskrise, der ihr in Deutschland viel Kritik eingebra

15 Fernsehminuten: Joko, Klaas und «Menschen, die eine Message haben»

2019-05-30 11:02, stern.de


Statt der US-Serie «Grey"s Anatomy - Die jungen Ärzte» bekommen am Mittwoch um 20.15 Uhr bei ProSieben plötzlich die Themen Obdachlosigkeit, Flüchtlingshilfe und Rassismus Gehör. Wie kam es dazu?

Migranten erreichen Malta und Italien

2019-05-30 10:54, stern.de


Rom - Dutzende Migranten aus Libyen haben Italien und Malta erreicht. Das maltesische Militär rettete nach eigenen Angaben 75 Menschen, die an einer Thunfisch-Fangstation gefunden wurden, und brachte sie an Land. Auf der italienischen Insel Lampedusa kamen am Abend 66 Migranten an. 46 von ihnen war die gefährliche Überfahrt auf einem zehn Meter langen Holzboot gelungen, mit dem sie am Montag i

Offener Brief: Kritik an geplantem Abschiebegesetz wächst

2019-05-30 04:44, stern.de


Berlin - Ein Bündnis von 22 zivilgesellschaftlichen Organisationen will die geplanten Verschärfungen im Abschieberecht verhindern. In einem offenen Brief fordern sie die Abgeordneten des Bundestags auf, das von Innenminister Horst Seehofer so bezeichnete «Geordnete-Rückkehr-Gesetz» nicht zu verabschieden. Das Gesetz würde viele Flüchtlinge «dauerhaft von der Teilhabe am gesellschaftlichen

Migranten aus Libyen erreichen Lampedusa mit Holzboot

2019-05-30 00:44, stern.de


Rom - Mehrere Dutzend Migranten sind auf Lampedusa an Land gegangen. Am Abend habe ein zehn Meter langes Holzboot auf der italienischen Insel angelegt, twitterte das Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen UNHCR. Die 26 Männer und 20 Frauen an Bord hätten am Montag in Libyen abgelegt und seien sehr angestrengt und durchgefroren gewesen. 20 weitere Migranten, die ebenfalls am Abend auf Lamp