21.09.2017, 17:43 Uhr
Impressum | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
21.09.2017, 17:43 Uhr

Umstrittene Abschiebung: Eine Familie wird getrennt

2017-09-19 17:51, spiegel.de


Mutter und Tochter bleiben in Deutschland, Vater und Söhne mussten nach Armenien: Eine Abschiebung erhitzt die Gemüter in Dresden. Der Sächsische Flüchtlingsrat nennt das Verhalten der Behörden beschämend.

Attacken auf Flüchtlingsheime: Neonazis zu langjähriger Haft verurteilt

2017-08-24 19:48, ntv.de


Ein Gericht in Dresden fällt gegen zwei Mitglieder der rechtsextremen Gruppierung "Freie Kameradschaft" harte Urteile. Die Neonazis bekommen langjährige Freiheitsstrafen für mehrere Delikte - darunter auch ein Sprengstoffangriff.

Migration - Dresden: Auslnderbeauftragte: Mehr Therapeuten fr Flchtlinge

2017-08-04 13:35, sueddeutsche.de


Dresden"s welcome cafes for refugees

2017-07-27 08:29, aljazeera.com


In the German epicentre of anti-immigrant politics lies a haven for refugees.

Innenministerkonferenz beginnt - Terrorbekmpfung im Fokus

2017-06-11 23:34, stern.de


Dresden - Die Bekmpfung des Terrorismus ist zentrales Thema der heute in Dresden beginnenden Innenministerkonferenz von Bund und Lndern. Als IMK-Vorsitzender fordert Sachsens Innenminister Markus Ulbig ein verstrktes gemeinsames Vorgehen der Lnder. Bei der dreitgigen Konferenz sollen unter anderem Manahmen beraten werden, mit denen Mehrfachidentitten bei Flchtlingen verhindert werden knne

Sachsens Innenminister warnt vor Flickenteppich bei Terrorbekmpfung

2017-06-11 04:36, stern.de


Dresden - Der Chef der Innenministerkonferenz hat zur Terrorbekmpfung ein verstrktes gemeinsames Vorgehen der Lnder angemahnt. Ein Flickenteppich bei gesetzlichen Regelungen msse vermieden werden, sagte der schsische Ressortchef Markus Ulbig vor der IMK-Frhjahrstagung in Dresden. Als Beispiele nannte er Schleierfahndung und Fufessel fr Gefhrder. Die Terrorbekmpfung habe absolute Priori

Terrorprozess gegen Gruppe Freital gestartet

2017-03-07 13:22, stern.de


Dresden - Den mutmalichen Rechtsterroristen der Gruppe Freital wird seit heute in Dresden der Prozess gemacht. Die Anklage wirft sieben Mnnern und einer Frau im Alter zwischen 19 und 39 Jahren die Bildung einer terroristischen Vereinigung vor. Im Zusammenhang mit fnf Anschlgen auf Flchtlingsunterknfte und politische Gegner in Freital und Dresden wird ihnen auerdem versuchter Mord, gefhrl

Terrorprozess gegen rechtsextreme Gruppe Freital beginnt

2017-03-07 03:26, stern.de


Dresden - Vor dem Oberlandesgericht Dresden beginnt heute der Terrorprozess gegen die rechtsextreme Gruppe Freital. Sieben Mnnern und einer Frau wirft die Bundesanwaltschaft etwa die Bildung einer terroristischen Vereinigung, versuchten Mord, gefhrliche Krperverletzung und die Herbeifhrungen von Sprengstoffexplosionen vor. Mit fnf Anschlgen auf Flchtlingsunterknfte und politisch Andersde

Dresdner Oberbrgermeister mahnt zur Solidaritt mit Flchtlingen und Kriegsopfern

2017-02-13 17:15, stern.de


Zum 72. Jahrestag der Zerstrung Dresdens hat Oberbrgermeister Dirk Hilbert (FDP) Solidaritt mit den heute von Flucht und Krieg betroffenen Menschen angemahnt.

Debatte ber Installation zu ertrunkenen Migranten

2017-02-10 20:52, sueddeutsche.de


Dresdens Oberbrgermeister Dirk Hilbert hat am Freitag auf dem Theaterplatz vor der Semperoper das Kunstprojekt "Lampedusa 361" erffnet. Es zeigt groformatige Fotos der Grber ertrunkener Flchtlinge auf sizilianischen Friedhfen.]]>

Video: Debatte ber Installation zu ertrunkenen Migranten

2017-02-10 19:59, stern.de


Dresdens Oberbrgermeister Dirk Hilbert hat am Freitag auf dem Theaterplatz vor der Semperoper das Kunstprojekt "Lampedusa 361" erffnet. Es zeigt groformatige Fotos der Grber ertrunkener Flchtlinge auf sizilianischen Friedhfen.

Sachsen: Prozess gegen "Gruppe Freital" soll in Flchtlingsheim stattfinden

2017-02-07 20:37, sueddeutsche.de


Die mutmalichen Rechtsterroristen sollen ab Mrz in Dresden vor Gericht stehen. Einer der grten Strafprozesse, die Sachsen je gesehen hat, findet damit in einem Speisesaal statt - ein teures Provisorium.]]>

Autor Pirincci erhlt Strafbefehl wegen Hassrede bei Pegida

2017-02-07 16:42, deutschewelle.com


Im Oktober 2015 uerte sich der Schriftsteller Akif Pirincci auf einer Kundgebung in Dresden abfllig ber Muslime und Flchtlinge. Jetzt bekam er die juristische Quittung einen Strafbefehl wegen Volksverhetzung.

Extremismus: Muslimbrder in Sachsen zunehmend aktiv

2017-02-04 06:04, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Der Verfassungsschutz beobachtet mit Sorge einen zunehmenden Einfluss der radikal-islamischen Muslimbruderschaft in Sachsen. ber Organisationen wie die Schsische Begegnungssttte SBS nutzte sie den Mangel an Gebetssttten fr die als Flchtlinge nach Sachsen gekommenen Muslime, um Strukturen aufzubauen und ihre Vorstellung eines politischen Islam zu verbreiten, sagte LfV-Prsiden

Bjrn Hcke in Dresden: Schauen Sie diese Rede

2017-01-18 17:44, spiegel.de


Wer meint, die AfD sei whlbar, weil sie die Flchtlingspolitik der Regierung kritisiert, muss den Auftritt Bjrn Hckes in Dresden sehen. Danach kann keiner mehr sagen, er habe nicht gewusst, was Hcke mit der AfD vorhat.

Innere Sicherheit: Vorsitz der Innenministerkonferenz geht an Sachsen ber

2017-01-16 04:43, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Innenminister Markus Ulbig bernimmt heute den Vorsitz der Innenministerkonferenz. Den Staffelstab berreicht ihm sein saarlndischer Kollege und Parteifreund Klaus Bouillon. Schon im Vorfeld hatte sich Ulbig dafr ausgesprochen, Deutschland krisenfester zu machen. Ulbig zufolge haben die Flchtlingsbewegung und die Terroranschlge in den vergangenen zwei Jahren nicht nur

Sachsen: Pegida macht jetzt auf sozial

2016-12-23 09:18, zeit.de


In Dresden kmmert sich ein Verein um Obdachlose aber nur deutsche. Auch andere Sozialvereine kooperieren mit den Flchtlingsfeinden, nur einer hlt dagegen.

News des Tages: Rechtspopulist Geert Wilders wegen Hassrede verurteilt, aber nicht bestraft

2016-12-09 11:56, stern.de


FDP-Politikerin Hamm-Brcher ist tot +++ Flchtlinge strmen spanische Exklave +++ Polizei nimmt nach Anschlgen in Dresden Verdchtigen fest +++ CSU pocht auf Doppelpass-Aus +++ Die Nachrichten des Tages im berblick.

Prozesse: Bachmann muss wegen Volksverhetzung Geldstrafe zahlen

2016-11-30 13:30, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Pegida-Chef Lutz Bachmann muss wegen Volksverhetzung eine Geldstrafe von 9600 Euro zahlen. In der Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Dresden zogen sowohl Verteidigung als auch Staatsanwaltschaft auf Vorschlag des Richters ihre Berufung zurck. Damit ist das Urteil vom Mai aus erster Instanz rechtskrftig. Bachmann ist damals wegen herabwrdigender und hetzerischer Beleidigung

Fremdenhass in Sachsen: Schaffen die das?

2016-11-05 17:16, spiegel.de


Bautzen, Freital, Dresden und ganz aktuell wieder Heidenau - Stdte in Sachsen, die man mit Fremdenhass verbindet. Wie ist die Stimmung dort? Was denken Helfer, Flchtlinge und AfD-Anhnger? Wir waren da und haben den Menschen zugehrt.

Migration: Drei Afghanen bei fremdenfeindlicher Attacke verletzt

2016-11-05 16:24, sueddeutsche.de


Heidenau (dpa) - Bei einer fremdenfeindlichen Attacke sind in Heidenau drei Flchtlinge aus Afghanistan leicht verletzt worden. Wie die Polizeidirektion Dresden am Samstag mitteilte, waren die drei jungen Mnner aus einer Gruppe von etwa 30 Leuten zunchst beleidigt und dann angegriffen worden. Die Polizei nahm spter zwei Mnner als Tatverdchtige fest. Die Stadt Heidenau war im August 2015 nach

Gesellschaft: Steffi Brachtel aus Freital bekommt Zivilcourage-Preis

2016-11-01 04:43, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Der Preis fr Zivilcourage des Frderkreises "Denkmal fr die ermordeten Juden Europas" geht in diesem Jahr an Steffi Brachtel aus Freital bei Dresden. Am 2. November wird die 41-Jhrige in Berlin fr ihr Engagement gegen Rechtsradikalismus und Rassismus ausgezeichnet. Bei der Verleihung wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel sprechen. Der Preis gebe ihr wieder Kraft, sa

Dresden: Unbekannte greifen Asylbewerber an

2016-10-25 16:57, spiegel.de


In Dresden ist es zu einem bergriff auf Flchtlinge gekommen. Die unbekannten Tter riefen laut Polizei rechte Parolen und schlugen auf eine junge Frau ein.

Innere Sicherheit: Analyse: Ist Sachsen eine Bananenrepublik?

2016-10-13 17:44, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Vom "failed state" ist im Zusammenhang mit Sachsen im Netz mittlerweile die Rede, vom gescheiterten Staat, einer "Bananenrepublik". Nach rechten Krawallen, Angriffen auf Flchtlingen und Pannen bei Polizeieinstzen sieht sich der Freistaat Hohn und Spott ausgesetzt - aber auch berechtigter Kritik.]]>

Panne, Pleite, Pleitenserie: Analyse: Ist Sachsen eine Bananenrepublik?

2016-10-13 15:44, stern.de


Dresden - Vom failed state ist im Zusammenhang mit Sachsen im Netz mittlerweile die Rede, vom gescheiterten Staat, einer Bananenrepublik. Nach rechten Krawallen, Angriffen auf Flchtlingen und Pannen bei Polizeieinstzen sieht sich der Freistaat Hohn und Spott ausgesetzt - aber auch berechtigter Kritik.

IS wollte Flughfen angreifen: Syrischer Flchtling: Al-Bakr wollte sich freikaufen

2016-10-11 09:57, stern.de


Dresden/Berlin - Der unter Terrorverdacht stehende Syrer Dschaber al-Bakr hat offenbar versucht, die drei syrischen Flchtlinge zu bestechen, die ihn in einer Leipziger Wohnung zunchst aufnahmen und dann berwltigten, als sie ihn vom Polizei-Fahndungsaufruf wiedererkannten.

Gefasster Jaber Albakr: Terrorverdchtiger Syrer von Flchtling berwltigt

2016-10-10 12:43, faz.de


Der schsischen Polizei war der mutmaliche Terrorist am Wochenende in Chemnitz entkommen. Ein syrischer Flchtling bergibt ihn in Leipzig gefesselt der Polizei. Lob erhlt der Mitbrger fr seine mutige Tat aus Dresden.

Innere Sicherheit: Terrorverdchtiger wird Richter in Dresden vorgefhrt

2016-10-10 12:26, sueddeutsche.de


Karlsruhe (dpa) - Der nach dem Bombenfund in Chemnitz festgenommene Terrorverdchtige Dschaber al-Bakr soll heute in Dresden einem Richter vorgefhrt werden. Hintergrund sei ein bestehender Haftbefehl des Amtsgerichts in der Stadt, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. Der 22-jhrige als Flchtling registrierte mutmaliche Islamist aus Syrien war in der Nacht festgenommen worden.

Innere Sicherheit: Gesuchter Chemnitzer Terrorverdchtiger kam als Flchtling

2016-10-09 14:23, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Der gesuchte syrische Terrorverdchtige Dschaber al-Bakr ist als Flchtling nach Deutschland gekommen. Er sei seit mehreren Monaten in Deutschland und als Flchtling anerkannt, sagte eine Sprecherin des Landeskriminalamtes Sachsen in Dresden. Fr einen festgenommenen Landsmann des Terrorverdchtigen hat die Dresdener Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Beihilfe zur Vorbereitung ein

"Maischberger"-Jubilum: Asselborns Angst vor den Bildern aus Dresden

2016-10-06 05:56, welt.de


Pbeleien in Dresden, Referendum in Ungarn: Die 500. Folge von "Maischberger" stand im Zeichen der Flchtlingspolitik. Luxemburgs Auenminister warnte, zu viel von Kanzlerin Merkel abhngig zu machen.

Flchtlings-Talk bei "Maischberger" - Der seltsame Regenwald-Vergleich von Beatrix von Storch

2016-10-05 23:15, n24.de


Der 500. "Maischberger"-Talk stand im Zeichen der Flchtlingspolitik und der Vorflle in Dresden. Sind die Pegida-Leute Andersdenkende oder Pbel?Beatrix von Storch nutzt einen skurrilen Vergleich.

uerung auf Facebook: Neuer Volksverhetzungsprozess gegen Pegida-Chef Bachmann

2016-10-04 12:56, faz.de


Flchtlinge hat Bachmann als Viehzeug und Dreckspack bezeichnet. Das Landgericht Dresden hat dafr eine Geldstrafe verhngt. Jetzt wird bekannt, dass der Prozess Ende November neu aufgerollt werden soll.

Reaktionen auf Dresden-Pbelein: "Flchtlinge sind einfacher zu integrieren als diese Demokratie-Verchter"

2016-10-03 20:33, stern.de


Sie pbelten und strten massiv die Feier des Tags der deutschen Einheit in Dresden. Vor allem Pegida-Anhnger fielen unangenehm auf. Lesen Sie hier die Reaktionen auf die Ereignisse in der schsischenHauptstadt.

Bundeslnder: Ruck-Rede an die Jammer-Deutschen

2016-10-03 15:06, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Bundestagsprsident Norbert Lammert hat am Tag der deutschen Einheit fr ein selbstbewusstes, optimistisches und weltoffenes Deutschland geworben. "Das Paradies auf Erden ist hier nicht. Aber viele Menschen, die es verzweifelt suchen, vermuten es nirgendwo hufiger als in Deutschland", sagte er beim zentralen Festakt in Dresden mit Blick auf die Flchtlinge im Land. Er mo

"Volksverrter"-Rufe und Affenlaute gegen Afrikaner - Wie Pegida den Tag der deutschen Einheit beschmutzt

2016-10-03 04:07, n24.de


Hunderte Pegida-Demonstranten haben die Gste der Einheitsfeier in Dresden mit Schmhrufen begrt. Eine andere Aktion der Flchtlingsgegner war noch niedertrchtiger.

+++ News des Tages +++: Er frchtet "soziale Verwerfungen": Sder fordert Krzungen bei Flchtlingen

2016-10-01 07:11, stern.de


+++ Hillary Clinton holt in Umfragen auf +++ Einheitsfeiern in Dresden unter hohen Sicherheitsauflagen +++ Markus Sder fordert Leistungskrzungen bei Flchtlingen +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

Anschlge in Dresden: Flchtlingsrat nennt angebliches Bekennerschreiben Flschung

2016-09-28 13:56, faz.de


Das im Internet verffentlichte Bekennerschreiben zu den Anschlgen in Dresden sorgt fr Rtsel. Es gibt Zweifel, ob das auf einer linksextremen Seite verffentliche Schreiben echt ist.

Bautzen geht auf die Straße: Demonstrationen mehrerer Gruppen geplant

2016-09-18 04:10, ntv.de


Nach den Auseinandersetzungen zwischen Rechtsextremisten und Flüchtlingen bleibt die Atmosphäre in Bautzen angespannt. Rechtsextremisten wollen demonstrieren - die Antifa aus Dresden und eine Gruppe aus Bautzen rufen zu Gegenaktionen auf.

Flüchtlinge: Kein Futter für rechts

2016-08-28 20:22, zeit.de


Sind Flüchtlinge und Willkommenskultur über jede Kritik erhaben? Ibrahim Amirs Stück "Homohalal" kommt nach Dresden. Traut man sich dort mehr als im beschaulichen Wien?

Migration: DRK-Suchdienst bekommt immer mehr Anfragen von Flüchtlingen

2016-08-28 04:46, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Der Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes hat so viele Anfragen von Flüchtlingen wie noch nie. Während die Zahl der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge sinkt, steigen Suchanfragen nach Menschen, die durch Kriege, bewaffnete Konflikte, Katastrophen oder auf der Flucht getrennt wurden. Im ersten Halbjahr registrierte das DRK bundesweit rund 1400 entsprechende Anfragen. Bis Jah

Rassismus in Dresden: Unbekannte schlagen vier Iraker auf Stadtfest zusammen

2016-08-26 16:07, spiegel.de


Die Polizei sucht mehrere Täter, die in Dresden vier Flüchtlinge verprügelt haben sollen - mutmaßlich aus Fremdenfeindlichkeit. Der Fall ist erst nach Tagen bekannt geworden, die Ermittler räumen Fehler ein.

Migration: Roland Kaiser: Europa fehlt Zusammenhalt in Flüchtlingsfrage

2016-08-13 12:15, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Der Sänger Roland Kaiser hat in der Flüchtlingsfrage einen fehlenden Zusammenhalt der europäischen Länder kritisiert.]]>

Zwitschern gegen rechts in Dresden: Es verschiebt sich ein Ton

2016-08-11 05:30, nzz.ch


Das Internet ist ein fruchtbarer Boden für Hate-Speech. In Deutschland geht diese oft Übergriffen auf Flüchtlinge voraus. In Sachsen hält das Twitter-Projekt «Strassengezwitscher» dagegen.

Flüchtlinge in Deutschland: Haftstrafen nach Brandanschlag auf Asylunterkunft in Dresden

2016-08-10 18:08, nzz.ch


Ein kosovo-albanisches Internetportal behauptet, die politische Einflussnahme auf die Vergabe öffentlicher Ämter belegen zu können. Unter Beschuss könnte auch Staatspräsident Thaci kommen.

Dresden: Haftstrafen für Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft

2016-08-10 16:14, zeit.de


Im Oktober 2015 warfen vier Männer in Dresden Brandsätze auf ein geplantes Flüchtlingsheim. Die Tat begründeten sie mit einer Angst vor vielen Männern und dem Ungewissen.

Terrorprozess findet in Dresdner Flüchtlingsunterkunft statt

2016-07-01 11:59, stern.de


Dresden - Der Prozess gegen die unter Terrorverdacht stehenden Mitglieder der «Gruppe Freital» soll in einer neuen Flüchtlingsunterkunft stattfinden. Das Oberlandesgericht Sachsen gab dafür räumliche Gründe an: Das öffentliche Interesse sei so groß, dass die Sitzungssäle nicht ausreichten.

Familie: Länder: Bund bei Flüchtlingsfamilien in der Pflicht

2016-06-02 07:58, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Bei der Integration von Flüchtlingsfamilien und jungen Flüchtlingen hoffen die Länder auf ein stärkeres finanzielles Engagement des Bundes.]]>

Familie: Familienminister beraten über Integration von Flüchtlingsfamilien

2016-06-02 02:45, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Die Integration von Flüchtlingsfamilien und jungen Flüchtlingen steht im Mittelpunkt der Jahrestagung der Jugend- und Familienminister von Bund und Ländern in Dresden. Unstrittig sei, dass von Frauen und Familien eine besondere Integrationskraft ausgehe, sagte Sachsens Familienministerin Barbara Klepsch als Vorsitzende der Konferenz. Maßnahmen für eine gelingende Integration i

Unternehmen: Private Sicherheitsfirmen boomen

2016-05-12 16:12, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Die Flüchtlingskrise hat den Umsatz privater Sicherheitsfirmen in Deutschland 2015 deutlich wachsen lassen - und es gibt dort tausende unbesetzte Stellen.]]>

German Anti-Immigrant Leader Fined Over Facebook Post

2016-05-03 18:20, newyorktimes.com


Lutz Bachmann, who helped found the Pegida movement in Dresden, was convicted over a post that called refugees “cattle” and “trash.”

Amtsgericht Dresden: Pegida-Gründer Bachmann wegen Volksverhetzung verurteilt

2016-05-03 18:15, welt.de


Auf Facebook soll Lutz Bachmann zum Hass gegen Flüchtlinge angestachelt haben. Der Pegida-Gründer bestritt, Verfasser der Kommentare zu sein, doch das Gericht verurteilte ihn wegen Volksverhetzung.

German founder of Pegida fined €9,600 for Facebook posts

2016-05-03 17:27, theguardian.com


German court found posts by Lutz Bachmann, founder of the anti-Islam movement Pegida, calling refugees ‘cattle’ and ‘scum’ counted as racial incitementThe founder of the German anti-Islam protest movement Pegida has been hit with a €9,600 (£7,600) fine for a Facebook post branding refugees “cattle”, “scum” and “trash”.A Dresden court on Tuesday ruled that Lutz Bachmann’s p

Deutschland: Pegida-Chef wegen Volksverhetzung verurteilt

2016-05-03 17:14, blick.ch


Pegida-Gründer Lutz Bachmann ist vom Amtsgericht Dresden wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 9600 Euro verurteilt worden. Der Kopf des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses soll Flüchtlinge in Facebook-Kommentaren herabgewürdigt haben.

Hohe Geldstrafe wegen Volksverhetzung: Pegida-Gründer muss 9600 Euro zahlen

2016-05-03 17:10, nzz.ch


Pegida-Gründer Lutz Bachmann ist vom Amtsgericht Dresden wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 9600 Euro verurteilt worden. Der Kopf des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses soll Flüchtlinge in Facebook-Kommentaren herabgewürdigt haben.

Prozesse: Pegida-Chef Bachmann wegen Volksverhetzung zu Geldstrafe verurteilt

2016-05-03 17:10, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Pegida-Gründer Lutz Bachmann ist vom Amtsgericht Dresden wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 9600 Euro verurteilt worden. Der Kopf des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses soll Flüchtlinge in Facebook-Kommentaren herabgewürdigt und zum Hass gegen sie angestachelt haben. Der wegen anderer Delikte wie Diebstahls und Drogenhandels bereits vorbestrafte 43-Jährige hat

Anschlag auf Asylheim: Brandstifter von Meißen zu Haftstrafen verurteilt

2016-04-28 15:45, spiegel.de


Das Landgericht Dresden hat zwei Angeklagte zu je drei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Die Männer hatten ein geplantes Flüchtlingsheim in Meißen in Brand gesteckt.

Flüchtlingsunterkunft: Brandstifter von Meißen zu Gefängnisstrafen verurteilt

2016-04-28 14:12, zeit.de


Das Landgericht Dresden hat zwei Männer wegen vorsätzlicher Brandstiftung und Sachbeschädigung schuldig gesprochen. Beide standen rechtsextremistischen Gruppen nahe.

Vorfälle in Meißen und Freital: Prozesse gegen Asylgegner starten

2016-04-26 17:52, ntv.de


Im vergangenen Sommer verfolgen und bedrängen drei mutmaßliche Täter in Freital Asylbefürworter und in Meißen wird ein Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim verübt. In Dresden beginnen heute in beiden Fällen die Prozesse.

Terrorverdächtiger wegen Hatz auf Flüchtlingsunterstützer verurteilt

2016-04-26 17:19, stern.de


Dresden - Ein unter Terrorverdacht stehender Rechtsextremist aus Sachsen ist vom Amtsgericht Dresden zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt worden. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der 27-Jährige und zwei Mitangeklagte im Juni 2015 nach einer Demonstration vor einem Asylbewerberheim in Freital Jagd auf Flüchtlingsunterstützer machten. Das Gericht legte ihm unte

Prozesse: Prozess um Hatz auf Flüchtlingsunterstützer in Freital begonnen

2016-04-26 13:32, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Ein Rechtsextremist aus Sachsen steht seit heute wegen Übergriffen auf Flüchtlingsunterstützer in Freital vor dem Amtsgericht Dresden. Dem 27-Jährigen wird unter anderem Nötigung und Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung vorgeworfen. Laut Anklage sollen er und zwei Mitangeklagte im Juni 2015 nach einer Demonstration vor einem Asylbewerberheim in Freital ein Auto mit fü

Landtag in Dresden: Blamage bei Abstimmung über Flüchtlinge in Sachsen

2016-04-20 15:40, welt.de


Die Aufnahme von Flüchtlingen in Sachsen - das sollte ein interessantes Thema sein. Doch offenbar nicht für die Abgeordneten. Kaum einer erschien. Die AfD erwirkte eine Verschiebung der Abstimmung.

Prozess in Dresden: Bachmann-Verteidigerin hält Gericht für "nicht qualifiziert"

2016-04-19 18:16, welt.de


Pegida-Chef Bachmann soll Flüchtlinge als "Viehzeug" beschimpft haben. Vor Gericht schweigt er zur den Vorwürfen. Seine Verteidigerin versucht, das Verfahren zu diskreditieren – mit allen Mitteln.

Prozesse: Pegida-Chef Bachmann weist Vorwurf der Volksverhetzung zurück

2016-04-19 16:47, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Zum Auftakt des Prozesses wegen Volksverhetzung hat die Anwältin von Pegida-Gründer Lutz Bachmann alle Vorwürfe zurückgewiesen. Sie forderte im Amtsgericht Dresden zudem die Einstellung des Verfahrens. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Kopf der islam- und fremdenfeindlichen Protestinitiative vor, Flüchtlinge in Facebook-Kommentaren herabgewürdigt und zum Hass gegen sie angest

Pegida-Chef Bachmann weist Vorwurf der Volksverhetzung zurück

2016-04-19 14:47, stern.de


Dresden - Zum Auftakt des Prozesses wegen Volksverhetzung hat die Anwältin von Pegida-Gründer Lutz Bachmann alle Vorwürfe zurückgewiesen. Sie forderte im Amtsgericht Dresden zudem die Einstellung des Verfahrens. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Kopf der islam- und fremdenfeindlichen Protestinitiative vor, Flüchtlinge in Facebook-Kommentaren herabgewürdigt und zum Hass gegen sie angestachelt

Prozesse: Prozess gegen Pegida-Chef Bachmann wegen Volksverhetzung begonnen

2016-04-19 10:45, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Im Dresdner Amtsgericht hat der Prozess gegen Pegida-Chef Lutz Bachmann begonnen. Der 43-jährige Kopf der islam- und fremdenfeindlichen Protestinitiative ist wegen Volksverhetzung angeklagt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, Flüchtlinge in Facebook-Kommentaren im September 2014 herabgewürdigt und zum Hass gegen sie angestachelt zu haben. Es geht um Beschimpfungen wie "V

Dresden: Pegida-Chef Bachmann wegen Volksverhetzung vor Gericht

2016-04-19 10:23, faz.de


„Viehzeug“, „Gelumpe“, „Dreckspack“: Wegen dieser Bezeichnungen fürFlüchtlinge steht Pegida-Chef Bachmann ab heute vor Gericht. Vor dem Beginn des Prozesses in Dresden demonstrieren Anhänger und Gegner vor dem Gerichtssaal.

Prozesse: Prozess wegen Volksverhetzung gegen Pegida-Chef Bachmann beginnt

2016-04-19 04:39, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Pegida-Mitbegründer Lutz Bachmann muss sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. Der Prozess gegen den 43-jährigen Kopf des fremden- und islamfeindlichen Bündnisses beginnt heute vor dem Amtsgericht Dresden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, Kriegsflüchtlinge im September 2014 in Facebook-Kommentaren als "Viehzeug", "Gelumpe" und "Drecksp

Prozess wegen Volksverhetzung gegen Pegida-Chef Bachmann beginnt

2016-04-19 02:39, stern.de


Dresden - Pegida-Mitbegründer Lutz Bachmann muss sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. Der Prozess gegen den 43-jährigen Kopf des fremden- und islamfeindlichen Bündnisses beginnt heute vor dem Amtsgericht Dresden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, Kriegsflüchtlinge im September 2014 in Facebook-Kommentaren als «Viehzeug», «Gelumpe» und «Dreckspack» bezeichnet zu haben.

Gesellschaft: Integrationsbeauftragte wollen Pläne des Bundes verbessern

2016-04-18 22:22, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Die Integrationsbeauftragten von Bund, Ländern und Kommunen fordern Nachbesserungen am geplanten Integrationsgesetz. Es gebe Fragen, die mit dem Papier noch nicht beantwortet sind, sagte Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping vor Beginn einer Bundeskonferenz der Beauftragten in Dresden. Als Beispiel nannte Köpping die Integrationskurse. Sie seien bisher auf Flüchtlinge a

Integrationsbeauftragte wollen Pläne des Bundes verbessern

2016-04-18 20:22, stern.de


Dresden - Die Integrationsbeauftragten von Bund, Ländern und Kommunen fordern Nachbesserungen am geplanten Integrationsgesetz. Es gebe Fragen, die mit dem Papier noch nicht beantwortet sind, sagte Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping vor Beginn einer Bundeskonferenz der Beauftragten in Dresden. Als Beispiel nannte Köpping die Integrationskurse. Sie seien bisher auf Flüchtlinge aus Syr

Migration: Integrationsbeauftragte will mehr Teilhabe von Flüchtlingen

2016-04-18 07:29, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) fordert eine bessere Teilhabe von Flüchtlingen am gesellschaftlichen Leben. Das Integrationsgesetz der Bundesregierung sei dafür ein Meilenstein, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.]]>

Integrationsbeauftragte will mehr Teilhabe von Flüchtlingen

2016-04-18 05:29, stern.de


Dresden - Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) fordert eine bessere Teilhabe von Flüchtlingen am gesellschaftlichen Leben. Das Integrationsgesetz der Bundesregierung sei dafür ein Meilenstein, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Gerichtstermin in Dresden - Hetzer gibt klein bei und muss 900 Euro für rechten Facebook-Kommentar zahlen

2016-04-13 09:12, focus.de


Er wollte Flüchtlinge "durch den Schornstein schicken", so hetzte er auf Facebook. Das Amtsgericht Dresden verurteilte den 25-Jährigen zu einer Geldstrafe. Zahlen wollte er zuerst aber nicht.

Migration: EU-Kommission schlägt Europäisierung des Asylrechts vor

2016-04-05 14:48, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Die EU-Kommission will zur Lösung der Flüchtlingskrise das Asylrecht europaweit weitgehend vereinheitlichen. Die Behörde werde im Wesentlichen zwei Optionen vorschlagen, sagte der Vertreter der Kommission in Deutschland, Richard Kühnel, in Dresden.]]>

Parteien: Bundesratspräsident würdigt Genscher als «Baumeister der Einheit»

2016-04-01 14:02, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Bundesratspräsident Stanislaw Tillich hat den gestorbenen früheren Außenminister Hans-Dietrich Genscher als "Baumeister der Deutschen Einheit" gewürdigt. "Viele Ostdeutsche verbinden mit ihm ganz persönliche und hochemotionale Momente, als er auf dem Balkon der Deutschen Botschaft in Prag den berühmtesten Halbsatz der deutschen Geschichte sprach und damit die A

Bundesratspräsident würdigt Genscher als «Baumeister der Einheit»

2016-04-01 12:02, stern.de


Dresden - Bundesratspräsident Stanislaw Tillich hat den gestorbenen früheren Außenminister Hans-Dietrich Genscher als «Baumeister der Deutschen Einheit» gewürdigt. «Viele Ostdeutsche verbinden mit ihm ganz persönliche und hochemotionale Momente, als er auf dem Balkon der Deutschen Botschaft in Prag den berühmtesten Halbsatz der deutschen Geschichte sprach und damit die Ausreise der Botsch

Kleinere Ausschreitungen bei Dresden - Rostock

2016-03-20 11:56, tagesspiegel.de


Parteichefin Simone Peter über die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel, angeblich sichere Herkunftsländer und Horst Seehofer als Helfer der AfD.

Prozess in Dresden - "Geschleusten hatten keine Wahl": Schleuser zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt

2016-03-14 17:38, focus.de


Als man im Sommer 2015 bei Wien in einem Laster die Leichen von 71 erstickten Flüchtlinge findet, ist das Entsetzen groß. Dabei hätte die Katastrophe hätte auch in Deutschland passieren können, wie jetzt ein Prozess in Dresden zeigt.

81 Flüchtlinge beinahe gestorben: Kühllaster-Schleuser muss jahrelang in Haft

2016-03-14 17:33, ntv.de


Im August versucht ein Schleuser 81 Flüchtlinge in einem Kühllaster über die Grenze nach Deutschland zu schmuggeln. Sie überleben nur knapp. Nun verurteilt das Landgericht Dresden den 34-Jährigen. Er ist kein Unbekannter.

Prozesse: 81 Flüchtlinge in Kühllaster gepfercht - Schleuser verurteilt

2016-03-14 16:13, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Das Landgericht Dresden hat einen 34-jährigen Bulgaren wegen der Schleusung von Flüchtlingen zu viereinhalb Jahren Gefängnisstrafe verurteilt. Der Mann hatte in dem Prozess gestanden, im August 81 Menschen nonstop in einem Kühllaster von Ungarn nach Sachsen geschmuggelt zu haben - zusammengepfercht auf engstem Raum und ohne ausreichend frische Luft. Die Flüchtlinge aus Afghani

Prozesse: Dresdner Staatsanwalt fordert sechs Jahre Haft für Schleuser

2016-03-14 14:08, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Schleuser fordert die Staatsanwaltschaft Dresden eine Gefängnisstrafe von sechs Jahren und zwei Monaten. Der 34-jährige Bulgare hat laut Anklage unter anderem im August 81 Flüchtlinge in einem kleinem Kühllaster ohne Pause und mit kaum Frischluft von Ungarn nach Sachsen gebracht. Die Flüchtlinge seien nur haarscharf einer Katastrophe entgan

Migration: Tillich sieht Sachsens Image durch Fremdenhass schwer beschädigt

2016-02-26 06:05, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich sieht das Image des Freistaats durch fremdenfeindliche Übergriffe nachhaltig beschädigt. Sachsens Ruf leide, sagte er der "Saarbrücker Zeitung" eine Woche nach den ausländerfeindlichen Protesten im erzgebirgischen Clausnitz und dem von Gaffern bejubelten Brand einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Bautzen am vergangene

Tillich sieht Sachsens Image durch Fremdenhass schwer beschädigt

2016-02-26 05:05, stern.de


Dresden - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich sieht das Image des Freistaats durch fremdenfeindliche Übergriffe nachhaltig beschädigt. Sachsens Ruf leide, sagte er der «Saarbrücker Zeitung» eine Woche nach den ausländerfeindlichen Protesten im erzgebirgischen Clausnitz und dem von Gaffern bejubelten Brand einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Bautzen am vergangenen Wochenende.

Migration: Petry korrigiert sich: AfD-Leute nicht in Clausnitz beteiligt

2016-02-24 14:02, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - AfD-Bundeschefin Frauke Petry sieht ihre Partei nach den Anfeindungen gegen Flüchtlinge im sächsischen Clausnitz zu Unrecht an den Pranger gestellt. An der Aktion in Clausnitz seien keine AfD-Mitglieder beteiligt gewesen, erklärte Petry in Dresden. Das hätten eingehende Prüfungen ergeben. Petry nahm damit ihre Aussagen vom Montag zurück. In einer Sendung des Fernsehsender Pho

AfD-Chefin zu rechtem Protest in Sachsen - AfD-Leute in Clausnitz beteiligt? Jetzt dementiert Petry ihre eigene Aussage

2016-02-24 13:54, focus.de


AfD-Bundeschefin Frauke Petry sieht ihre Partei nach den Anfeindungen gegen Flüchtlinge im sächsischen Clausnitz zu Unrecht an den Pranger gestellt. An der Aktion in Clausnitz seien keine AfD-Mitglieder beteiligt gewesen, erklärte Petry am Mittwoch in Dresden. Das hätten eingehende Prüfungen ergeben.

AfD-Chefin zu Flüchtlingsvorfall in Sachsen - Petry dementiert eigene Aussage: AfD-Leute nicht in Clausnitz beteiligt

2016-02-24 13:15, focus.de


AfD-Bundeschefin Frauke Petry sieht ihre Partei nach den Anfeindungen gegen Flüchtlinge im sächsischen Clausnitz zu Unrecht an den Pranger gestellt. An der Aktion in Clausnitz seien keine AfD-Mitglieder beteiligt gewesen, erklärte Petry am Mittwoch in Dresden. Das hätten eingehende Prüfungen ergeben.

Gauland: «Können uns nicht von Kinderaugen erpressen lassen»

2016-02-24 11:52, stern.de


Berlin - AfD-Vizechef Alexander Gauland hat sich in scharfen Worten für eine Schließung der deutschen Grenze für Flüchtlinge ausgesprochen. «Einen Wasserrohrbruch dichten Sie auch ab», sagte Gauland dem Magazin der Wochenzeitung «Die Zeit». «Wir müssen die Grenzen dichtmachen und dann die grausamen Bilder aushalten. Wir können uns nicht von Kinderaugen erpressen lassen.» Mit einer ähn

Migration: Tillich kündigt Vorgehen gegen verbrecherische Umtriebe in Sachsen an

2016-02-23 19:57, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Landesregierung will die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen fremdenfeindliche Umtriebe vorgehen. Das kündigte Ministerpräsident Stanislaw Tillich nach einer Kabinettssitzung in Dresden an. Tillich reagierte damit auf fremdenfeindliche Stimmungsmache in Sachsen. Die Bekämpfung von Rechtsextremismus sei eine gesamtgesellschaftlic

Tillich kündigt Vorgehen gegen verbrecherische Umtriebe in Sachsen an

2016-02-23 18:57, stern.de


Dresden - Sachsens Landesregierung will die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen fremdenfeindliche Umtriebe vorgehen. Das kündigte Ministerpräsident Stanislaw Tillich nach einer Kabinettssitzung in Dresden an. Tillich reagierte damit auf fremdenfeindliche Stimmungsmache in Sachsen. Die Bekämpfung von Rechtsextremismus sei eine gesamtgesellschaftliche Auf

Migration: Tillich reagiert auf fremdenfeindliche Stimmungsmache

2016-02-23 16:37, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Landesregierung will die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen fremdenfeindliche Umtriebe vorgehen.]]>

Migration: Tillich will gegen fremdenfeindliche Übergriffe vorgehen

2016-02-23 16:36, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Landesregierung will die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen fremdenfeindliche Umtriebe vorgehen.]]>

Tillich will gegen fremdenfeindliche Übergriffe vorgehen

2016-02-23 15:36, stern.de


Dresden - Sachsens Landesregierung will die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen fremdenfeindliche Umtriebe vorgehen.

Feier für Helfer in Dresden - Tillichs Danke-Party: Erst die Einladung für Pegida-Organisator, jetzt die Absagen

2016-02-23 10:34, focus.de


Erst bekommt einen Pegida-Organisator eine Einladung, jetzt hagelt es Absagen: Die von Ministerpräsident Stanislaw Tillich initiierte Dankesfeier für Ehrenamtliche, die sich für Flüchtlinge engagieren, droht in einem Desaster zu enden.

Fremdenfeindliche Übergriffe: Tillich will sich verteidigen

2016-02-23 06:43, faz.de


Nachdem in Sachsen abermals Fremdenhass gewütet hat, will sich die Landesregierung in Dresden erklären. Die Polizeigewerkschaft fordert bei der Ankunft von Flüchtlingen in den Gemeinden eine Strategieänderung.

Migration: Report: Rechter Mob zeigt hässliche Fratze

2016-02-22 17:18, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Ein rechter Mob umringt einen Bus mit völlig verängstigten Flüchtlingen. Molotowcocktails fliegen gegen eine Asylbewerberunterkunft. Fremdenfeinde bejubeln den Brand in einem noch nicht fertiggestellten Flüchtlingsheim und behindern die Löscharbeiten.]]>

Grünen-Chef Özdemir: "Ganze Welt weiß, dass es in Sachsen ein Problem gibt"

2016-02-22 10:50, welt.de


Scharfe Worte richtet Grünen-Chef Özdemir nach den Flüchtlingsvorfällen gegen Regierung in Dresden. Sachsens Ausländerbeauftragter sieht Aufklärungsbedarf beim Polizeieinsatz in Clausnitz.

Migration: Innenminister Ulbig verteidigt Polizeieinsatz von Clausnitz

2016-02-21 18:52, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Innenminister Markus Ulbig hat den Polizeieinsatz bei den fremdenfeindlichen Vorfällen in Clausnitz verteidigt. "Die Polizei musste konsequent handeln und hat das getan", sagte Ulbig in Dresden. Die Ursache für den Einsatz sei ein "Mob mit menschenverachtenden Äußerungen" gewesen. Die Flüchtlinge in dem Bus seien deshalb in Sorge gewesen und hätt

Innenminister Ulbig verteidigt Polizeieinsatz von Clausnitz

2016-02-21 17:52, stern.de


Dresden (dpa) - Sachsens Innenminister Markus Ulbig hat den Polizeieinsatz bei den fremdenfeindlichen Vorfällen in Clausnitz verteidigt. «Die Polizei musste konsequent handeln und hat das getan», sagte Ulbig in Dresden. Die Ursache für den Einsatz sei ein «Mob mit menschenverachtenden Äußerungen» gewesen. Die Flüchtlinge in dem Bus seien deshalb in Sorge gewesen und hätten Angst gehabt.

Migration: Rechter Mob zeigt hässliche Fratze

2016-02-21 16:03, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Ein rechter Mob umringt einen Bus mit völlig verängstigten Flüchtlingen. Molotowcocktails fliegen gegen eine Asylbewerberunterkunft. Fremdenfeinde bejubeln den Brand in einem noch nicht fertiggestellten Flüchtlingsheim und behindern die Löscharbeiten.]]>

Flüchtlinge: Tillich zu Clausnitz und Bautzen: Widerlich und abscheulich

2016-02-21 11:46, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die fremdenfeindlichen Vorfälle in Clausnitz und Bautzen als "widerlich und abscheulich" bezeichnet. "Das sind keine Menschen, die sowas tun. Das sind Verbrecher", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. In Clausnitz hatte ein aufgebrachter Mob am Donnerstagabend stundenlang einen Bus mit ankommenden Flü

Party für Flüchtlingshelfer: Sachsen lädt Pegida-Mann ein

2016-02-18 15:27, ntv.de


Zu einer Dankesfeier für die Flüchtlingshelfer in Sachsen hat die Staatskanzlei in Dresden ausgerechnet Pegida-Frontmann Siegfried Däbritz eingeladen. Der freut sich auf das Buffet – ist aber gar nicht willkommen.

"Freie Presse" in Sachsen wehrt sich gegen Ausschluss

2016-02-15 14:13, tagesspiegel.de


Die Chemnitzer "Freie Presse" will ungehindert über Einwohnerversammlungen zum Thema Flüchtlinge berichten. Im Innenministerium in Dresden versteht man die Aufregung nicht.

In Sachsen spricht man auch mit Hetzern

2016-02-08 09:53, tagesspiegel.de


In kaum einem anderen Bundesland gibt es so viele Angriffe gegen Flüchtlinge und Anschläge auf Heime. Dresden ist die Heimstatt von Pegida. Was treibt die Menschen um? Eine Spurensuche.

Demonstrationen: Deutlich weniger Pegida-Anhänger als erwartet bei Aktionstag

2016-02-06 22:41, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Deutlich weniger Pegida-Anhänger als erwartet haben in Dresden und weiteren europäischen Städten gegen die Aufnahme von Flüchtlingen demonstriert. An der zentralen Veranstaltung in Dresden nahmen nur rund 8000 Menschen teil. Der Hauptredner und Mitbegründer der Bewegung, Lutz Bachmann, fiel wegen Krankheit aus. Aus Polen, Frankreich, Großbritannien, Lettland oder Dänemark wu

Pegida demonstriert europaweit für «Festung Europa»

2016-02-06 20:53, stern.de


Dresden - Deutlich weniger Anhänger von Pegida und anderen islamfeindlichen Bündnissen als erwartet haben in Dresden und weiteren europäischen Städten gegen die Aufnahme von Flüchtlingen demonstriert.

Demonstrationen: Pegida demonstriert für «Festung Europa»

2016-02-06 18:47, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Deutlich weniger Anhänger von Pegida und anderen islamfeindlichen Bündnissen als erwartet haben in Dresden und weiteren europäischen Städten gegen die Aufnahme von Flüchtlingen demonstriert.]]>

Demonstrationen: Pegida will «Festung Europa» - Weniger Teilnehmer als erwartet

2016-02-06 18:03, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Deutlich weniger Anhänger von Pegida und anderen islamfeindlichen Bündnissen als erwartet haben in Dresden und weiteren europäischen Städten gegen die Aufnahme von Flüchtlingen demonstriert. An der zentralen Veranstaltung in der sächsischen Hauptstadt nahmen rund 8000 Menschen teil. Der Hauptredner und Mitbegründer der Bewegung, Lutz Bachmann, fiel wegen Krankheit aus. Zudem

Demonstrationen: Weniger Pegida-Anhänger in Dresden als erwartet

2016-02-06 17:46, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Deutlich weniger Anhänger von Pegida und anderen islamfeindlichen Bündnissen als erwartet haben in Dresden und weiteren europäischen Städten gegen die Aufnahme von Flüchtlingen demonstriert.]]>

Demonstrationen: Kundgebungen gegen Fremdenhass am Pegida-Aktionstag

2016-02-06 14:51, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Hunderte Menschen haben sich in Dresden einer Demonstration gegen den Aktionstag des fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bündnisses angeschlossen. Der Zug unter dem Motto "Grenzenlose Solidarität" sollte vom Hauptbahnhof quer durch die Innenstadt führen. Er wurde von starken Polizeikräften begleitet, um befürchtete Zusammenstöße mit rechten Pegida-Anhängern zu ve

Kundgebungen gegen Fremdenhass am Pegida-Aktionstag

2016-02-06 13:51, stern.de


Dresden - Hunderte Menschen haben sich in Dresden einer Demonstration gegen den Aktionstag des fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bündnisses angeschlossen. Der Zug unter dem Motto «Grenzenlose Solidarität» sollte vom Hauptbahnhof quer durch die Innenstadt führen. Er wurde von starken Polizeikräften begleitet, um befürchtete Zusammenstöße mit rechten Pegida-Anhängern zu verhindern. Im R

Aktionstag in 13 Städten: Pegida mobilisiert Islamgegner in ganz Europa

2016-02-06 07:42, tagesschau.de


In 13 europäischen Städten will Pegida heute Flüchtlings- und Islamgegner mobilisieren. Gleichzeitig sind aber auch Demos gegen Pegida geplant. In Dresden ruft das Bündnis "Herz statt Hetze" zusammen mit dem DGB zum Protest auf dem Theaterplatz auf.

Aktionstag in Europa: Pegida protestiert über Grenzen hinweg

2016-02-06 04:32, tagesschau.de


In 13 europäischen Städten will Pegida heute Flüchtlings- und Islamgegner mobilisieren. Gleichzeitig sind aber auch Demos gegen Pegida geplant. In Dresden ruft das Bündnis "Herz statt Hetze" zusammen mit dem DGB zum Protest auf dem Theaterplatz auf.

"Signal gegen Rassismus" - Gratiskonzert gegen Pegida: Dresden freut sich auf Deichkind

2016-02-05 15:42, focus.de


Die Hiphop-Band Deichkind wird am Montag auf dem Theaterplatz in Dresden ein kostenloses Konzert geben - aus Protest gegen Pegida. Auch möchten die Musiker damit deutlich machen, dass sie Flüchtlinge in Deutschland Willkommen heißen.

Anschlag auf Asylunterkunft in Meißen: Anklage gegen zwei Tatverdächtige erhoben

2016-02-05 14:14, spiegel.de


Die Staatsanwaltschaft Dresden klagt zwei Männer wegen schwerer Brandstiftung und Sachbeschädigung an. Die Verdächtigen sollen in Meißen einen Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft verübt haben.

Kriminalität: Sächsischer Justizminister hält Bürgerwehren für problematisch

2016-01-31 05:53, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow warnt vor einer willkürlichen Selbstjustiz in Bürgerwehren. Es mache ihm Sorgen, dass es mit Blick auf die Flüchtlingslage in Teilen der Bevölkerung ein Unsicherheitsgefühl gebe. Die gesellschaftliche Auseinandersetzung werde zunehmend verbal aggressiver und münde sogar in tätliche Auseinandersetzungen. Daraus entstehe das Gefühl, si

Demografie: Plötzlich wird der Osten zur Zuwanderungsregion

2016-01-26 17:08, welt.de


Die Abwanderung aus Ostdeutschland ist vorerst gestoppt. Neben dem Boom von Städten wie Dresden und Potsdam veröden aber ganze Regionen. Einzelne Dörfer werben deshalb um Familien und Flüchtlinge.

Demografie: Ganz plötzlich wird der Osten zur Zuwanderungsregion

2016-01-26 14:29, welt.de


Die Abwanderung aus Ostdeutschland ist vorerst gestoppt. Neben dem Boom von Städten wie Dresden und Potsdam veröden aber ganze Regionen. Einzelne Dörfer werben deshalb um Familien und Flüchtlinge.

Dresden: Guest Studies for asylum seekers

2016-01-22 14:17, tagesschau.de


We are inviting asylum seekers to become a guest student at the CRTD/BIOTEC. We are looking forward to seeing you!

Kundgebung in Dresden - Pegida sucht offen den Schulterschluss mit der AfD

2016-01-19 00:52, focus.de


Das fremden- und islamfeindliche Pegida-Bündnis will sich mit der AfD zusammen tun. Dazu hat die Frontfrau des Bündnisses in Dresden aufgerufen. Zugleich warf sie den deutschen Medien vor, nicht wahrheitsgemäß über die Flüchtlingspolitik zu berichten.

Flüchtlinge: Sächsisches Ministerium sorgt mit Tweet zu Flüchtlingen für Empörung

2016-01-08 11:20, sueddeutsche.de


Dresden (dpa) - Sachsens Sozialministerium hat wegen einer herablassenden Twitter-Nachricht über wartende Flüchtlinge Kritik auf sich gezogen. In dem Tweet hieß es, dass ein Mensch, der "Geld geschenkt bekommt und wissentlich in ein kälteres Land auswandert", auch "in der Kälte warten können" müsse. Das Ministerium distanzierte sich von dem Inhalt und löschte den Tweet.

Freiwillige Helfer: "Nach wie vor kommen immer noch Boote an und dann geht es rund"

2015-12-30 15:03, sueddeutsche.de


Axel Steiner aus Dresden hilft Flüchtlingen in Griechenland. Noch immer gibt es massive Probleme bei der Versorgung.]]>

Freiwillige Helfer in Griechenland: "Die Aussortierten werden in Lagern inhaftiert"

2015-12-30 15:03, sueddeutsche.de


Axel Steier aus Dresden hilft Flüchtlingen in Griechenland. Er beklagt anhaltende massive Probleme bei der Versorgung.]]>

Kriminalität: Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen - niemand verletzt

2015-12-26 16:44, sueddeutsche.de


Schlettau (dpa) - In Sachsen sind am zweiten Weihnachtsfeiertag zwei Asylunterkünfte angegriffen worden - im Erzgebirge und in Dresden. In Schlettau bei Annaberg-Buchholz warfen die Täter in der Nacht vier Brandsätze in eine geplante Flüchtlingsunterkunft. Verletzt wurde niemand. In Dresden warfen Unbekannte einen vermutlich illegalen Böller in den Windfang eines Flüchtlingswohnheims. Scheib

Asylbewerber: Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen

2015-12-26 15:27, zeit.de


In Schlettau und Dresden haben Gewalttäter Einrichtungen für Asylsuchende angegriffen. Ein Feuer konnte rechtzeitig gelöscht werden.

Wut, Hass und Verzweiflung in Idomeni

2015-12-08 08:03, tagesspiegel.de


Der Dresden-Balkan-Konvoi engagiert sich aktuell für Flüchtlinge in der griechischen Grenzstadt Idomeni. Ein Helfer schildert die katastrophale Lage.

Polizei ermittelt 48 Tatverdächtige nach Krawall in Heidenau

2015-12-07 18:26, tagesschau.de


Nach den ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Heidenau bei Dresden hat die Polizei 48 Tatverdächtige ermittelt. Einigen von ihnen wird Volksverhetzung und schwerer Landfriedensbruch vorgeworfen. Rechte hatten im August versucht, eine Flüchtlingsheim zu blockieren.

Roland Kaiser: Mutbürger

2015-12-04 17:17, sueddeutsche.de


Wenn Grönemeyer nichts sagen würde,wären viele Fans irritiert. Der Schlagersänger Roland Kaiserirritierte viele Fans, weil er etwas sagte. In Dresden forderte er eine humane Flüchtlingspolitik.Das war vor einem Jahr. Ein Treffen]]>

Dresden: Demokratie mit Vopo-Hintergrund

2015-12-02 09:17, zeit.de


Ein "Willkommensfest" für Flüchtlinge? Der Dresdener Polizeichef findet, das sei eine Provokation. Damit macht er sich gemein mit der Neuen Rechten.

Letter From Europe: Discontent Over Migrants Takes a Toll on East German City

2015-12-01 17:05, newyorktimes.com


The arrival of hundreds of thousands of refugees in Germany has revived weekly rallies in Dresden against Muslims and the government of Chancellor Angela Merkel.

Dresdner Polizeichef: Willkommensfest war Provokation

2015-11-30 09:26, tagesspiegel.de


Eine Willkommensaktion für Flüchtlinge ist in Dresden nicht selbstverständlich, sondern wäre aus Sicht der Polizei besser unterblieben.

Jetzt wird gegen sie ermittelt - Falschmeldung in Dresden: 29-Jährige denkt sich Vergewaltigung aus

2015-11-27 17:22, focus.de


Im Oktober behauptete eine Frau, dass sie von zwei Ausländern vergewaltigt worden sei. Die Pegida-Bewegung wertete die vermeintliche Tat als Beweis für die kriminellen Machenschaften von Flüchtlingen. Jetzt bestätigt die Polizeidirektion: Die 29-Jährige hat sich den Fall ausgedacht.

Flüchtlinge: Massenschlägerei in Dresdner Asylbewerberunterkunft

2015-11-22 11:28, welt.de


In einer Flüchtlingsunterkunft in Dresden ist ein Streit eskaliert. Rund 60 Marrokaner und Albaner gingen aufeinander los. Dutzende Polizisten mussten anrücken. Mehr im Ticker.

Flüchtlinge: Flüchtlingszelte nur bedingt wintertauglich

2015-11-20 07:17, sueddeutsche.de


Berlin (dpa) - Was raues Herbstwetter in Deutschland bedeutet, haben rund 240 Flüchtlinge in Dresden zu spüren bekommen: Wegen Sturmwarnung wurde das Großzelt, in dem sie untergebracht waren, geräumt.]]>

Flüchtlingszelte nur bedingt wintertauglich

2015-11-20 06:17, stern.de


Berlin - Was raues Herbstwetter in Deutschland bedeutet, haben rund 240 Flüchtlinge in Dresden zu spüren bekommen: Wegen Sturmwarnung wurde das Großzelt, in dem sie untergebracht waren, geräumt.

Nothilfe: Zelte und Villen

2015-11-19 11:41, zeit.de


Lübeck-Bornkamp, Dresden-Laubegast, Hamburg-Harvestehude: Warum die besseren Stadtteile von Flüchtlingen verschont bleiben – und dies in jeder Hinsicht falsch ist.

Unions-Mittelstand will Flüchtlinge notfalls zurückweisen

2015-11-13 08:00, stern.de


Berlin/Dresden - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bleibt in der Flüchtlingskrise in den eigenen Reihen unter Druck. Die Mittelstandsvereinigung der Union setzt sich dafür ein, über EU-Nachbarländer ankommende Flüchtlinge notfalls an der deutschen Grenze zurückzuweisen.

Unions-Mittelstand: Flüchtlinge an Grenze zurückweisen

2015-11-13 06:27, stern.de


Berlin/Dresden - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bleibt in der Flüchtlingskrise in den eigenen Reihen unter Druck. Die Mittelstandsvereinigung der Union setzt sich dafür ein, über EU-Nachbarländer ankommende Flüchtlinge notfalls an der deutschen Grenze zurückzuweisen.

Video aus Dresden: Wachmänner veranstalten Jagd auf Flüchtling

2015-11-11 14:30, stern.de


Wie ein Rudel hetzen Security-Mitarbeiter einen Flüchtling, schlagen und treten ihn. Eine Kamera hat den Übergriff in einer Erstaufnahmeeinrichtung festgehalten. Der Flüchtling soll einen Wachmann geschlagen haben.

Video zeigt Jagd auf Flüchtlinge in Dresden

2015-11-11 10:21, tagesspiegel.de


Eigentlich sollen die Wachmänner für die Sicherheit zuständig sein. Doch erneut haben Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes Flüchtlinge schikaniert. Diesmal in Dresden.

Dresden und Leipzig: Demos für und gegen Asylpolitik

2015-11-09 19:26, tagesschau.de


In Dresden und Leipzig ziehen Tausende Menschen durch die Straßen, um für oder gegen die Flüchtlingspolitik zu demonstrieren. Angespannt ist die Situation in Leipzig, wo die Polizei mit Wasserwerfern vor Ort ist. In Dresden will "Pegida" schweigend "spazieren".

Pegida: Bespuckt und verflucht

2015-11-08 08:01, zeit.de


Dresden ist zum Hauptkampfplatz der Flüchtlingsdebatte geworden. Regisseur Volker Lösch will den rechten Bürgerprotest ins Theater bringen. Damit macht er sich Feinde.

In Dresden getöteter Flüchtling: Fünf Jahre Haft für den Mörder von Khaled I.

2015-11-06 16:36, sueddeutsche.de


Tod von Khaled B. in Dresden: Täter muss fünf Jahre in Haft

2015-11-06 16:06, spiegel.de


Im Januar wurde der Flüchtling Khaled B. aus Eritrea in Dresden erstochen. Ein Mitbewohner des Asylbewerbers gestand die Tat vor Gericht. Nun ist der 27-Jährige verurteilt worden.

Getöteter Flüchtling

2015-11-06 16:06, spiegel.de


Im Januar wurde der Flüchtling Khaled B. aus Eritrea in Dresden erstochen. Ein Mitbewohner des Asylbewerbers gestand die Tat vor Gericht. Nun ist der 27-Jährige verurteilt worden.

Instagram-Star: Barbie knipst ihr letztes Selfie

2015-11-06 16:02, spiegel.de


Im Januar wurde der Flüchtling Khaled B. aus Eritrea in Dresden erstochen. Ein Mitbewohner des Asylbewerbers gestand die Tat vor Gericht. Nun ist der 27-Jährige verurteilt worden.

Freital und Dresden: Schlag gegen Rechte in Sachsen - Polizei nimmt Nazis fest

2015-11-06 06:05, stern.de


Sie sollen Anschläge auf Flüchtlinge und ihre Unterstützer in Sachsen verübt haben. Bei Wohnungsdurchsuchungen werden Sprengsätze und eine Hakenkreuzfahne sichergestellt. Handschellen klicken.

Razzia gegen rechtsradikale Bürgerwehr in Sachsen

2015-11-05 16:26, tagesspiegel.de


Die Polizei hat am Donnerstag vier Männer in Freital und Dresden festgenommen. Sie sollen Anschläge auf Flüchtlingsheime und ein Wohnprojekt verübt haben.

Vier Mitglieder von rechtsradikaler Bürgerwehr in Sachsen festgenommen

2015-11-05 16:26, tagesspiegel.de


Die Polizei hat am Donnerstag bei einer Razzia in Freital und Dresden vier Männer verhaftet. Sie sollen Anschläge auf Flüchtlingsheime und ein Wohnprojekt verübt haben.

"FTL/360" im Visier der Polizei: Razzia gegen rechte Gruppe in Freital

2015-11-05 15:37, ntv.de


Immer wieder schafft es Freital bei Dresden in die Schlagzeilen - wegen ausländerfeindlicher Gewalttaten. Zuletzt explodiert ein Sprengsatz vor einer Flüchtlingswohnung. Ein Sondereinsatzkommando greift nun durch.

Vier Festnahmen in Sachsen: Razzia gegen rechte Gruppe in Freital

2015-11-05 15:37, ntv.de


Immer wieder schafft es Freital bei Dresden in die Schlagzeilen - wegen ausländerfeindlicher Gewalttaten. Zuletzt explodiert ein Sprengsatz vor einer Flüchtlingswohnung. Ein Sondereinsatzkommando greift nun durch.

Anschläge auf Flüchtlinge: Polizei nimmt in Dresden und Freital vier Verdächtige fest

2015-11-05 15:34, spiegel.de


In Sachsen sind drei Männer und eine Frau im Zusammenhang mit Anschlägen auf Flüchtlinge festgenommen worden. In Dresden und im Raum Freital durchsuchten Ermittler neun Wohnungen.

Schlag gegen Rassisten in Sachsen: Vier Festnahmen

2015-11-05 15:21, stern.de


Dresden - Polizei und Staatsanwaltschaft ist in Sachsen ein Schlag gegen eine Gruppe von Rechtsextremisten gelungen. Sechs Männer und eine Frau sollen für Anschläge auf Flüchtlinge oder ihre Unterstützer in Dresden und Freital verantwortlich sein.

Vier Festnahmen bei Schlag gegen Rassisten in Sachsen

2015-11-05 15:20, stern.de


Dresden - Polizei und Staatsanwaltschaft ist in Sachsen ein Schlag gegen eine Gruppe von Rechtsextremisten gelungen. Sechs Männer und eine Frau sollen für Anschläge auf Flüchtlinge oder ihre Unterstützer in Dresden und Freital verantwortlich sein. Vier Verdächtige im Alter zwischen 24 und 28 Jahren wurden festgenommen, wie die Generalstaatsanwaltschaft Dresden mitteilte. Darunter ist eine 27

Sondereinsatz gegen rechte Gruppe im Raum Freital

2015-11-05 12:27, stern.de


Dresden - Nach Angriffen auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte sind Polizei und Staatsanwaltschaft im Raum Freital gegen eine mutmaßlich rechte Bürgerwehr vorgegangen.

Ministerpräsident Tillich kritisiert italienische Flüchtlingspolitik

2015-11-04 18:46, stern.de


Rom/Dresden - Während seines Besuchs in Italien hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich die dortige Flüchtlingspolitik scharf kritisiert. «Hier wird weder integriert, noch wird jemand untergebracht, noch wird jemand registriert», sagte Tillich als amtierender Bundesratspräsident dem MDR in Rom. Die Flüchtlinge würden ihrem Schicksal überlassen. Der italienischen Regierung habe er

German officials say there could be ‘CIVIL WAR’ due to…

2015-11-04 00:30, news360.com


German officials say there could be ‘civil war’ due to Merkel’s open door migrant policy and decision to allow a million refugees into Germany! EIGHT THOUSAND ANTI-IMMIGRATION PROTESTERS MARCHED through the streets of Dresden, Germany holding crucifixes in their demonstration against the invasion of Muslim migrants. Demonstrators held an illuminated cross and German flags upside-down […

Pegida in Dresden: Rhetorik des Hasses

2015-11-03 00:22, spiegel.de


Weniger Demonstranten, schrille Töne: Pegida-Redner wettern in Dresden gegen Angela Merkel, Flüchtlinge und die angebliche "Selbstvernichtung Deutschlands". Anführer Bachmann versteigt sich dazu, Justizminister Maas mit Goebbels zu vergleichen.

Erneut Tausende mit Pegida in Dresden - Maas mit Goebbels verglichen

2015-11-02 21:52, stern.de


Dresden - Wieder sind am Abend in Dresden Tausende mit dem fremdenfeindlichen Pegida-Bündnis auf die Straße gegangen. Nach Schätzungen der Gruppe Durchgezählt folgten bis zu 8000 Menschen dem Aufruf. Bei einer Kundgebung wurden Flüchtlinge als nicht integrierbar und untauglich für den deutschen Arbeitsmarkt diffamiert. Pegida-Chef Lutz Bachmann verglich Justizminister Heiko Maas mit dem Nazi

Analyse: Teilt die Flüchtlingskrise Deutschland?

2015-11-02 16:55, stern.de


Dresden/Potsdam - Brand- und Sprengstoffanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte, Ausländer, die vom braunen Mob durch die Straßen gejagt und verprügelt werden, rassistische Krawalle bei der Ankunft von Flüchtlingszügen: In Deutschland häufen sich fremdenfeindliche Gewalttaten.

Wieder rassistische Krawalle und Angriffe auf Asylbewerber

2015-11-02 16:09, stern.de


Dresden/Berlin - In Sachsen reißt die Serie rassistischer Ausschreitungen und Angriffe nicht ab. In Meerane im Landkreis Zwickau kam es am Sonntagabend nach der Ankunft eines Zugs mit Flüchtlingen zu fremdenfeindlichen Krawallen.

Pegida-Demo in Dresden - Bachmann vergleicht Maas mit Goebbels

2015-11-02 12:52, n24.de


Bei einem Aufmarsch in Dresden haben erneut Tausende Pegida-Anhänger gegen Flüchtlinge demonstriert. Frontmann Lutz Bachmann leistete sich dabei einen verbalen Aussetzer.

Flüchtlingskrise - Brandstifter zünden geplante Asylunterkünfte in Sachsen an

2015-10-31 15:10, focus.de


Erneut brennen mögliche Asylunterkünfte in Sachsen. In Dresden steht ein leerstehendes Hotel in Flammen, in Dippoldiswalde mehrere Wohncontainer. Die Polizei vermutet in einem Fall Brandstiftung.

Abermals brennen geplante Asylunterkünften

2015-10-31 11:35, zeit.de


In Dippoldiswalde und Dresden wurden Feuer in Unterkünften gemeldet, die Flüchtlinge beziehen sollten. Mindestens in einem Fall geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Brände in zwei geplanten Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen

2015-10-31 10:56, tagesschau.de


Zwei geplante Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen sind in der Nacht ausgebrannt. Ein leerstehendes Hotel in Dresden ging an mehreren Stellen in Flammen auf. In Dippoldiswalde brannten Wohncontainer. In beiden Fällen wird wegen Verdachts auf Brandstiftung ermittelt.

Feuer in Dresden und Dippoldiswalde - Wieder Brandanschläge auf geplante Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen

2015-10-31 09:19, focus.de


Erneut brennen mögliche Asylunterkünfte in Sachsen. In Dresden steht ein leerstehendes Hotel in Flammen, in Dippoldiswalde mehrere Wohncontainer. Die Polizei vermutet in einem Fall Brandstiftung. 

Bauministerkonferenz stellt Ergebnisse vor

2015-10-29 21:33, stern.de


Dresden - Die Bauminister von Bund und Ländern stellen heute in Dresden Ergebnisse ihrer zweitägigen Konferenz vor. Die Anforderungen aus der Flüchtlingskrise sind dieses Mal ein zentrales Thema.

"Like a poison": how anti-immigrant Pegida is dividing Dresden

2015-10-27 15:04, theguardian.com


A year since its launch, German protest group has evolved into slick operation whose polarising rhetoric is increasingly blamed for attacks on refugeesWith her shiny evening heels clicking on the cobbles, Steffi Klein stops to take in the view of crowds gathering just metres away on Dresden’s Theaterplatz. She and her partner, Frank, both dressed up for an evening at the opera, take it in turns

Fremdenfeindliche Proteste: Tausende Pegida-Anhänger in Dresden - Angriffe in Leipzig

2015-10-27 06:21, stern.de


Sachsen bleibt eine Hochburg der Proteste gegen die Asylpolitik. Der Theaterplatz in Dresden war voll und in Freiberg mussten rund 200 Polizisten die Ankunft eines Zuges mit Flüchtlingen absichern.

Wieder Tausende Pegida-Demonstranten in Dresden - Gewalt in Leipzig

2015-10-27 01:50, stern.de


Dresden - Sachsen bleibt angesichts neuer Proteste gegen Flüchtlinge und die Asylpolitik in den Schlagzeilen. Am Abend versammelten sich in Dresden, Leipzig und Chemnitz erneut Tausende Menschen auf Kundgebungen der islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung. Nach Schätzungen der Studentengruppe «Durchgezählt» marschierten in Dresden zwischen 10 000 und 12 000 Anhänger von Pegida auf. Bis

Flüchtlingskrise: Pegida mobilisiert erneut Tausende Menschen in Dresden

2015-10-26 22:49, stern.de


In Sachsen wird ein Bus mit Flüchtlingen attackiert, im hessischen Lampertheim wird ein Flüchtlingsheim angezündet und Kroatien fordert Hilfe durch den europäischen Katastrophenschutz an. Die Ereignisse zum Nachlesen.

Angriff auf Busse in Sachsen: Polizisten müssen Flüchtlinge schützen

2015-10-26 08:56, ntv.de


Rechte Demonstranten attackieren im sächsischen Freiberg ankommende Flüchtlinge, die nach Dresden und Leipzig weitergebracht werden sollten. Hunderte Polizisten müssen anrücken. Zudem wird in einem Flüchtlingsheim in Hessen ein Brand gelegt.

"Wer dem hetzerischen Müll zujubelt, trägt Verantwortung"

2015-10-26 08:09, tagesspiegel.de


Der Pegida-Marsch in Dresden steht nach der Hetze gegen Flüchtlinge und Politiker der Vorwoche unter besonderer Beobachtung. Verbieten lassen will Justizminister Heiko Maas die Pegida-Kundgebungen aber nicht.

Maas lehnt Verbot von Pegida-Demonstrationen ab

2015-10-26 07:00, tagesspiegel.de


Der Pegida-Marsch in Dresden steht nach der Hetze gegen Flüchtlinge und Politiker der Vorwoche unter besonderer Beobachtung. Ein Verbot kommt für Justizminister Maas nicht in Betracht.

Neue Studie: Mehrheit der Dresdner ist nicht fremdenfeindlich

2015-10-21 18:54, welt.de


Spätestens seit den fremdenfeindlichen Pegida-Märschen gilt Dresden als besonders rassistisch. Doch sind die Dresdner wirklich so asylfeindlich? Eine neue Studie legt eher das Gegenteil nahe.

Morddrohung gegen Bürgermeister

2015-10-20 19:43, zeit.de


Unbekannte haben den Bernauer Bürgermeister André Stahl bedroht. In Dresden wurde ein Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft vereitelt.

Skandal in Dresden - Akif Pirinçci sorgt mit geschmackloser "KZ"-Rede für Eklat

2015-10-20 10:36, focus.de


Mehr als 20.000 Pegida-Anhänger hörten zu, als der deutsch-türkische Schriftsteller Akif Pirinçci beim Pegida-Jahrestag in Dresden gegen Flüchtlinge und Politik hetzte. Dabei bedauerte der umstrittene Schriftsteller, dass Konzentrationslager nicht mehr in Betrieb seien - und sorgte für einen Eklat.

Internationale Pressestimmen zum Pegida-Jahrestag

2015-10-20 10:30, stern.de


Berlin - Die Pegida-Kundgebung und die Gegendemonstrationen in Dresden sind am Dienstag auch von der Auslandspresse aufgegriffen worden. Betont wird vielfach ein Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise:

Ermittlungen nach KZ-Rede bei Pegida

2015-10-20 10:06, stern.de


Dresden - Nach einer islam- und fremdenfeindlichen Rede des deutsch-türkischen Autors Akif Pirinçci bei der Jubiläums-Kundgebung der Pegida hat die Staatsanwaltschaft Dresden Ermittlungen aufgenommen. «Wir ermitteln wegen des Verdachts der Volksverhetzung», sagte Oberstaatsanwalt Lorenz Haase. Grund sei die Anzeige einer Privatperson, die noch in der Nacht bei der Polizei erstattet worden sei

Eklat in Dresden - Akif Pirinçci sorgt mit geschmackloser "KZ"-Rede für Skandal

2015-10-20 09:22, focus.de


Mehr als 20.000 Pegida-Anhänger hörten zu, als der deutsch-türkische Schriftsteller Akif Pirinçci beim Pegida-Jahrestag in Dresden gegen Flüchtlinge und Politik hetzte. Dabei bedauerte der umstrittene Schriftsteller, dass Konzentrationslager nicht mehr in Betrieb seien - und sorgte für einen Eklat.

"Reservoir rassistischer Fremdenfeindlichkeit" - Vizekanzler Gabriel: Pegida-Bewegung ist "in Teilen offen rechtsradikal"

2015-10-20 08:16, focus.de


Seit einem Jahr geht Pegida in Dresden auf die Straße. Zwischenzeitlich war es ruhig geworden um die zunächst „antiislamische“ Bewegung. Doch in der Flüchtlingskrise macht Pegida  erneut mobil. Und hat sich zum Teil zu einer rechtsradikalen Bewegung gewandelt, meint Vizekanzler Gabriel.

"Ein wichtiges Signal": Maas freut sich über viele Pegida-Gegner

2015-10-20 07:17, ntv.de


In Dresden entladen sich Aggressionen - es gibt Ausschreitungen mit einem Schwerverletzten. Bachmann macht Stimmung gegen Flüchtlinge, und Merkel wird auf einem Plakat als Nazi dargestellt. Trotzdem ist der Justizminister erleichtert.

"KZs leider außer Betrieb" - Aggressive Reden bei "Pegida"

2015-10-20 05:51, tagesschau.de


Die "Pegida"-Organisatoren hatten mehrere Redner zu ihrer Kundgebung in Dresden geladen. Die machten mit teils äußerst aggressiven Ansprachen Stimmung gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. Der Schriftsteller Akif Pirincci sprach von "KZs, die ja leider derzeit außer Betrieb" seien - und erntete Applaus.

Aggressive Reden bei "Pegida"-Kundgebung

2015-10-20 01:52, tagesschau.de


Die "Pegida"-Organisatoren hatten mehrere Redner zu ihrer Kundgebung in Dresden geladen. Die machten mit zum teils äußerst aggressiven Ansprachen Stimmung gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. Auch Sätze wie "die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb" fielen - und ernteten Applaus.

Fahimi: Pegida ist das hässliche Gesicht Deutschlands

2015-10-19 12:49, stern.de


Berlin - Die SPD sieht die fremdenfeindliche Bewegung Pegida mit großer Sorge. «Pegida ist das hässliche Gesicht Deutschlands», sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi in Berlin. Ein Jahr Pegida sei für sie ein Jahr zu viel. Die Organisatoren der Bewegung seien Demokratiefeinde und geistige Brandstifter. In der Atmosphäre, die die Gruppe schaffe, fühle sich mancher zu Übergriffen auf Fl

Hintergrund: Pegida - Demos, Drohgebärden und juristische Folgen

2015-10-19 09:48, stern.de


Dresden - Vor einem Jahr demonstrierten sie zum ersten Mal, dann wurde es still um Pegida. Doch vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise verzeichnet die Bewegung seit Wochen wieder Zulauf.

Bachmann und Festerling - das Pegida-Duo

2015-10-19 09:46, stern.de


Dresden - Bei ihren Reden vor der Dresdner Semperoper oder der Frauenkirche haben sie die Anhängerschaft fest im Griff: «Volksverräter», «Widerstand» oder «Lügenpresse» rufen sie jetzt wieder zu Tausenden wie auf Knopfdruck bei den montäglichen Pegida-«Abendspaziergängen», wenn Lutz Bachmann oder Tatjana Festerling über die Bundesregierung herziehen und Flüchtlinge als «angreifende

Warnungen vor Pegida: Jahrestag und Attentat heizen die Atmosphäre auf

2015-10-19 06:17, br.de


Vor genau 52 Wochen, am 20. Oktober 2014, hat Dresden die erste Pegida-Demonstration erlebt. Zwischenzeitlich schien es so, als sei die islam-kritische Bewegung im Niedergang, doch die aktuelle Flüchtlingskrise bringt ihr Zulauf.

Warnungen vor Pegida: Die Atmosphäre ist aufgeheizt

2015-10-19 06:17, br.de


Vor genau 52 Wochen, am 20. Oktober 2014, hat Dresden die erste Pegida-Demonstration erlebt. Zwischenzeitlich schien es so, als sei die islam-kritische Bewegung im Niedergang, doch die aktuelle Flüchtlingskrise bringt ihr Zulauf.

Sorge vor Gewalt - Großkundgebungen zum Pediga-Jahrestag in Dresden

2015-10-19 04:25, focus.de


Vor einem Jahr gründete sich in Dresden die Pegida-Bewegung. Zum ersten Jahrestag der flüchtlingskritischen und islamfeindlichen Bewegung wurde in Dresden eine Großkundgebung angemeldet. Die Polizei sichert die Aktion mit einem Großaufgebot, deutsche Politiker rufen zum Gewaltverzicht auf.

Ein Jahr Pegida - "Das sind harte Rechtsextremisten"

2015-10-19 03:00, n24.de


Vor einem Jahr ging Pegida in Dresden erstmals auf die Straße. Die Flüchtlingskrise verschaffte den Islamgegner neue Aufmerksamkeit. Zuletzt zeigte sich die Bewegung erschreckend radikalisiert.

Dresden: Schwule Flüchtlinge von Moslems gepeinigt

2015-10-18 16:06, welt.de


"Wir sollten für die Männer tanzen, wie Frauen": Tausende Kilometer sind sie geflohen und doch nicht sicher. In Dresden werden drei schwule Syrer von muslimischen Flüchtlinge drangsaliert.

CDU-Politiker aus den Ländern unterstützen Merkels Flüchtlings-Kurs

2015-10-16 16:30, stern.de


Potsdam - Mehrere CDU-Politiker aus Kommunen, Landtagen und dem Bundestag wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik mit einem öffentlichen Aufruf unterstützen. Initiator ist der Brandenburger Landtagsabgeordnete Henryk Wichmann. Hintergrund sei Kritik auch aus der eigenen Partei an Merkels Flüchtlingspolitik, sagte Wichmann auf dpa-Anfrage. Hauptgrund für die Aktion sei a

Pegida-Demonstration: Anhänger ziehen mit Galgen für Merkel und Gabriel durch Dresden

2015-10-13 10:06, sueddeutsche.de


ine Woche vor ihrem ersten Jahrestag sind bis zu 9000 Pegida-Anhänger durch Dresden marschiert. Der Ton unter den Flüchtlingsgegnern wird rauer.

Dresden: "Pegida"-Anhänger schockt mit Galgen für Merkel

2015-10-13 09:32, tagesschau.de


Mit der Flüchtlingskrise gewinnt "Pegida" wieder an Zulauf. Zu einer Kundgebung in Dresden kamen rund 9000 Demonstranten. Einer von ihnen würde Kanzlerin Merkel und ihren Vize Gabriel am liebsten am Galgen sehen. Das könnte ein juristisches Nachspiel haben.

Flüchtlingskrise - Pegida in Dresden hat weiter Zulauf

2015-10-13 07:36, focus.de


Pegida-Chef Bachmann wirft der Kanzlerin vor, Europa in einen Bürgerkrieg zu stürzen. Ein Demonstrant will sie am Galgen sehen. Und Frontfrau Festerling propagiert den „Säxit“. Kurz vor dem ersten Jahrestag ist der Ton schärfer bei Pegida.

Demo in Dresden: Pegida stellt Galgen für Merkel und Gabriel auf

2015-10-13 02:48, welt.de


Am Montag feiert Pegida einjähriges Bestehen. In Dresden demonstrierten 9000 Menschen gegen die Flüchtlingspolitik der Regierung. Ein Demonstrant errichtete gar einen Galgen für Merkel und Gabriel.

Asylgegner: Tausende demonstrieren bei Pegida-Kundgebung in Dresden

2015-10-12 21:42, faz.de


Mit zunehmend radikalen Parolen gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik demonstrieren abermals Tausende auf einer Pegida-Kundgebung in Dresden. „Berliner Diktatoren“ war nicht die einzige Art der Verunglimpfung.

Ulbig: Transitzonen für Flüchtlinge in Sachsen vorstellbar

2015-10-12 18:06, stern.de


Dresden - Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) kann sich die Einrichtung von Transitzonen für Flüchtlinge auch an den Außengrenzen seines Bundeslandes vorstellen. «Ich will das für Sachsen nicht ausschließen», sagte er in Dresden.

Flüchtlingsticker: Rechtsextremisten attackieren Flüchtlingsboote

2015-10-10 17:42, welt.de


Fünf vermummte Männer sollen vier mit Flüchtlingen überfüllte Schlauchboote vor der Insel Lesbos attackiert haben. In Dresden kommt es derweil zu Ausschreitungen. Mehr im Ticker.

Dresden/Cottbus: Rechtsextremisten attackieren Flüchtlingsboote

2015-10-10 17:23, welt.de


Fünf vermummte Männer sollen vier mit Flüchtlingen überfüllte Schlauchboote vor der Insel Lesbos attackiert haben. In Dresden kommt es derweil zu Ausschreitungen. Mehr im Ticker.

Gewaltexzesse vor Flüchtlingsunterkünften in Dresden und Chemnitz

2015-10-10 15:09, stern.de


Die Gewaltexzesse vor Flüchtlingsheimen in Sachsen reißen nicht ab. Auch in der Nacht zum Samstag kam es in Chemnitz und Dresden zu Zwischenfällen. In einer neuen Unterkunft für Asylsuchende in Chemnitz griffen Rechtsextreme Sympathisanten der Flüchtlinge an und verletzten zwei von ihnen leicht. Am frühen Morgen wurde das Gebäude einer Kirchengemeinde attackiert, die Flüchtlinge aufgenomme

Polizisten mit Flaschen beworfen - Gewaltexzesse vor Flüchtlingsheimen in Dresden und Chemnitz

2015-10-10 15:08, focus.de


Hass und Hetze vermischen sich mit Aggressivität und Brutalität. Wenn Flüchtlinge als Angriffsfläche fehlen, werden inzwischen ihre Helfer oder Polizisten in Sachsen zur Zielscheibe eines rechten Mobs.

Proteste gegen Flüchtlingsheime in Dresden und Cottbus: Asylgegner attackieren Polizeibeamte

2015-10-10 08:51, sueddeutsche.de


Sie wollen keine Flüchtlingsunterkunft in ihrer Nachbarschaft: In Dresden fliegen deshalb Steine, Flaschen und Böller. In Cottbus untersagt die Polizei eine unangemeldete Demo. ]]>

Dresden/Cottbus: Flüchtlingsheim-Anwohner werfen Steine auf Polizisten

2015-10-10 07:40, welt.de


Etwa 60 zum Teil betrunkene Anwohner einer geplanten Notunterkunft in Dresden bewarfen Polizisten mit Steinen und Flaschen. In Cottbus störten Flüchtlingsgegner ein Willkommensfest. Mehr im Ticker.

Asylgegner: Gewaltausbruch vor Flüchtlingsheim - Steine gegen Polizisten

2015-10-10 07:29, sueddeutsche.de


In Dresden und Cottbus ist es zu teils gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. In der sächsischen Landeshauptstadt bewarfen Asylgegner Polizisten mit Steinen, Flaschen und Böllern. In Cottbus ist eine nichtgenehmigte Demonstration mit 400 Teilnehmern aufgelöst worden. ]]>

Gewalt vor Flüchtlingsheimen: Anwohner in Dresden werfen Steine auf Polizisten

2015-10-10 07:15, stern.de


Sie sind gegen die Flüchtlingsunterkünfte und sie zeigen es auch: In Dresden und Cottbus kam es zu teils gewalttätigen Begegnungen zwischen Flüchtlingsgegnern und Polizei - Steine, Flaschen und Böller flogen.

Ausschreitungen bei Protest gegen Flüchtlingsheim in Dresden

2015-10-10 06:25, tagesspiegel.de


In Dresden haben Gegner einer Flüchtlingsunterkunft Polizisten attackiert. In Cottbus wurde eine nicht genehmigte Demonstration aufgelöst.

Steine auf Polizisten: Proteste gegen Flüchtlinge in Dresden und Cottbus

2015-10-10 05:43, faz.de


In einem Plattenbauviertel in Dresden gab es Krawall vor einem geplanten Flüchtlingsheim. In Cottbus konnte die Polizei eine heikle Situation rechtzeitig entschärfen.

Anwohner von Flüchtlingsheim in Dresden werfen Steine auf Polizisten

2015-10-10 02:12, stern.de


Dresden - Anwohner einer geplanten Unterkunft für Flüchtlinge in Dresden haben Polizisten mit Steinen, Flaschen und Böllern beworfen. Etwa 60 teils betrunkene Anwohner strömten laut Polizei am Abend vor der Schule im Plattenbauviertel Prohlis zusammen. Als Beamte anrückten, seien diese mit den Gegenständen attackiert worden. Ob es Verletzte gab, konnte ein Sprecher der Polizei nicht sagen. E

Dresden: Dolmetscher findet seine verlorene Schwester

2015-10-09 13:52, welt.de


Tagelang bekam er kein Lebenszeichen von ihr – und dann die Erleichterung: Ein syrischer Flüchtlingsdolmetscher hat in Dresden seine verloren geglaubte Schwester bei der Arbeit wiedergefunden.

Sie kannte den Dolmetscher - Flüchtlingsfrau sucht Hilfe bei der Polizei - und erlebt Riesen-Überraschung

2015-10-08 18:53, focus.de


Eine Flüchtlingsfrau hat sich in Dresden hilfesuchend an die Polizei gewandt. Weil die Beamten die Syrerin nicht verstanden, riefen sie einen Dolmetscher zur Hilfe. Als dieser kam, traute die 27-Jährige ihren Augen nicht.

Satire-Clip "Willkommen in Dresden": Wenn aus dem Pack plötzlich Flüchtlinge werden - "extra 3"-Film wird zum Hit im Netz

2015-10-08 12:05, stern.de


Stellen wir uns mal vor, alle Pegida-Anhänger in Dresden wären Flüchtlinge. Das Satire-Magazin "extra 3" hat das mal durchgespielt - und mit dem Film von Reporterin Caro Korneli einen bittersüßen Hit im Netz gelandet.

Demonstration der AfD - Erfurt: Tausende demonstrieren gegen Merkels Asylpolitik

2015-10-08 08:28, focus.de


Was für Dresden die allwöchentlichen Pegida-Kundgebungen sind, scheinen in Erfurt die Demonstrationen der AfD zu werden. Tausende Menschen protestieren mittwochs gegen die Flüchtlingspolitik. Jetzt hat die Polizei einen neuen Rekord gezählt.

Erfurt - Tausende demonstrieren gegen Merkels Asylpolitik

2015-10-08 07:39, focus.de


Was für Dresden die allwöchentlichen Pegida-Kundgebungen sind, scheinen in Erfurt die Demonstrationen der AfD zu werden. Tausende Menschen protestieren mittwochs gegen die Flüchtlingspolitik. Jetzt hat die Polizei einen neuen Rekord gezählt.

Demonstration in Erfurt: AfD: Deutschland "existenziell gefährdet"

2015-10-07 22:36, ntv.de


Was für Dresden die allwöchentlichen Pegida-Kundgebungen sind, scheinen in Erfurt die Demonstrationen der AfD zu werden. Tausende Menschen protestieren dort gegen die Flüchtlingspolitik. Und es werden jede Woche mehr.

Sachsen: Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Dresden

2015-10-07 20:11, sueddeutsche.de


Brandanschlag in Dresden - Täter werfen Molotowcocktails auf geplante Flüchtlingsunterkunft

2015-10-07 14:00, focus.de


Wieder wird ein Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft verübt. Der Schaden, den Dresden durch die Tat nehme, gehe weit über kaputte Fenster und Türen hinaus, sagt Oberbürgermeister Hilbert.

Erneut Zwischenfälle in Flüchtlingsunterkünften

2015-10-07 13:26, tagesschau.de


In Flüchtlingsunterkünften kommt es derzeit wiederholt zu eskalierenden Spannungen: In Hamburg und Braunschweig gab es gewaltsamen Auseinandesetzungen, so dass die Polizei einschreiten musste. In Dresden wurde ein Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft verübt.

Gegen Flüchtlinge: Pegida ruft zu "zivilem Ungehorsam" auf

2015-10-06 12:50, welt.de


Pegida hat wieder mehr Zulauf, rund 9000 Menschen versammelten sich in Dresden. Die Bewegung radikalisiert sich: Erstmals rufen die Veranstalter offen zu aktivem Widerstand gegen Flüchtlinge auf.

Dresden: Tausende Pegida-Anhänger demonstrieren gegen Flüchtlingspolitik

2015-10-06 08:16, sueddeutsche.de


In Dresden haben am Montag erneut Tausende Pegida-Anhänger gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung protestiert. In den letzten Wochen folgen wieder mehr Menschen den Aufrufen der Islamkritiker.

Zwei Drittel der Ostdeutschen gegen Flüchtlingspolitik der Kanzlerin

2015-10-06 07:38, tagesspiegel.de


Am Montag kamen in Dresden etwa 9000 Menschen zur Pegida-Demo. In Ostdeutschland sind laut einer Umfrage 69 Prozent gegen die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel.

Dresden: Pegida mobilisiert Tausende Demonstranten

2015-10-06 06:56, sueddeutsche.de


Die fremdenfeindliche Bewegung in Dresden verzeichnet wieder mehr Zulauf. Der wegen Volksverhetzung angeklagte Pegida-Gründer Bachmann nennt die Integration von Flüchtlingen eine "unlösbare Aufgabe".

Pediga-Veranstaltung in Dresden zieht Tausende an

2015-10-06 06:10, tagesspiegel.de


In Dresden macht Pegida wieder mal Front gegen Flüchtlinge. Bis zu 9000 Menschen schlossen sich der Demonstration an.

Pegida-Protest gegen Flüchtlingspolitik in Dresden

2015-10-05 21:52, tagesschau.de


In Dresden sind am Abend wieder Anhänger der fremdenfeindlichen "Pegida"-Bewegung auf die Straße gegangen. Kurz vor dem ersten Jahrestag ihrer Gründung versammelten sich nach Schätzungen von Beobachtern mehrere tausend Menschen.

"Pegida"-Protest gegen Flüchtlingspolitik in Dresden

2015-10-05 21:52, tagesschau.de


In Dresden sind am Abend wieder Anhänger der fremdenfeindlichen "Pegida"-Bewegung auf die Straße gegangen. Kurz vor dem ersten Jahrestag ihrer Gründung versammelten sich nach Schätzungen von Beobachtern mehrere tausend Menschen.

Özdemir in Leipzig: Pegida mobilisiert wieder Tausende

2015-10-05 21:28, ntv.de


Das fremdenfeindliche Bündnis Pegida in Dresden erhält wieder mehr Zulauf. Reporter berichten von einer aufgeheizten Atmosphäre. Gründer Bachmann bezeichnet die Integration der Flüchtlinge als "unlösbare Aufgabe".

Video: Geimsein stark: Ferres und Schweiger für Flüchtlinge

2015-10-03 10:00, stern.de


Auf seiner Facebook-Seite beschimpfte Lutz Bachmann Flüchtlinge. Auch sonst nahm er jede Gelegenheit war, gegen Ausländer zu hetzen. Jetzt bekam der Pegida-Gründer Post von der Staatsanwaltschaft Dresden.

App für Flüchtlinge: Refugees Welcome - Jetzt auch per App

2015-10-02 15:49, stern.de


Ein Dresdener Unternehmen hat eine App entwickelt, die Flüchtlinge durch den Behörden-Dschungel der Stadt lotsen und ihnen helfen soll, sich einzuleben. Ab Samstag kann man eine Version für ganz Deutschland herunterladen.

Pegida-Gründer: Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung angeklagt

2015-10-02 14:41, stern.de


Auf seiner Facebook-Seite beschimpfte Lutz Bachmann Flüchtlinge. Auch sonst nahm er jede Gelegenheit war, gegen Ausländer zu hetzen. Jetzt bekam der Pegida-Gründer Post von der Staatsanwaltschaft Dresden.

„Pegida“-Chef Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung angeklagt

2015-10-02 11:54, tagesspiegel.de


Kriegsflüchtlinge und Asylbewerber als "Gelumpe" und "Viehzeug" beschimpft? Staatsanwaltschaft Dresden erhebt Anklage gegen „Pegida“-Chef Lutz Bachmann.

Anklage wegen Volksverhetzung gegen Bachmann

2015-10-02 11:52, stern.de


Dresden - Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den Gründer des fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bündnisses, Lutz Bachmann, wegen Volksverhetzung erhoben. Grundlage sind die im Januar aufgetauchten Facebook-Posts, in denen Bachmann im September 2014 Ausländer als «Viehzeug», «Gelumpe» und «Dreckspack» bezeichnet hatte. Wie die Anklagebehörde mitteilte, soll Bachmann dabei

Gewalt in Flüchtlingsheimen: Keine Dusche, keine Perspektive – und die Wut steigt

2015-09-29 17:05, welt.de


Dresden, Donaueschingen, Ellwangen, Gerolzhofen: Immer wieder geraten Asylbewerber so heftig aneinander, dass es Verletzte gibt. Helfer berichten von Chaos und teilweise katastrophalen Zuständen.

Zulauf in Dresden: Mehr als 5000 Menschen marschieren bei Pegida-Demo

2015-09-15 07:43, welt.de


Die Flüchtlingskrise verleiht der rechtspopulistischen Pegida-Bewegung neuen Aufwind. Während in Dresden Tausende demonstrierten, forcierte der Leipziger Ableger gewaltsame Ausschreitungen.

Pegida: 5000 Flüchtlingsgegner in Dresden - Krawalle in Leipzig

2015-09-15 01:24, welt.de


Vor dem Hintergrund der Flüchtlingsproblematik erfährt die islamkritische Pegida-Bewegung in Dresden verstärkt Zulauf. In Leipzig kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen. Die News im Nachtblog.

5000 Menschen bei Demo - Ausschreitungen in Leipzig - Pegida bekommt wieder Zulauf

2015-09-14 22:49, n24.de


In Sachsen entlädt sich der Unmut über den Flüchtlingskrise auf der Straße: Während Pegida in Dresden großen Zulauf verbuchte, kam es bei dem Legida-Marsch in Leipzig zu gewaltsamen Ausschreitungen.

Pegida-Demo in Dresden - 5000 Menschen auf der Straße: Bachmann kündigt Parteigründung an

2015-09-14 19:43, focus.de


Während Deutschland und die EU noch über Lösungen für die Flüchtlingsproblematik suchen, stehen Zuwanderungsgegner schon auf dem Plan. In Dresden hat zum ersten Mal wieder eine Demo von Pegida stattgefunden.

Flüchtlinge: Mit der App in den Alltag

2015-09-08 16:05, tagesschau.de


Die ersten Wochen in einem neuen Land: Auf Flüchtlinge stürzen dann jede Menge Informationen ein. In Dresden hilft eine App, sich zu orientieren, gibt den Migranten Tipps. Und andere Städte können sie adpatieren. Von L.Döring
schließen
Newshelden: Dein Thema. Deine News.

Mehr Themen und noch mehr News... Probier es aus, es ist kostenlos.
Flüchtlinge
News: 388, letzte von 2017-09-21 13:52:37
Volkswagen
News: 91, letzte von 2017-09-21 13:38:23
Brexit
News: 113, letzte von 2017-09-20 17:51:17
Wahl USA 2016
News: 943, letzte von 2017-09-21 08:33:43
Anschlag
News: 455, letzte von 2017-09-21 08:40:19
Octobot
News: 0, letzte von
Oktoberfest
News: 38, letzte von 2017-09-21 15:13:16
Nordkorea
News: 196, letzte von 2017-09-21 12:03:39
Rente
News: 90, letzte von 2017-09-21 15:50:00
Landtagswahl
News: 921, letzte von 2017-09-21 10:15:46
Altersarmut
News: 8, letzte von 2017-09-21 12:39:00
Virtual Reality
News: 25, letzte von 2017-09-21 05:00:00
Roboter
News: 24, letzte von 2017-09-21 13:10:45