21.06.2018, 10:29 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
21.06.2018, 10:29 Uhr

Zahl der Flüchtlinge hat weltweiten Rekord erreicht

2018-06-20 00:04, nachrichten.at


Umfrage: Mehrheit gegen Merkels Flüchtlingspolitik

2018-06-16 19:50, nachrichten.at


Flüchtlinge: Berlin, Wien und Rom bilden "Achse der Willigen"

2018-06-13 13:31, nachrichten.at


Spanien nimmt Flüchtlingsschiff "Aquarius" auf

2018-06-11 15:17, nachrichten.at


Flüchtlingsschiff - Malta wirft Italien Verstoß gegen Gesetze vor

2018-06-11 08:06, nachrichten.at


"Warnungen vor einer neuen Flüchtlingswelle sind völliger Unsinn"

2018-06-11 00:04, nachrichten.at


Keine zweite Balkanroute: Kaum Flüchtlinge in Albanien

2018-06-06 11:32, nachrichten.at


"Die Regierung nimmt die Flüchtlinge als Vorwand für viele Maßnahmen"

2018-06-01 00:04, nachrichten.at


Ungarn will Flüchtlingshelfer bestrafen

2018-05-30 08:49, nachrichten.at


Keine Einigung über Verteilung der Flüchtlinge

2018-05-30 00:04, nachrichten.at


Syrien: Mit neuem Gesetz enteignet das Assad-Regime Millionen Flüchtlinge

2018-04-24 00:04, nachrichten.at


Flüchtlinge: Kickl setzt Grenzkontrollen fort

2018-04-04 09:29, nachrichten.at


Israel annulliert Flüchtlingsdeal

2018-04-04 00:04, nachrichten.at


Vilimsky spendet an Flüchtlingsverein und entgeht so Klage

2018-03-06 18:51, nachrichten.at


Orban will Arbeit von Flüchtlingshelfern per Gesetz unterbinden

2018-02-14 15:52, nachrichten.at


"Illegale Flüchtlinge sind soziale Bombe"

2018-02-06 00:04, nachrichten.at


Ungarn lässt nur zwei Flüchtlinge pro Tag ins Land

2018-01-26 12:40, nachrichten.at


Flüchtlingspolitik: Kickl sieht kaum Unterschiede zu De Maiziere

2018-01-25 16:54, nachrichten.at


Kurz in Berlin: Eine Werbetour für die FPÖ und für seinen Flüchtlingskurs

2018-01-19 00:04, nachrichten.at


Kurz: Deutsche Flüchtlingspolitik schwenkt in "richtige Richtung"

2018-01-17 14:27, nachrichten.at


Kickl will Flüchtlinge "konzentriert" an einem Ort halten

2018-01-11 12:17, nachrichten.at


Kickl beklagt hohe Kriminalitätsrate bei Flüchtlingen

2018-01-10 09:43, nachrichten.at


Flüchtlinge in Kasernen? Strache fühlt sich missinterpretiert

2018-01-06 07:56, nachrichten.at


Flüchtlinge: Strache möchte Unterbringung in Kasernen prüfen

2018-01-04 21:39, nachrichten.at


Kurz: "Staaten sollen selbst über Aufnahme von Flüchtlingen entscheiden"

2017-12-24 10:14, nachrichten.at


UNHCR sucht Plätze für gestrandete Flüchtlinge

2017-12-11 13:39, nachrichten.at


Flüchtlingsstreit: Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

2017-12-07 15:51, nachrichten.at


Athen will Inseln entlasten - Flüchtlinge auf das Festland gebracht

2017-11-30 10:17, nachrichten.at


Tschechien will weiterhin keine Flüchtlinge aufnehmen

2017-11-11 11:27, nachrichten.at


US-Außenminister fordert Ende der Rohingya-Flüchtlingskrise

2017-10-27 09:54, nachrichten.at


Union findet Kompromiss bei Flüchtlings-Obergrenze

2017-10-08 20:49, nachrichten.at


Kosten für Flüchtlinge in der Grundversorgung deutlich gesunken

2017-09-27 16:34, nachrichten.at


EU will in zwei Jahren 50.000 Flüchtlinge ansiedeln

2017-09-27 13:35, nachrichten.at


EU-Quote: Österreich nahm 15 Flüchtlinge auf

2017-09-26 00:04, nachrichten.at


Syrische Flüchtlinge in Münster nennen ihr Baby Angela Merkel

2017-08-21 16:25, nachrichten.at


Missverständnis: Seehofer will Obergrenze nach wie vor

2017-08-20 16:35, nachrichten.at


BERLIN. CSU-Chef Horst Seehofer beharrt doch auf einer Obergrenze für den Zuzug von Flüchtlingen in Deutschland von maximal 200.000 Menschen pro Jahr.

Seehofer rückt von Forderung nach Flüchtlings-Obergrenze ab

2017-08-20 14:27, nachrichten.at


BERLIN. CSU-Chef Horst Seehofer rückt von der Forderung nach einer Obergrenze für den Zuzug von Flüchtlingen ab.

Felipe kritisierte Regierung für Flüchtlingspolitik

2017-08-14 22:09, nachrichten.at


WIEN. Die Grüne Bundessprecherin Ingrid Felipe hat bei ihrem ORF-Sommergespräch scharfe Kritik an der Flüchtlingspolitik der Regierung vor zwei Jahren geübt.

EU-Kommissar rechnet mit neuer Flüchtlingswelle

2017-08-10 00:04, nachrichten.at


BRÜSSEL. Dimitris Avramopoulos: Einrichtung von Hotspots unter UN-Aufsicht in Libyen derzeit nicht möglich.

Neos wollen 1000 Asyl-Partnerstädte in Afrika

2017-08-08 00:04, nachrichten.at


WIEN. Städtepartnerschaften sollen helfen, die Flüchtlingsbewegungen zu kontrollieren und zu steuern.

Kanada hat mit Flüchtlingswelle aus den USA zu kämpfen

2017-08-07 11:11, nachrichten.at


OTTAWA. Tausende Asylwerber flüchten aus Angst vor der strikten Einwanderungspolitik von US-Präsident Trump über die kanadische Grenze.

Niessl will bei Wahl mit Flüchtlingsthema punkten

2017-08-07 09:34, nachrichten.at


WIEN. Anders als die Bundes-SPÖ will die burgenländische SPÖ mit ihrem Landeshauptmann Hans Niessl und dem Listenersten Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil im Wahlkampf das Thema Migration forcieren.

"Wir müssen uns von der Vorstellung schneller Erfolge verabschieden"

2017-07-31 00:05, nachrichten.at


BRÜSSEL. Berndt Körner, Vize-Exekutivdirektor von Frontex, über die Flüchtlingskrise

Emmanuel Macron will Hotspots für Flüchtlinge in Libyen aufbauen

2017-07-28 00:04, nachrichten.at


PARIS. Frankreich will dafür notfalls auch alleine handeln, sagte der Staatschef.

Frankreich errichtet Flüchtlings-Hotspots in Libyen

2017-07-27 12:13, nachrichten.at


ORLEANS. Frankreich will noch in diesem Sommer sogenannte Hotspots für Flüchtlinge im nordafrikanischen Krisenstaat Libyen einrichten. Frankreich wolle dabei mit der EU oder alleine handeln

Streit um Flüchtlingsverteilung: Dämpfer für Ungarn und Slowakei

2017-07-26 18:31, nachrichten.at


LUXEMBURG. Ungarn und die Slowakei haben vom Europäischen Gerichtshof einen Dämpfer bei ihrer Verweigerung der Flüchtlingsaufnahme erhalten.

Brüssel: Verfahren gegen Ungarn/Polen/Tschechien erreicht zweite Stufe

2017-07-26 13:26, nachrichten.at


BRÜSSEL/WIEN. EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos hat am Mittwoch die zweite Stufe des Vertragsverletzungsverfahrens wegen bisher nicht erfolgter Flüchtlingsverteilung durch Ungarn, Polen und Tschechien gestartet.

EuGH: Staaten müssen Asylregeln einhalten

2017-07-26 10:33, nachrichten.at


LUXEMBURG. Die Dublin-Regeln gelten auch für die Flüchtlingskrisen 2015 und 2016. Das gab der Europäische Gerichtshof (EuGH) heute, Mittwoch, bekannt.

EuGH-Urteil: Kein Durchwinken mehr von Flüchtlingen

2017-07-26 10:33, nachrichten.at


LUXEMBURG. Die Dublin-Regeln gelten auch für die Flüchtlingskrisen 2015 und 2016, stellte der Europäische Gerichtshof (EuGH) fest. Damit waren die massenhaften Grenzübertritte nach Österreich in diesen Jahren illegal. Flüchtlinge dürfen von Italien oder Kroatien nicht mehr durchgewinkt werden.

Hammerschmid will Flüchtlingsklassen vermeiden

2017-07-22 12:59, nachrichten.at


WIEN. Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) will Flüchtlingsklassen vermeiden. Es sei immer Ansatz der SPÖ gewesen, Flüchtlingskinder in Regelschulklassen zu integrieren.

Ton zwischen Italien und Österreich wird schärfer

2017-07-21 19:37, nachrichten.at


ROM/WIEN. Im Streit um die Flüchtlingspolitik wird der Ton zwischen Italien und Österreich schärfer. Kurz" Forderung, illegale Migranten, die über das Mittelmeer kommen, nicht an Land zu lassen, stößt auf viel Kritik.

Asylanträge: Syrer lösen Afghanen als stärkste Gruppe ab

2017-07-20 00:04, nachrichten.at


WIEN. Syrer stellten im ersten Halbjahr 2017 mit Abstand die größte Flüchtlingsgruppe in Österreich dar.

Kurz warnt Italien vor"Weiterwinken"

2017-07-17 17:45, nachrichten.at


BRÜSSEL. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat Italien vor einem "Weiterwinken" von Flüchtlingen Richtung Norden gewarnt. Nach dem EU-Außenministerrat am Montag in Brüssel sagte Kurz, notfalls "werden wir die Brenner-Grenze schützen". Notwendig sei ein "Systemwechsel in der ganzen Migrationsfrage".

Strache fordert sofortige Sicherung der Brenner-Grenze

2017-07-16 11:29, nachrichten.at


WIEN/BRENNER. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache wirft der SPÖ-ÖVP-Regierung schwere Versäumnisse in der Flüchtlings- und Asylpolitik sowie ein völliges Scheitern der Integrationspolitik vor.

Sobotka Richtung Italien: "Wir lassen uns nicht drohen"

2017-07-16 11:29, nachrichten.at


WIEN/BRENNER. In einer deutschen TV-Sendung meinte der Sprecher des italienischen Flüchtlingsrats, Italien solle Flüchtlinge mit Bussen und Zügen an den Brenner bringen. "Wir lassen uns nicht drohen", konterte Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP).

Flüchtlinge: 7000 Ankünfte in Italien, Protest gegen neue Hotspots

2017-07-15 10:08, nachrichten.at


ROM. Nachdem 5000 Migranten am Freitag in süditalienischen Häfen eingetroffen sind, und weitere 2000 am Samstag erwartet werden, wächst in den italienischen Städten der Protest gegen Pläne der Regierung zur Einrichtung neuer Hotspots.

94.000 Flüchtlinge kamen heuer über das Mittelmeer

2017-07-14 00:04, nachrichten.at


BRÜSSEL. EU-Grenzschutzagentur Frontex nannte neue Zahlen: Vier von fünf Migranten kommen über die Mittelmeerroute.

Flüchtlings-Chaos in Italien: Frankreich und Deutschland sichern Hilfe zu

2017-07-04 00:04, nachrichten.at


PARIS. Die Innenminister fordern unter anderem "Verhaltenskodex" für private Hilfsorganisationen.

Doskozil erwartet "zeitnah" Grenzkontrollen zu Italien

2017-07-03 19:27, nachrichten.at


WIEN. Die Zahl der Flüchtlinge, die über die Mittelmeerroute nach Italien kommen, steigt stark an. Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) erwartet "sehr zeitnah", dass die Grenzkontrollen zu Italien aktiviert werden und ein Assistenzeinsatz des Bundesheers angefordert wird. 

Innenminister beraten über Hilfe für Italien

2017-07-01 22:52, nachrichten.at


PARIS. Die Innenminister Deutschlands, Frankreichs und Italiens beraten am Sonntag in Paris über ein gemeinsames Vorgehen zur Unterstützung Roms in der Flüchtlingskrise.

Flüchtlinge: Rom erwartet Hilfe der EU

2017-06-30 00:04, nachrichten.at


ROM/BERLIN. Für Innenminister Minniti ist es unannehmbar, dass alle Schiffe Italien ansteuern.

Italien droht mit Hafensperre für Flüchtlingsschiffe

2017-06-29 00:04, nachrichten.at


ROM. Angesichts der dramatisch angestiegenen Flüchtlingsankünfte droht Italien der EU damit, Schiffen mit geretteten Flüchtlingen die Einfahrt in italienischen Häfen zu verwehren.

EU-Gipfel vertagt Streit über Flüchtlingspolitik

2017-06-23 20:03, nachrichten.at


BRÜSSEL. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben erneut keine Annäherung im Streit über die Verteilung von Flüchtlingen erreicht.

Libyen soll Flüchtlingsstrom übers Meer eindämmen

2017-06-23 00:04, nachrichten.at


BRÜSSEL / WIEN. EU-Gipfel in Brüssel: Das Ausbildungsprogramm für die Küstenwache soll ausgeweitet werden.

Rechnungshof: Asylverfahren dauern bis zu zehn Jahre lang

2017-06-23 00:04, nachrichten.at


LINZ. Landesrechnungshof (LRH) kritisierte hohe Kosten für die Flüchtlingsbetreuung. Ein Kostentreiber ist die lange Verfahrensdauer.

"Mittelmeer-Route nicht mit Balkan-Route vergleichbar"

2017-06-20 13:31, nachrichten.at


BRÜSSEL. EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos hat die von Österreichs Außenminister Sebastian Kurz geforderte Schließung der Mittelmeer-Flüchtlingsroute indirekt zurückgewiesen.

Mittelmeerroute: Kurz holt sich Abfuhr

2017-06-20 00:04, nachrichten.at


LUXEMBURG / WIEN. Nur Ungarn unterstützte die Flüchtlingspläne des Außenministers.

Flüchtlinge - 2016 neuer Höchststand bei Flucht und Vertreibung

2017-06-19 11:28, nachrichten.at


WIEN/GENF. Die Zahl von Flüchtenden und Vertriebenen hat im vergangenen Jahr mit 65,6 Millionen den höchsten jemals registrierten Stand erreicht.

"Öffnung des Arbeitsmarktes ist der Schlüssel zur Integration"

2017-06-17 00:04, nachrichten.at


LINZ/STOCKHOLM. Südwestlich von Stockholm befindet sich ein besonderer Ort: Södertälje. Die Stadt ist ständig in den Schlagzeilen. Denn hier sind die Hälfte der 93.000 Einwohner Migranten. Integrations-Landesrat Rudi Anschober (Grüne) hat sich die Flüchtlingspolitik dort näher angesehen.

Australien will Bootsflüchtlingen Millionen-Entschädigung zahlen

2017-06-14 09:13, nachrichten.at


CANBERRA. Mit einer Rekordentschädigung in Millionenhöhe will Australien den Rechtsstreit um mehr als 1.900 Bootsflüchtlinge beenden, die gegen ihren Willen auf einer abgelegenen Pazifik-Insel festgesetzt wurden.

EU leitet Verfahren gegen drei Mitgliedsländer ein

2017-06-13 16:12, nachrichten.at


BRÜSSEL/STRASSBURG. Die EU-Kommission hat erstmals Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen, Tschechien und Ungarn wegen fehlender Aufnahme von Flüchtlingen eingeleitet.

Asyl: Nähe schafft Akzeptanz

2017-06-08 00:04, nachrichten.at


WIEN. Einstellung zu Flüchtlingsquartieren drehte ins Positive.

Akzeptanz für Flüchtlinge laut Studie gestiegen

2017-06-07 17:38, nachrichten.at


WIEN. Auch der Bedarf an Notunterkünften in der Bundeshauptstadt entspannt sich weiterhin. 

Tschechien nimmt keine Migranten mehr auf

2017-06-05 18:06, nachrichten.at


PRAG. Die tschechische Regierung hat am Montag beschlossen, keine Flüchtlinge mehr aus Griechenland oder Italien gemäß der EU-Quoten aufzunehmen.

Felipe unterstützt Lunacek in Sachen Flüchtlings-Balkanroute

2017-05-23 13:01, nachrichten.at


WIEN. Ingrid Felipe, Landeshauptmann-Stellvertreterin in Tirol und designierte Bundessprecherin der Grünen, unterstützt Ulrike Lunacek in deren Kritik an der federführend von Österreich betriebenen Schließung der Flüchtlingsroute über den Balkan.

Flüchtlinge: 6,6 Millionen wollen nach Europa

2017-05-23 11:42, nachrichten.at


BERLIN. Die Zahl der nach Europa strebenden Flüchtlinge hat in den Staaten südlich und östlich des Mittelmeers seit Jahresbeginn deutlich zugenommen. 6,6 Millionen Menschen wollen nach Europa.

Spektakel und Substanz: Was plant Sebastian Kurz für die Wirtschaft?

2017-05-20 00:04, nachrichten.at


Programmvorschau: Das Flüchtlingsthema reicht nicht, wenn einer Bundeskanzler werden will. Der designierte ÖVP-Obmann lässt daher ein Wirtschaftsprogramm mit neoliberalen Elementen ausarbeiten.

Zahl der Asylanträge weiter rückläufig

2017-04-14 10:42, nachrichten.at


WIEN. Die Zahl der Asylanträge ist weiter rückläufig. Im ersten Quartal 2017 beantragten 6.480 Flüchtlinge Asyl in Österreich.

Kern gibt Okay für Umverteilung von 50 Minderjährigen

2017-04-06 19:19, nachrichten.at


WIEN. Nach dem ablehnenden Brief auf Brüssel hat Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) sein Okay für den Start des Flüchtlingsumverteilungsprogramms der EU gegeben.

Syrien-Konferenz: Zusagen von sechs Milliarden Dollar

2017-04-05 19:11, nachrichten.at


DAMASKUS. Bei der internationalen Syrien-Konferenz haben die Teilnehmerländer insgesamt sechs Milliarden Dollar (5,6 Milliarden Euro) zur Versorgung von Flüchtlingen in diesem Jahr zugesagt.

Relocation-Programm: Juncker erteilt Kern Absage

2017-04-05 16:54, nachrichten.at


BRÜSSEL/WIEN. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erteilt Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) in Sachen EU-Flüchtlingsumverteilung ein Absage.

ÖVP will Mittelmeerroute schließen

2017-03-29 19:12, nachrichten.at


VALLETTA. Die ÖVP will illegale Migration nach Europa verhindern und nach der Flüchtlingsroute über den Balkan auch den Weg übers Mittelmeer schließen.

SPÖ wirft ÖVP-Minister Kurz Neuwahl-Gelüste vor

2017-03-29 18:44, nachrichten.at


WIEN. Die Stimmung in der Koalition ist nach dem Streit um die EU-Flüchtlingsumverteilung weiter unterkühlt.

Flüchtlinge: Kern will Umsiedlung aussetzen

2017-03-28 21:49, nachrichten.at


WIEN. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat sein am Dienstag angekündigtes Schreiben an die EU-Kommission abgeschickt.

Flüchtlinge - Kern will EU persönlich überzeugen

2017-03-28 12:03, nachrichten.at


WIEN. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) macht den Streit um Österreichs Rolle im Relocation-Programm für Flüchtlinge nun zur Chef-Sache.

Flüchtlingsstreit: Kern wehrt sich mit Brief an die EU

2017-03-28 12:03, nachrichten.at


WIEN. Mit einem Brief nach Brüssel will Bundeskanzler Christian Kern (SP) den Konflikt um die Übernahme von insgesamt 1491 Flüchtlingen aus Griechenland und 462 aus Italien im Zuge des EU-Umverteilungsprogramms lösen.

Ungarn beginnt mit Flüchtlingsinternierung in Containern

2017-03-28 10:36, nachrichten.at


BUDAPEST/GENF. In Ungarn ist am Dienstag eine Verschärfung des Asylgesetzes in Kraft getreten.

Flüchtlinge: Österreich will aus dem Umverteilungsprogramm aussteigen

2017-03-28 00:04, nachrichten.at


WIEN. Verteidigungsminister Doskozil fordert ein Ende, Innenminister Sobotka unterstützt Plan.

Chalupka warnt vor neuer Flüchtlingswelle aus Afrika

2017-03-28 00:04, nachrichten.at


WIEN. Diakonie-Präsident fordert mehr Geld für Hilfsprogramme und kritisiert Kurz.

Doskozil für Ausstieg aus EU-Umverteilungsprogramm

2017-03-27 14:23, nachrichten.at


WIEN. Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) schlägt einen kompletten Ausstieg Österreichs aus dem Flüchtlings-Umverteilungsprogramm der EU vor.

Österreich startet Umverteilung von Flüchtlingen

2017-03-27 11:35, nachrichten.at


WIEN. Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) will gegen die Bedenken der SPÖ die Umverteilung von Flüchtlingen aus Italien und Griechenland starten.

Giftpfeile zwischen SPÖ und ÖVP

2017-03-27 00:04, nachrichten.at


WIEN. Eigentlich geht es nur um die Aufnahme von rund 50 unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen, die Österreich im Rahmen des so genannten Relocation-Programms der EU von Italien übernehmen sollte.

Flüchtlinge: Helfer rügen Kurz

2017-03-25 00:04, nachrichten.at


Flüchtlinge: 1000 Euro für freiwillige Rückkehrer

2017-03-23 00:04, nachrichten.at


WIEN. Innenministerium verdoppelt die Rückkehrhilfe für die ersten 1000 Flüchtlinge, die Österreich verlassen.

Ministerium zahlt ersten tausend Rückkehrern 1000 Euro

2017-03-22 12:02, nachrichten.at


WIEN. Das Innenministerium intensiviert seine Bemühungen, Flüchtlinge zur freiwilligen Rückkehr zu bewegen. Die ersten 1000 Freiwilligen sollen mit je 1000 Euro unterstützt werden.

Flüchtlinge: Treffen der Innenminister in Rom

2017-03-20 08:00, nachrichten.at


ROM. Die Innenminister aus europäischen und nordafrikanischen Ländern kommen am Montag in Rom zu einem Treffen über die Migrationskrise zusammen.

Doskozil: Grenzschutz durch EU-Militärmission

2017-03-17 00:04, nachrichten.at


WIEN. Die Aussetzung der Flüchtlingsrücknahme durch die Türkei ist für Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) Anzeichen für "ein reales Szenario, dass die Türkei die Schleusen wieder öffnet".

Sobotka beteiligt sich an Flüchtlingsgipfel

2017-03-16 15:58, nachrichten.at


ROM/WIEN. Innenminister Wolfgang Sobotka (VP) nimmt am Montag an einem von Italien einberufenen Flüchtlingsgipfel zwischen europäischen und nordafrikanischen Staaten teil.

Türkei setzt Rücknahme von Flüchtlingen aus Griechenland aus

2017-03-16 07:41, nachrichten.at


ISTANBUL. Die Türkei hat das Flüchtlingsabkommen mit der EU teilweise ausgesetzt. Derzeit würden keine Flüchtlinge von den griechischen Inseln zurückgenommen, sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Mittwoch dem Fernsehsender 24 TV.

Kurz: Vertrag statt EU-Beitritt für die Türkei

2017-03-16 00:04, nachrichten.at


WIEN / BERLIN / ISTANBUL. Konflikt um Wahlkampfauftritte eskaliert weiter: Hacker twittern für Erdogan, Flüchtlingsvertrag gefährdet.

Türkischer Minister: Flüchtlingsabkommen mit EU prüfen

2017-03-15 08:50, nachrichten.at


ANKARA. Die Türkei stellt angesichts des Streits mit den Niederlanden und anderen EU-Staaten das Flüchtlingsabkommen mit der Europäischen Union erneut in Frage.

Frankreich öffnet humanitären Korridor für Flüchtlinge

2017-03-13 16:21, nachrichten.at


DAMASKUS/PARIS. Frankreich will am Dienstag einen humanitären Korridor für Flüchtlinge in den Libanon öffnen.

Minister für Revision des Flüchtlingsabkommens

2017-03-13 15:49, nachrichten.at


ANKARA. Der türkische Europaminister hat sich einem Medienbericht zufolge für eine Überprüfung des Flüchtlingsabkommens mit der Europäischen Union ausgesprochen.

Ungarn nimmt Asylbewerbern die Bewegungsfreiheit

2017-03-07 13:11, nachrichten.at


BUDAPEST. Das Parlament in Budapest hat am Dienstag mit großer Mehrheit für ein Gesetz gestimmt, das die Sperre der Grenze verschärft und die Zwangsunterbringung aller Flüchtlinge in Containern in der Transitzone an der serbischen Grenze vorsieht.

Kurz für Flüchtlings-Auffanglager in Georgien

2017-03-05 11:31, nachrichten.at


WIEN. Außenminister Sebastian Kurz wirbt weiter für Auffanglager für Flüchtlinge außerhalb der EU.

Kurz lobt an mazedonischer Grenze Schließung der Balkanroute

2017-02-12 17:13, nachrichten.at


GEVGELIJA / WIEN. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Sonntag gemeinsam mit seinem mazedonischen Amtskollegen Nikola Poposki die mazedonisch-griechische Grenze besucht, wo vor einem Jahr die sogenannte Balkanroute für Flüchtlinge geschlossen wurde.

Orban bietet "Opfern" des westlichen Liberalismus Asyl an

2017-02-10 21:17, nachrichten.at


BUDAPEST. Der für seine flüchtlingsfeindliche Politik bekannte ungarische Ministerpräsident Viktor Orban kann sich nun doch Asylsuchende vorstellen, die sein Land willkommen heißen würde.

Trumps Einreiseverbot bleibt aufgehoben: Wie geht

2017-02-10 14:00, nachrichten.at


SAN FRANCISCO. US-Bundesgerichte in Seattle und San Francisco haben Donald Trumps Einreise- und Flüchtlingsstopp vorübergehend auf Eis gelegt. Die Folge könnte ein langer Kampf durch alle Instanzen sein. Wie geht es weiter in dem Gerichtsstreit?

Abschiebung von Flüchtlingen bleibt Streitthema in Deutschland

2017-02-10 08:53, nachrichten.at


BERLIN. Auch nach der Verständigung von Bund und Ländern in Deutschland auf einen Plan zur schnelleren Abschiebung abgelehnter Asylwerber wird darüber weiter gestritten.

18.400 Berufungen in Asylverfahren

2017-02-08 00:04, nachrichten.at


WIEN. Bundesverwaltungsgericht: Zwei von drei Beschwerden sind von Flüchtlingen.

Union kürt Angela Merkel zur gemeinsamen Kandidatin

2017-02-07 00:04, nachrichten.at


MÜNCHEN. Diese will aber Forderung nach Flüchtlingsobergrenze nicht umsetzen.

EU testet neue Wege in der Flüchtlingspolitik

2017-02-04 00:04, nachrichten.at


Europa will die Flüchtlingsroute über das Mittelmeer schließen - mit Hilfe Italiens könnte es gelingen.

Trump-Beraterin erfand Massaker durch Flüchtlinge

2017-02-03 12:27, nachrichten.at


WASHINGTON. Donald Trumps Beraterin Kellyanne Conway hat dessen Einreisestopp mit Hinweis auf ein "Massaker" durch irakische Flüchtlinge in den USA verteidigt. Laut US-Medienberichten hat es dieses aber nicht gegeben hat.

Slowenien: Verschärfung der Flüchtlingspolitik

2017-01-26 21:36, nachrichten.at


EU drückt bei Asylsystem-Reform aufs Tempo

2017-01-26 20:51, nachrichten.at


VALLETTA. Nach den Verwerfungen durch die Flüchtlingskrise will die Europäische Union ihr Asylsystem so schnell wie möglich überarbeiten.

ÖVP drängt auf Beschluss des Integrationspakets

2017-01-24 00:04, nachrichten.at


WIEN. Im Rahmen der Integrationskonferenz "Vienna Future Talks" besuchte Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (VP) gestern gemeinsam mit internationalen Delegationen einen österreichischen Wertekurs für Flüchtlinge in Wien.

Karmasin: Flüchtlinge mit Praktika in Arbeitsmarkt integrieren

2017-01-23 14:09, nachrichten.at


WIEN. Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) plädiert dafür, Flüchtlinge in Österreich mit unbezahlten Praktika und Freiwilligenarbeit besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Karmasin: Flüchtlinge in Arbeitsmarkt integrieren

2017-01-23 14:09, nachrichten.at


WIEN. Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) plädiert dafür, Flüchtlinge in Österreich mit unbezahlten Praktika und Freiwilligenarbeit besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

2016 Rekord an erledigten Asylverfahren

2017-01-20 00:04, nachrichten.at


WIEN. Das Bundesasylamt meldet für 2016 einen Rekord an erledigten Asylverfahren. 57.439 Fälle habe man demnach in Erstinstanz abgewickelt.

Flüchtlinge: Doskozil will Kontrollen an Grenze zur Slowakei

2017-01-18 19:22, nachrichten.at


WIEN. Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) will nun auch die Grenze zur Slowakei kontrollieren.

Landau wünscht sich Neustart bei Mindestsicherung

2017-01-15 08:51, nachrichten.at


WIEN. Caritas-Präsident Michael Landau erwartet sich von der Regierung einen Neustart bei der Mindestsicherung. Kritik übt er an der geplanten Halbierung der Flüchtlings-Obergrenze.

Erika Steinbach kündigt Austritt aus der CDU an

2017-01-14 21:43, nachrichten.at


BERLIN. Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die langjährige CDU-Politikerin Erika Steinbach ihren Parteiaustritt angekündigt.

ÖVP will Flüchtlings-Obergrenze auf 17.000 halbieren

2017-01-11 17:04, nachrichten.at


PÖLLAUBERG. Die ÖVP will die Obergrenze bei der Zahl für Asylanträge halbieren. Heuer belaufe sich diese auf 35.000, soll jedoch auf 17.000 halbiert werden, erklärte Vizekanzler und Parteiobmann Reinhold Mitterlehner bei der Pressekonferenz nach der Regierungsteamklausur in Pöllauberg.

Flüchtlinge: Duzdar fordert Hilfe für Libanon

2017-01-07 00:04, nachrichten.at


"EU schiebt 43 Prozent der abgelehnten Migranten nicht ab"

2017-01-05 16:40, nachrichten.at


SEEON. Die EU-Staaten setzen nach Angaben des Frontex-Direktors Fabrice Leggeri die Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber, Flüchtlinge und Migranten nur zum Teil um.

Horst Seehofer stellt "Friedensgipfel" in Frage

2016-12-30 00:04, nachrichten.at


BERLIN / MÜNCHEN. In der harten Debatte um die Sicherheits- und Flüchtlingspolitik nach dem Berlin-Attentat droht CSU-Chef Horst Seehofer damit, eine seit Monaten geplante Klausurtagung der Spitzen von CDU und CSU in München platzen zu lassen. Dabei sollte die gemeinsame Unterstützung der Kanzlerkandidatur Angela Merkels demonstriert werden.

Malta fordert von mehr Solidarität in der Flüchtlingsfrage

2016-12-28 00:04, nachrichten.at


VALLETTA/BRÜSSEL. Der kleine Inselstaat übernimmt mit 1. Jänner 2017 den EU-Ratsvorsitz von der Slowakei.

Malta fordert mehr Solidarität in der Flüchtlingsfrage

2016-12-28 00:04, nachrichten.at


VALLETTA/BRÜSSEL. Der kleine Inselstaat übernimmt mit 1. Jänner 2017 den EU-Ratsvorsitz von der Slowakei.

Flüchtlinge als "Check unserer Barmherzigkeit"

2016-12-27 00:04, nachrichten.at


EISENSTADT/LINZ. In ihren Weihnachtsmessen haben zu den Feiertagen mehrere Bischöfe Bezug auf die Flüchtlingssituation genommen.

Begehrte Bürgermeister: Warum die hohe Politik das flache Land entdeckt

2016-12-16 00:04, nachrichten.at


ABSAM. Sie sollen der Gesundheitsministerin im Hausärzte-Streit helfen, wurden bei der Präsidentenwahl hofiert, waren Ansprechpartner in der Flüchtlingskrise: Lokalpolitiker werden umworben.

Seehofer: CSU-Regierungsbeteiligung nur mit Flüchtlings-Obergrenze

2016-12-14 18:27, nachrichten.at


BERLIN. Ohne Festlegung auf eine Obergrenze bei der Zuwanderung geht die CSU nach Angaben ihres Chefs Horst Seehofer nach der Bundestagswahl 2017 in die Opposition.

Flüchtlinge: Obergrenze wird nicht erreicht

2016-12-13 09:10, nachrichten.at


WIEN. Die von der Regierung festgelegte Obergrenze für Asylanträge wird heuer nicht erreicht. Das gab das Innenministerium Dienstagfrüh bekannt.

Zwei Millionen Flüchtlinge - wie viele verkraftet der Libanon noch?

2016-12-13 00:04, nachrichten.at


BEIRUT. Kleines Land, großes Durchhaltevermögen. Im Libanon leben seit Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien geschätzte zwei Millionen Flüchtlinge - und das auf einer Fläche, die mit Oberösterreich vergleichbar ist. Wie das geht? Wir waren vor Ort.

Griechenland soll ab März 2017 wieder Flüchtlinge aus der EU zurücknehmen

2016-12-09 00:04, nachrichten.at


Dann könnten laut Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos die Grenzkontrollen enden.

Griechenland soll ab März Flüchtlinge zurücknehmen

2016-12-09 00:04, nachrichten.at


Dann könnten laut Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos die Grenzkontrollen enden.

Regierung bei Fremdenrechtspaket einig

2016-12-05 14:07, nachrichten.at


WIEN. Die Regierung hat sich beim Fremdenrechtspaket geeinigt. Damit drohen Flüchtlingen strengere Strafen, wenn sie im Verfahren falsche Angaben machen bzw. das Land nach negativem Bescheid nicht verlassen.

Griechenland schob Flüchtlinge in die Türkei ab

2016-11-28 18:32, nachrichten.at


Flüchtlingsabkommen: Juncker mahnt Türkei zur Einhaltung

2016-11-26 14:54, nachrichten.at


BRÜSSEL. Nach den Drohungen aus Ankara an die Adresse der EU hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Türkei zur Einhaltung des Flüchtlingsabkommens gedrängt.

Erdogan würde Gesetz zur Einführung der Todesstrafe unterzeichnen

2016-11-25 17:11, nachrichten.at


ANKARA/STRASSBURG. Nach dem Votum des EU-Parlaments für ein Einfrieren der Beitrittsgespräche mit der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan gedroht, die Grenzen für Flüchtlinge Richtung Europa zu öffnen und der Wiedereinführung der Todesstrafe zuzustimmen.

Türkei droht EU mit Aus für Flüchtlingspakt

2016-11-25 08:17, nachrichten.at


ANKARA/ STRASSBURG. Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat Europa indirekt mit der Aufkündigung des Flüchtlingspakts gedroht.

Erdogan droht nach EU-Votum mit Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge

2016-11-25 08:17, nachrichten.at


ANKARA/ STRASSBURG. Nach dem Votum des EU-Parlaments für ein Einfrieren der Beitrittsgespräche mit der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan mit der Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge Richtung Europa gedroht.

"Eine Herausforderung für ein Jahrzehnt"

2016-11-24 00:04, nachrichten.at


LINZ. Integration Tausender Flüchtlinge als Mammutaufgabe - Kritik an fehlenden Konzepten für nicht integrierbare Migranten.

Wieder Streit um Flüchtlings-Obergrenze

2016-11-23 14:01, nachrichten.at


WIEN. Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) forderte am Mittwoch die Obergrenze für Asylanträge im Asylgesetz festzuschreiben und machte neuerlich Druck für sein Fremdenrechtspaket.

Kurz: "Tabuthemen nicht den Rechtspopulisten überlassen"

2016-11-21 20:12, nachrichten.at


BERLIN/WIEN. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) verteidigte am Montagabend in Berlin die österreichische Flüchtlingspolitik.

Wieder nicht einig über Flüchtlingsverteilung

2016-11-19 00:04, nachrichten.at


EU-Innenminister suchen bis Dezember Ausweg.

Bischöfe in den USA baten Trump um Beistand für Flüchtlinge

2016-11-12 18:28, nachrichten.at


WASHINGTON. Die katholische Bischofskonferenz in den USA hat den designierten US-Präsidenten Donald Trump um Beistand für Flüchtlinge und Migranten gebeten.

Orban scheiterte mit Gesetz gegen Flüchtlingsquote

2016-11-08 10:41, nachrichten.at


BUDAPEST. Der ungarische Regierungschef Viktor Orban ist im Parlament mit einem Gesetz gegen die Flüchtlingsquote der EU gescheitert.

Kanzler: Bei Scheitern Türkei "Geldhahn zudrehen"

2016-11-05 21:05, nachrichten.at


ANKARA. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) spricht sich im Fall des Scheiterns des Flüchtlingspaktes der EU mit der Türkei dafür aus, dem Land "den Geldhahn zuzudrehen".

"Die FPÖ ist nicht regierungsfähig"

2016-11-05 00:04, nachrichten.at


LINZ. Staatssekretärin Muna Duzdar über Integration, die Stimmungslage in der Koalition und ihre Idee für ein Eindämmen der Flüchtlingsströme nach Europa.

Hollande: Frankreich will keine wilden Flüchtlingslager mehr

2016-10-29 17:52, nachrichten.at


PARIS. Nach der Räumung des Flüchtlingslagers in Calais soll es in Frankreich keine wilden Camps mehr geben. Man könne und werde keine Camps mehr tolerieren, sagte Präsident Francois Hollande am Samstag in Doue-la-Fontaine.

Diese Arbeiten sollen Asylwerber erledigen

2016-10-28 09:25, nachrichten.at


WIEN. Das Innenministerium hat eine Liste mit gemeinnützigen Tätigkeiten für Asylwerber ausgearbeitet. Flüchtlinge sollen demnach etwa als Schülerlotse arbeiten können oder Tiere und Kranke pflegen.

Strache-Rede gegen Flüchtlinge, CETA und "gekaufte" Medien

2016-10-24 12:15, nachrichten.at


WIEN. Mit einer "Rede zur Lage der Nation aus freiheitlicher Sicht" hat Heinz-Christian Strache vor dem Nationalfeiertag Stimmung für kommende Wahlen gemacht.

Ende für den "Dschungel": Wie Frankreich sein Flüchtlingsdrama löst

2016-10-23 10:25, nachrichten.at


PARIS. Sechs Monate vor der französischen Präsidentschaftswahl greift die Pariser Regierung durch - und lässt das umstrittene Flüchtlingslager in Calais räumen. Die Konsequenzen sind weitreichend.

Ende für "Dschungel": Wie Frankreich das Flüchtlingsdrama löst

2016-10-23 10:25, nachrichten.at


PARIS. Sechs Monate vor der französischen Präsidentschaftswahl greift die Pariser Regierung durch - und lässt das umstrittene Flüchtlingslager in Calais räumen. Die Konsequenzen sind weitreichend.

Flüchtlingskrise kostet 2017 zwei Milliarden Euro

2016-10-12 11:04, nachrichten.at


WIEN/KLAGENFURT. Die Flüchtlingskrise macht sich auch im Budget 2017 wieder bemerkbar: Für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration sind rund zwei Milliarden Euro eingeplant, wie aus Unterlagen des Finanzministeriums hervorgeht.

Haushalt 2017: Nahe am "strukturellen Nulldefizit"

2016-10-12 00:04, nachrichten.at


WIEN. Bessere Zahlen, weil Flüchtlingskosten ausgeklammert werden. Kanzler Kern verspricht mehr Beamte.

Betreuungsfirma: Mehr Flüchtlinge, mehr Gewinn

2016-10-08 00:04, nachrichten.at


WIEN. Die Entscheidung geht noch auf den früheren Innenminister Ernst Strasser (VP) zurück: Die Flüchtlingsversorgung in Bundeseinrichtungen wird von privaten Unternehmen organisiert.

Libyen: Nein zu Kurz’ Idee für Flüchtlingslager

2016-10-07 00:04, nachrichten.at


WIEN. In Europa ankommende Flüchtlinge sollten über das Mittelmeer zurückgeschickt werden, wo ihre Asylanträge in speziellen Asylzentren behandelt werden sollen.

Doskozil verteidigt Notverordnung

2016-10-05 21:57, nachrichten.at


WIEN. Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat die von der Regierung geplante Sonderverordnung zur Reduktion der Flüchtlingszahlen am Mittwochabend verteidigt.

Guterres als UNO-Generalsekretär nominiert

2016-10-05 18:00, nachrichten.at


NEW YORK. Der UNO-Sicherheitsrat hat den früheren Chef des UNO-Flüchtlingshochkommissariats, Antonio Guterres, für den Posten des UNO-Generalsekretärs in der Nachfolge des Südkoreaners Ban Ki-moon nominiert.

Flüchtlingsjobs: SPÖ findet 2,50 Euro "obszön"

2016-10-05 00:04, nachrichten.at


WIEN. Koalition ist uneins, wie gemeinnützige Arbeit entlohnt werden soll - dabei gibt es längst einen Richtwert.

Trotz gescheiterten Referendums: Orban will Verfassung ändern

2016-10-04 17:39, nachrichten.at


BUDAPEST. Zwei Tage nach dem gescheiterten Referendum über die EU-Flüchtlingsquoten hat Ungarns Premier Viktor Orban eine Verfassungsänderung angekündigt. "Die kollektive Ansiedelung (von Ausländern) wird verboten sein", erklärte der rechts-nationale Politiker am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Budapest.

Trotz Niederlage feiert Orban einen Sieg

2016-10-04 00:04, nachrichten.at


BUDAPEST. Das Anti-Flüchtlingsreferendum in Ungarn ist gescheitert - Wie geht es nun weiter?

Flüchtlinge: Sobotka will Stundenlohn von 2,50 Euro

2016-10-03 14:16, nachrichten.at


WIEN. Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) bringt jetzt einen neuen Vorschlag bezüglich der Entlohnung von Asylwerbern für gemeinnützige Tätigkeiten ein.

Referendum floppte: Orban sieht sich trotzdem als Sieger

2016-10-03 09:32, nachrichten.at


BUDAPEST/ WIEN. Nach dem gescheiterten Referendum hat Orban seine Ablehnung der Umverteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU bekräftigt. "Brüssel kann Ungarn nicht seinen Willen aufzwingen", sagte Orban am Sonntagabend vor Anhängern in Budapest.

Sebastian Kurz: "Orbans Politik nicht verurteilen"

2016-10-03 00:05, nachrichten.at


BUDAPEST. Referendum in Ungarn ungültig: Statt 50 Prozent stimmten nur 45 Prozent über Flüchtlingsquote ab.

Ungarn: Abstimmung über Flüchtlingsquoten ungültig

2016-10-02 19:34, nachrichten.at


BUDAPEST. An der Abstimmung nahmen nur rund 45 Prozent statt der erforderlichen 50 Prozent der Wahlberechtigten teil.

Kurz kritisiert Merkel: "Diese Politik ist falsch"

2016-10-02 15:59, nachrichten.at


BERLIN/WIEN/BUDAPEST. Mit scharfen Worten hat Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) die Flüchtlingspolitik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel bedacht.

Viktor Orban lässt über die Aufnahme von Flüchtlingen abstimmen

2016-10-01 00:04, nachrichten.at


BUDAPEST. Ungarns Premier will mit einem Referendum seine EU- und Ausländerpolitik legitimieren.

Sozialpartner wollen leichteren Zugang von Flüchtlingen zum Arbeitsmarkt

2016-09-30 00:04, nachrichten.at


BAD ISCHL. Beim "Bad Ischler Dialog" feierte die Sozialpartnerschaft auch ihr 70-jähriges Bestehen.

"Eingesperrt, misshandelt und von Hunden attackiert"

2016-09-28 00:04, nachrichten.at


BUDAPEST. Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen Ungarns Flüchtlingspolitik: "Die Regierung schürt ein Klima der Angst".

Orban warnt Ungarn vor "Ja" zu EU-Quoten

2016-09-27 16:40, nachrichten.at


BUDAPEST. Wenige Tage vor einem Referendum über die EU-Flüchtlingsquote hat der ungarische Premier Viktor Orban am Dienstag Stimmung für deren Ablehnung im Staatsfernsehen M1 gemacht.

VP-Bilanz, ein Jahr nach der Wahl: "Das Land ist nicht blau eingefärbt"

2016-09-27 00:04, nachrichten.at


LINZ. Flüchtlingskrise dominierte, "Zukunftsthemen" seien aber Arbeit und Wirtschaftsstandort.

EU stattet Flüchtlinge in der Türkei mit Geldkarten aus

2016-09-26 20:17, nachrichten.at


ANKARA. Unter dem EU-Türkei-Abkommen zur Eindämmung der Flüchtlingskrise hat die Europäische Union am Montag eine spezielles Geldkartenprogramm für Flüchtlinge gestartet.

Flüchtlingszahl in Italien erreicht Rekordhoch

2016-09-26 12:45, nachrichten.at


ROM. Die Zahl der von Italien versorgten Flüchtlinge ist im September auf ein Rekordhoch von 159.763 gestiegen. Premier Matteo Renzi plant eine Task Force.

Forderungen nach weiteren Flüchtlingsdeals la Türkei

2016-09-26 00:04, nachrichten.at


WIEN. Asylgipfel in Wien: Ungarn drängt auf "neue Verteidigungslinie".

Flüchtlingsgipfel: Orban will "neue Verteidigungslinie für Europa"

2016-09-24 19:42, nachrichten.at


WIEN. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat nach dem Flüchtlingsgipfel der Staaten entlang der Westbalkanroute in Wien eine neue "Verteidigungslinie für Europa" gefordert.

Wiener Flüchtlingsgipfel brachte kaum Fortschritte

2016-09-24 19:42, nachrichten.at


WIEN. Wie erwartet hat der Flüchtlingsgipfel am Samstag in Wien, zu dem Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) zehn Kollegen aus den Staaten entlang der Balkanroute sowie Deutschland und Griechenland eingeladen hatte, keine konkreten Beschlüsse gebracht. Kern gab sich dennoch optimistisch, ortete er doch erstmals ein gemeinsames Problembewusstsein in den betroffenen Ländern.

Asylgipfel in Wien: Kanzler Kern trifft neun Amtskollegen

2016-09-24 00:04, nachrichten.at


WIEN/BRÜSSEL. Wien ist heute einmal mehr Schauplatz der internationalen Diplomatie: SP-Bundeskanzler Christian Kern empfängt die Regierungschefs von neun Staaten der sogenannten Balkanroute zu einem europäischen Flüchtlingsgipfel in Wien.

Kern lädt zu europäischem Flüchtlingsgipfel nach Wien

2016-09-23 21:41, nachrichten.at


WIEN. Am Samstag ist Wien einmal mehr Schauplatz internationaler Diplomatie.

Viktor Orban: Eine Million Flüchtlinge aus EU ausweisen

2016-09-23 00:04, nachrichten.at


BUDAPEST. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban plädiert dafür, mehr als eine Million Flüchtlinge aus Europa abzuschieben und in große Flüchtlingslager außerhalb der EU zu stecken.

Erdogan: "EU hat Versprechen vergessen"

2016-09-20 21:48, nachrichten.at


NEW YORK. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Europäische Union zur Einhaltung ihrer Zusagen beim Kampf gegen die syrische Flüchtlingskrise aufgefordert.

UNO sucht Weg aus Flüchtlingskrise

2016-09-20 00:04, nachrichten.at


NEW YORK. Österreich hat laut OECD-Studie die zweithöchste Zahl an Asylwerbern aufgenommen.

Österreichs Muslime wollen Flüchtlingsorganisation gründen

2016-09-19 13:44, nachrichten.at


WIEN. Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) will eine eigene Flüchtlingsorganisation gründen. Diese solle parallel zu Caritas und Diakonie etwa Unterkünfte bereitstellen und Asylwerber versorgen, kündigte Präsident Ibrahim Olgun an.

Flüchtlingsthema als "Test" für das Christentum

2016-09-19 00:04, nachrichten.at


WIEN. Kardinal Christoph Schönborn fordert angesichts der Flüchtlingskrise ein Hilfsprogramm für Afrika.

Fischer warnt vor "Spott und Hohn über Wahlen"

2016-09-18 14:23, nachrichten.at


LINZ. Ex-Bundespräsident Heinz Fischer hat am Sonntag in der Eröffnungsrede zum Internationalen Brucknerfest in Linz davor gewarnt, "Spott oder Hohn über Wahlen, die Hofburg oder die Demokratie auszugießen". Die Flüchtlingsthematik sprachen LH Josef Pühringer (ÖVP) und Festrednerin Senta Berger an.

Flüchtlinge: Bures verteidigt die Obergrenze

2016-09-16 00:04, nachrichten.at


STRASSBURG. Nationalpräsidentin Doris Bures (SP) stellte sich beim Treffen der europäischen Parlamentspräsidenten am Donnerstag in Straßburg vor die Flüchtlingspolitik Österreichs.

FPÖ scheiterte mit Anzeige gegen Flüchtlingspolitik

2016-09-15 21:36, nachrichten.at


Flüchtlinge: Bessere Aufteilung in Österreich geplant

2016-09-15 19:59, nachrichten.at


WIEN. Die Flüchtlingsreferenten der Bundesländer und Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) haben sich dafür ausgesprochen, die Aufteilung der Flüchtlinge in Österreich zu verbessern.

Hart, aber gesittet: Asyldebatte im Parlament

2016-09-14 00:04, nachrichten.at


WIEN. FP-Chef fordert mehr Polizei und Grenzschutztruppe, Kanzler sieht in Flüchtlingen keinen "Schaden".

Flüchtlingsgipfel mit Merkel und Tsipras in Wien

2016-09-13 00:04, nachrichten.at


WIEN. Bundeskanzler Christian Kern lädt für 24. September Regierungschefs von zehn Staaten ein.

Kern lädt am 24. September zu Flüchtlingsgipfel

2016-09-12 14:49, nachrichten.at


WIEN. Der von Bundeskanzler Christian Kern geplante Flüchtlingsgipfel findet am 24. September im Wien statt. Gemeinsam mit Regierungschefs und unter der Teilnahme der deutschen Kanzlerin Angela Merkel wolle man über Konzepte zum Schutz der Schengengrenze diskutieren.

Flüchtlings-Nothilfe für Griechenland soll verdoppelt werden

2016-09-10 19:15, nachrichten.at


ATHEN/BRÜSSEL. Die Europäische Union will die Soforthilfe für in Griechenland gestrandete Flüchtlinge mehr als verdoppeln.

Griechenland schob wieder Flüchtlinge ab

2016-09-08 14:20, nachrichten.at


Merkel an Kritiker: Lage ist besser als vor einem Jahr

2016-09-08 00:04, nachrichten.at


Trotz Flüchtlingen bleibe "Deutschland Deutschland, mit allem, was uns daran lieb und teuer ist".

EU-Kommissar lobt Merkels Flüchtlingspolitik

2016-09-07 19:10, nachrichten.at


BRÜSSEL. EU-Kommissar Frans Timmermans hat sich ausdrücklich hinter die Migrationspolitik der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel gestellt.

Regierung über Startzeitpunkt der Notverordnung uneinig

2016-09-07 12:34, nachrichten.at


WIEN. In der Regierung herrscht offenbar Uneinigkeit, ab wann die sogenannte Asyl-Notverordnung in Kraft treten soll. Skeptisch bewertet die Opposition die Notverordnung der Regierung zur Flüchtlingspolitik.

Sobotka droht Ungarn mit EuGH-Klage

2016-09-07 11:17, nachrichten.at


WIEN. Im Streit um die Rücknahme von Dublin-Flüchtlingen droht der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) Ungarn nun mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH).

Millionen Kinder flüchten

2016-09-07 00:04, nachrichten.at


NEW YORK. Jeder zweite Flüchtling ist laut UNO minderjährig.

Türkei droht EU im Visastreit mit Konsequenzen für Flüchtlingspakt

2016-09-06 22:09, nachrichten.at


LISSABON. Im Streit um die Visafreiheit für türkische Staatsbürger für Reisen in die EU hat Ankara mit Konsequenzen gedroht.

Flüchtlinge: Entwurf für Notverordnung liegt vor

2016-09-06 18:58, nachrichten.at


WIEN. Der Begutachtungsentwurf für die Asyl-Notverordnung ist fertig.

Deutschland gab 5,3 Milliarden Euro für Flüchtlinge aus

2016-09-06 00:04, nachrichten.at


WIESBADEN. In Deutschland haben Ende 2015 fast eine Million Menschen staatliche Leistungen erhalten, weil sie Asylwerber sind.

Türkei und EU nähern sich nach Zerwürfnis langsam wieder an

2016-09-05 00:04, nachrichten.at


Ankara werde am Flüchtlingsdeal festhalten, betonte Europaminister Ömer Celik beim EU-Ministertreffen in Bratislava.

Rechtspopulistische AfD vor der CDU

2016-09-04 16:01, nachrichten.at


SCHWERIN. Landtagswahl im Zeichen der Flüchtlingskrise: In Mecklenburg-Vorpommern haben die etablierten Parteien deutlich Stimmen eingebüßt - die AfD kam hinter dem Wahlsieger SPD auf Platz zwei und ließ die CDU hinter sich. Die Rechtspopulisten zogen mit fast 22 Prozent in das neunte Landesparlament ein.

Flüchtlinge: ÖVP sieht bei SPÖ zentrale Punkte offen

2016-09-02 12:25, nachrichten.at


WIEN. Die ÖVP hält das vom Koalitionspartner SPÖ am Donnerstag vorgelegte Positionspapier zur Flüchtlingspolitik für unvollständig.

SP-Beschluss zu Notverordnung und Integration

2016-09-02 00:04, nachrichten.at


WIEN. Die SPÖ hat sich auf ein Positionspapier zur Flüchtlingspolitik verständigt.

5998 Flüchtlinge rückgeführt

2016-09-02 00:04, nachrichten.at


Flüchtlinge: SPÖ legt Positionspapier vor

2016-09-01 15:13, nachrichten.at


WIEN. Die Chefverhandler der Sozialdemokraten bekennen sich zur sogenannten Notverordnung, wünschen sich aber auch ein Integrationsjahr.

Italien befürchtet neue Flüchtlingswelle

2016-09-01 11:06, nachrichten.at


ROM. Nachdem seit Samstag fast 15.000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet worden sind, befürchtet die italienische Regierung eine weitere Welle an Ankünften im September.

Berlin verteidigt am Jahrestag "Wir schaffen das"-Linie

2016-08-31 15:28, nachrichten.at


BERLIN. Am Jahrestag der "Wir schaffen das"-Aussage von der deutschen Kanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise hat die deutsche Regierung ihren Kurs verteidigt.

Merkel verteidigt Wir schaffen das-Linie

2016-08-31 15:28, nachrichten.at


BERLIN. Ein Jahr nach ihrem Satz "Wir schaffen das" in der Flüchtlingskrise steht die deutsche Bundeskanzlerin AngelaMerkel ohne Abstriche zu ihrer zuversichtlichen Einschätzung.

Frontex plant einen Stresstest für die europäischen Außengrenzen

2016-08-29 00:04, nachrichten.at


BERLIN. Täglich kommen Flüchtlinge aus den Krisengebieten im Nahen und Mittleren Osten sowie Afrikas über den gefährlichen Seeweg nach Europa - und ein Ende ist nicht in Sicht.

Kanzler Kern lädt zum Flüchtlingsgipfel in Wien

2016-08-28 07:30, nachrichten.at


BERLIN/WIEN. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) plant für September ein Treffen von EU-Regierungschefs in Wien, um weitere Fragen in der Flüchtlingsfrage zu diskutieren.

Gabriel fordert Obergrenze für Integration

2016-08-27 21:15, nachrichten.at


BERLIN. SPD-Chef Sigmar Gabriel hat einem Medienbericht zufolge erstmals in der Flüchtlingsdebatte Kritik an der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geäußert. Im ZDF-Sommerinterview forderte der Vizekanzler eine Obergrenze für Integration.

Bei der Betreuung von Flüchtlingen fehlen Lehrer

2016-08-27 00:04, nachrichten.at


"Nach Ungarn kann niemand rein": Orban will Grenzzaun ausbauen

2016-08-27 00:04, nachrichten.at


WARSCHAU. Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel traf gestern in Warschau die schärfsten Kritiker ihrer Flüchtlingspolitik.

Ein Jahr Flüchtlingskrise: "Erste Herausforderung ist bewältigt"

2016-08-27 00:04, nachrichten.at


LINZ. Landesrat Rudi Anschober (Grüne) wünscht sich nach dem Vorbild Christian Konrad einen "Integrations-Koordinator".

Flüchtlinge: Prag sagt Merkel neuerlich ab

2016-08-26 00:04, nachrichten.at


PRAG. Die tschechische Regierung hält an ihrem Widerstand gegen eine gerechtere Verteilung der Schutzsuchenden in Europa fest.

Harsche Kritik Doskozils an Merkels Flüchtlingspolitik

2016-08-25 19:29, nachrichten.at


WIEN. Kurz vor dem Jahrestag der Grenzöffnung durch Deutschland und Österreich für Flüchtlinge in der Nacht auf 5. September, hat Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) die Flüchtlingspolitik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel heftig kritisiert.

Merkel beharrt auf ihrem Satz "Wir schaffen das"

2016-08-22 18:47, nachrichten.at


BERLIN. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel beharrt trotz der Kritik aus CSU und SPD auf ihrem Satz "Wir schaffen das" in der Flüchtlingspolitik.

Dreier-Gipfel berät in Italien zu Brexit

2016-08-22 11:41, nachrichten.at


VENTOTENE. Eine engere europäische Kooperation im Bereich Verteidigung und Wirtschaftswachstum, Strategien nach dem Brexit-Referendum und die Flüchtlingsproblematik sind die Schwerpunkte mit denen sich der italienische Premier Matteo Renzi, der französische Präsident François Hollande und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Treffen am Montag in Italien k

Zustrom von Flüchtlingen nach Europa steigt wieder

2016-08-21 17:23, nachrichten.at


ATHEN. Der Flüchtlingszustrom nach Europa nimmt wieder zu. Die Schweiz droht dabei nach Einschätzung der "Neuen Zürcher Zeitung" zum neuen Transitland für Flüchtlinge auf dem Weg nach Deutschland zu werden.

Flüchtlinge: SPÖ weiter abwartend zu ÖVP-Plänen

2016-08-19 09:00, nachrichten.at


WIEN. Die Bundes-SPÖ lässt weiter nicht wissen, was sie von den jüngsten Verschärfungsplänen der ÖVP im Asylbereich hält.

Kurz will Ein-Euro-Jobs für Flüchtlinge und Burkaverbot

2016-08-18 11:40, nachrichten.at


WIEN. Nach Innenminister Wolfgang Sobotka fordert nun auch Sebastian Kurz Verschärfungspläne für die Ausländer-Gesetzgebung.

Kurz hält an Unterstützung für Australien-Modell fest

2016-08-17 14:19, nachrichten.at


WIEN. Auch nach der am Mittwoch angekündigten Schließung des umstrittenen australischen Flüchtlingslagers auf Manus hält Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) an seiner Unterstützung für das "australische Modell" fest.

USA: Nur ein Drittel will Syrien-Flüchtlinge

2016-08-17 00:04, nachrichten.at


AfD-Chefin will Flüchtlinge auf Inseln abschieben

2016-08-13 17:08, nachrichten.at


BERLIN. AfD-Chefin Frauke Petry will abgelehnte Asylbewerber und illegal Eingereiste auf Inseln außerhalb Europas abschieben, die von den Vereinten Nationen geschützt werden.

Altmaier verteidigt Flüchtlingspolitik Merkels

2016-08-13 17:00, nachrichten.at


BERLIN. Der deutsche Kanzleramtschef Peter Altmaier hat die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung gegen Kritik auch aus den eigenen Reihen verteidigt.

Glawischnig und das Flüchtlingsthema: "Da kann es einen leicht zerreißen"

2016-08-09 00:04, nachrichten.at


WIEN. Die Grünen-Chefin vor großen Herausforderungen nach der Bundespräsidentschaftswahl.

Kurz: "Der Flüchtlingsdeal wird nicht halten"

2016-08-06 13:33, nachrichten.at


WIEN. Außenminister Sebastian Kurz bekräftigt seine Forderung nach einem Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei - und ist der Auffassung, dass auch das Flüchtlingsabkommen mit Ankara vor dem Aus steht.

Bulgarien schickt 28 Flüchtlinge zurück nach Griechenland

2016-08-05 18:26, nachrichten.at


Flüchtlingspakt droht zu scheitern: Griechenland fordert einen Plan B

2016-08-04 00:04, nachrichten.at


BRÜSSEL / ATHEN / WIEN. Verteidigungsminister Doskozil fordert eine zivil-militärische Grenzschutzmission der EU.

Griechische Regierung verlangt Plan B zum Flüchtlingspakt

2016-08-03 07:24, nachrichten.at


ATHEN. Die griechische Regierung hat die EU zu Planungen für den Fall aufgerufen, dass die Türkei den Flüchtlingspakt scheitern lässt.

Visumsfreiheit gegen Flüchtlingspakt: Türkei setzt EU ein Ultimatum

2016-07-31 17:25, nachrichten.at


ISTANBUL. Die Türkei verlangt von der EU ultimativ bis spätestens Oktober die zugesagte Visumfreiheit für ihre Bürger.

Visumsfreiheit gegen Flüchtlinge: Türkei setzt EU ein Ultimatum

2016-07-31 17:25, nachrichten.at


ISTANBUL. Die Türkei verlangt von der EU ultimativ bis spätestens Oktober die zugesagte Visumfreiheit für ihre Bürger.

Zeman: Merkels Flüchtlingskurs "unsinnig"

2016-07-31 15:51, nachrichten.at


Trotz Papst-Appell: Polen wehrt sich gegen Aufnahme von mehr Flüchtlingen

2016-07-29 00:04, nachrichten.at


TSCHENSTOCHAU. Franziskus besuchte am zweiten Tag seiner Polen-Reise Tschenstochau.

Merkel bekräftigt nach Anschlägen: "Wir schaffen das"

2016-07-28 13:49, nachrichten.at


BERLIN. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach den jüngsten islamistischen Anschlägen ihre umstrittene Linie in der Flüchtlingskrise bekräftigt.

Kern macht gute Miene zu Orban, aber keine Lösung in der Flüchtlingsfrage

2016-07-27 00:04, nachrichten.at


BUDAPEST/WIEN. Ungarn bleibt bei Rücknahme von Asylwerbern weiter hart, Kooperation bei Grenzschutz.

Kern spricht mit Orban über Flüchtlinge

2016-07-25 13:45, nachrichten.at


BUDAPEST/WIEN. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) stattet dem Nachbarland Ungarn am Dienstag einen Antrittsbesuch ab. Im Mittelpunkt der Gespräche mit Premier Viktor Orban in Budapest wird das Flüchtlingsthema stehen.

Nach Ungarn-Besuch: Österreich beteiligt sich an Frontex-Mission

2016-07-15 00:04, nachrichten.at


WIEN. Nachbar will Flüchtlinge nicht verstärkt zurücknehmen - 20 Polizisten sollen helfen, die ungarisch-serbische Grenze zu sichern.

"Auch 80 Prozent der SP-Funktionäre erachten meinen Kurs für richtig"

2016-07-15 00:04, nachrichten.at


ENNS. Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil im OÖNachrichten-Interview über die Flüchtlingskrise, sein schlechtes Ergebnis bei der Wahl zum SP-Parteivorstand, den Zustand der Koalition sowie die nun gute Stimmung beim Heer.

Flüchtlinge: 15.000 fehlen auf Obergrenze

2016-07-12 10:55, nachrichten.at


WIEN. Im ersten Halbjahr wurden 22.135 Anträge zum Asylverfahren zugelassen. Innenminister Sobotka geht vom Erreichen der Obergrenze im Herbst aus.

Bis zu 300.000 Syrer könnten türkischen Pass bekommen

2016-07-09 18:43, nachrichten.at


ANKARA. Bis zu 300.000 syrische Flüchtlinge in der Türkei könnten einem Zeitungsbericht zufolge die türkische Staatsbürgerschaft erhalten.

Deutscher Bundestag verabschiedet Integrationsgesetz

2016-07-07 19:00, nachrichten.at


BERLIN. Anerkannten Flüchtlingen soll zukünftig ein Wohnort zugewiesen werden können.

Kritik an Ungarn und Slowakei bei EU-Innenministertreffen

2016-07-07 11:42, nachrichten.at


BRATISLAVA. Teilweise heftige Kritik hat es beim EU-Innenministertreffen an der Flüchtlingspolitik Ungarns und der Slowakei gegeben.

Ministerium widerspricht Strache: 37.500 Flüchtlinge nicht erreicht

2016-07-07 10:31, nachrichten.at


WIEN. Das Innenministerium widerspricht der Behauptung von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, wonach die Obergrenze von 37.500 Asylanträgen heuer bereits überschritten sei.

Ungarn stimmen über die EU-Flüchtlingspolitik ab

2016-07-06 00:04, nachrichten.at


BUDAPEST. Premier Orban lehnt verpflichtende Quoten ab.

Ungarn will Menschen offenbar ohne Verfahren abschieben

2016-07-05 07:53, nachrichten.at


BUDAPEST. Ungarn will offenbar Flüchtlinge, die illegal auf der Balkanroute ins Land kommen, ohne Verfahren zurück nach Serbien oder Kroatien bringen.

Ab heute weniger Mindestsicherung für Flüchtlinge

2016-07-01 05:04, nachrichten.at


LINZ. In Oberösterreich tritt heute, Freitag, die Kürzung der Mindestsicherung für Asylberechtigte in Kraft. Den schwarz-blauen Beschluss in der gestrigen Sondersitzung der Landesregierung kritisieren SPÖ und Grüne weiterhin.

Kroatien errichtet Zaun an Grenzübergang zu Serbien

2016-06-30 15:20, nachrichten.at


BELGRAD/ZAGREB. Kroatien hat an der Grenze zu Serbien einen zwei Meter hohen Metallzaun errichtet, um Flüchtlinge und Migranten an der Einreise zu hindern.

Sorge über Verlagerung der Flüchtlingsrouten

2016-06-29 00:04, nachrichten.at


Lob für Kern-Rede, Kritik an Niessl und ÖVP

2016-06-25 15:42, nachrichten.at


WIEN. Viel Lob für die Rede von Parteichef Christian Kern und eine deutliche Absage an die auch von der burgenländischen SPÖ betriebene Kürzung der Mindestsicherung für Flüchtlinge hat die Debatte beim SP-Parteitag gebracht.

Kern und Merkel fordern faire Verteilung der Flüchtlinge

2016-06-23 14:02, nachrichten.at


BERLIN. Nach dem schweren Zerwürfnis zwischen Berlin und Wien haben die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und ihr neuer österreichischer Amtskollege Christian Kern Gemeinsamkeiten in der Flüchtlingspolitik betont.

Klima, China, Flüchtlinge: Kern auf Antrittsbesuch in Brüssel

2016-06-23 00:04, nachrichten.at


BRÜSSEL. EU-Kommissionspräsident sieht sich "auf einer Wellenlänge" mit dem Regierungschef.

Ban fordert gerechtere Verteilung der Flüchtlinge

2016-06-18 15:18, nachrichten.at


ATHEN. Fremdenfeindlichkeit und geschlossene Grenzen sind die falschen Antworten auf die Flüchtlingskrise - darin stimmen UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und der griechische Premier Alexis Tsipras überein.

Flüchtlinge: Fehlende Beschäftigung ist Hauptsorge

2016-06-18 00:04, nachrichten.at


WIEN. Gemeindebund fordert Erleichterung für gemeinnützige Tätigkeiten und eine bessere Sprachförderung.

Flüchtlinge: Ärzte ohne Grenzen wollen keine Spenden aus EU

2016-06-17 11:22, nachrichten.at


BRÜSSEL. Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (Medecins Sans Frontieres/MSF) nimmt ab sofort keine Gelder mehr von der EU und ihren Mitgliedstaaten an als "Zeichen gegen die menschenunwürdige Vorgehensweise und die verstärkten Bemühungen der EU, Menschen und ihr Leid vom europäischen Festland fernzuhalten".

Trump bezeichnet Merkels Flüchtlingspolitik als "Katastrophe"

2016-06-15 21:18, nachrichten.at


WASHINGTON. Der voraussichtliche US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat Deutschland in drastischen Worten als warnendes Beispiel für eine verfehlte Flüchtlingspolitik dargestellt.

Nationalrat: Kern rechnet mit FPÖ ab

2016-06-15 10:45, nachrichten.at


WIEN. Die erste direkte Konfrontation zwischen FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache und Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) in der Flüchtlingsfrage hat Mittwochvormittag die "Aktuelle Stunde" des Nationalrats gebracht.

Protest-Zeltlager vor dem Landhaus

2016-06-15 00:04, nachrichten.at


LINZ. Vor dem Linzer Landhaus wird heute Abend ein symbolisches "Flüchtlings-Zeltlager" errichtet: Dazu rufen in Oberösterreich jene Organisationen auf, die bereits zwei Linzer Protestmärsche gegen Kürzungen der Mindestsicherung organisiert hatten.

Athen beginnt mit der Registrierung

2016-06-14 00:04, nachrichten.at


ATHEN. Nach monatelangem Chaos hat Griechenland endlich mit der umfassenden Registrierung der Flüchtlinge auf dem Festland begonnen.

Duzdar: "Asylwerber rascher integrieren"

2016-06-13 11:46, nachrichten.at


WIEN. Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) drängt auf eine schnellere Integration von Asylwerbern. Mit Integrationsminister Sebastian Kurz arbeite sie daran, dass Flüchtlinge schon vor dem Asyl-Bescheid Deutsch lernen und schrittweise auf den Arbeitsmarkt vorbereitet werden.

Rund 9000 freie Quartiere für Flüchtlinge

2016-06-11 00:04, nachrichten.at


Sobotka schaltet EU-Kommission in Streit mit Ungarn ein

2016-06-10 16:04, nachrichten.at


LUXEMBURG. Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat im Streit mit Ungarn um die Rückführung sogenannter Dublin-Flüchtlinge die EU-Kommission eingeschaltet.

Flüchtlinge: Konrad hört als Koordinator auf

2016-06-10 00:04, nachrichten.at


WIEN. Der von der Regierung bestellte Flüchtlingskoordinator Christian Konrad hört im Herbst auf. "Ich habe eine Bestellung bis 30. September, und ich werde so nicht weiter machen", sagte er gestern im Ö1-"Mittagsjournal".

Konrad hört im Herbst als Flüchtlingskoordinator auf

2016-06-09 16:20, nachrichten.at


WIEN. Der von der Regierung bestellte Flüchtlingskoordinator Christian Konrad hört im Herbst auf.

Flüchtlinge Thema beim Städtetag

2016-06-09 00:04, nachrichten.at


Flüchtlinge - Juncker kritisiert Mitgliedsstaaten

2016-06-08 20:35, nachrichten.at


BRÜSSEL. Für das Scheitern der europäischen Flüchtlingspolitik sind nach Ansicht von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor allem die Staaten Mittel- und Osteuropas verantwortlich.

Doskozil will Ungarn als Partner in Flüchtlingskrise gewinnen

2016-06-08 07:06, nachrichten.at


Hilfe gegen Flüchtlingsströme: Milliardenprogramm für Afrika

2016-06-08 00:04, nachrichten.at


BRÜSSEL. Kommissions-Plan soll Investitionen von 62 Milliarden Euro auslösen.

Flüchtlinge: Viel Kritik an Kurz-Vorschlag

2016-06-07 13:14, nachrichten.at


WIEN. Viel Kritik hat Außenminister Sebastian Kurz für seinen jüngsten Vorschlag, Flüchtlinge zentral auf einer griechischen Insel zu internieren, einstecken müssen. Die Regierung will die Diskussion nun in einem "Integrationspaket" kanalisieren.

Flüchtlinge: Heftige Kritik an Kurz-Vorschlag

2016-06-06 14:53, nachrichten.at


WIEN/BRÜSSEL. Der Vorschlag von Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) zur Abschreckung von Flüchtlingen bewegt auch am Montag die Gemüter.

Kurz setzt in Flüchtlingskrise auf Abschreckung

2016-06-05 07:23, nachrichten.at


WIEN. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) setzt in der Flüchtlingskrise auf Abschreckung. Er will Bootsflüchtlinge rigoros im Mittelmeer abfangen, dann sofort zurückschicken oder auf Inseln wie Lesbos internieren.

Militärpolizisten sollen die Botschaften bewachen

2016-06-04 00:04, nachrichten.at


WIEN. Polizeikräfte werden zur Bewältigung der Flüchtlingskrise frei. Bedenken gegen die rechtliche Grundlage.

Hinweise auf mögliche Terroristen unter Flüchtlingen

2016-06-03 19:34, nachrichten.at


FRANKFURT. Das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) hat mehr als 380 Hinweise auf angebliche Mitglieder oder Unterstützer von terroristischen Gruppierungen erhalten, die mit den Flüchtlingsbewegungen nach Deutschland gekommen sind.

Flüchtlinge: 18.950 neuer Zwischenwert des Innenministeriums

2016-06-02 11:39, nachrichten.at


LINZ. Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat nach dem Koalitionsstreit vom Vortag am Donnerstag klar gestellt, wie aus seiner Sicht die Asylzahlen für die geplante Obergrenze an Anträgen zu rechnen sind.

Merkel würde die Grenzen wieder öffnen

2016-06-01 13:40, nachrichten.at


MÜNCHEN. Für ihre Entscheidung, die Grenzen für in Ungarn gestrandete Flüchtlinge zu öffnen, hat die deutsche Kanzlerin Angela Merkel sowohl innenpolitisch als auch in Europa heftige Kritik einstecken müssen.

Flüchtlingsobergrenzen: Zahlenstreit gestartet

2016-06-01 09:41, nachrichten.at


WIEN. Am Tag des Inkrafttretens des neuen Asylgesetzes geht der Flüchtlingsstreit wieder los.

Bisher 11.000 "gezählte" Flüchtlinge

2016-06-01 00:04, nachrichten.at


WIEN. Von rund 22.000 Asylanträgen, die in diesem Jahr schon in Österreich gestellt wurden, war bisher die Rede. Gestern wurde vom Innenministerium die Zahl 11.000 genannt.

Budget: Fiskalrat warnt vor Kostenfalle

2016-05-28 00:04, nachrichten.at


WIEN. Felderer rät zur Integration der Flüchtlinge und zur Senkung der Lohnnebenkosten.

G-7: Flüchtlingskrise ist "globale Herausforderung"

2016-05-27 08:47, nachrichten.at


ISE-SHIMA. Die G-7-Staaten haben die Flüchtlingskrise in der Abschlusserklärung ihres Gipfeltreffens in Japan als "globale Herausforderung" anerkannt. Mit einer neuen wirtschaftlichen Initiative will man zudem die schwache Weltkonjunktur ankurbeln.

G-7-Treffen: Keine Finanzzusagen in Flüchtlingskrise

2016-05-26 16:09, nachrichten.at


ISE-SHIMA. Beim Treffen der sieben großen Industrienationen (G-7) in Japan sind Hoffnungen Deutschlands und der EU-Spitze auf konkrete Finanzzusagen für die Flüchtlingshilfe enttäuscht worden.

Idomeni-Flüchtlinge räumen das Feld

2016-05-25 00:04, nachrichten.at


IDOMENI. Griechenland: Am Grenzort haben Leid, aber auch die Hoffnung der Menschen ein Ende.

Merkel kritisiert "Freude am Scheitern" bei EU-Deal

2016-05-22 03:38, nachrichten.at


BERLIN. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel setzt trotz Kritik und Problemen bei der Umsetzung des EU-Flüchtlingspakts mit der Türkei auf einen langfristigen Erfolg ihrer Zusammenarbeit mit Ankara.

Platter: Vermehrt illegale Grenzübertritte am Brenner

2016-05-21 14:46, nachrichten.at


BRENNER. Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) ortet eine Verschärfung der Situation am Brenner: Derzeit seien immer wieder Gruppen von Flüchtlingen zu Fuß auf ihrem Weg Richtung Norden zu beobachten, teilte er am Samstag mit.

EU verfehlt Ziel bei Flüchtlings-Verteilung

2016-05-18 14:22, nachrichten.at


BRÜSSEL. Die EU-Kommission hat weiter anhaltende Versäumnisse der EU-Staaten bei der Umverteilung von Flüchtlingen kritisiert.

EU-Parlament verschärft Ton gegenüber Erdogan

2016-05-14 11:07, nachrichten.at


STRAßBURG. Das EU-Parlament wehrt sich gegen Drohungen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, wegen des Streits um die Visa-Freiheit den Flüchtlingspakt aufzukündigen.

USA bei Aufnahme von Flüchtlingen hinter Zielsetzung

2016-05-12 07:28, nachrichten.at


Trauriger Rekordwert: Weltweit 40,8 Millionen Binnenflüchtlinge

2016-05-12 00:04, nachrichten.at


OSLO/GENF. Krieg, Gewalt und Naturkatastrophen als Auslöser für Massenflucht im eigenen Land.

Türkischer Minister warnt vor gefährlichem Moment für Flüchtlingspakt

2016-05-11 19:23, nachrichten.at


Flüchtlinge: Kritik im EU-Parlament an Asyl-Vorschlag Brüssels

2016-05-11 16:23, nachrichten.at


STRASSBURG. Viel Kritik gab es im Europaparlament bei der Debatte am Mittwoch über den Vorschlag der EU-Kommission zur Dublin-Reform. Vor allem wurde bemängelt, dass das Erstland-Aufnahmeprinzip bleibe und auch der mögliche Asyl-Freikauf mit 250.000 Euro pro Flüchtling stieß auf Ablehnung.

EU-Staaten machen Weg für Verlängerung von Grenzkontrollen frei

2016-05-11 12:47, nachrichten.at


BRÜSSEL. In der Flüchtlingskrise haben die EU-Mitgliedstaaten den Weg für die Verlängerung von Grenzkontrollen durch Österreich und vier weitere Länder freigemacht.

Flüchtlinge: UN will zehn Prozent umsiedeln

2016-05-11 00:04, nachrichten.at


EU denkt über Alternativen zum Türkei-Deal nach

2016-05-10 00:04, nachrichten.at


BERLIN. Angesichts wachsender Furcht vor einem Scheitern des Flüchtlingsdeals mit der Türkei sollen Regierungschefs einiger EU-Staaten laut "Bild"-Zeitung über Alternativen nachgedacht haben.

CSU will notfalls ohne CDU wahlkämpfen

2016-05-07 15:44, nachrichten.at


MÜNCHEN. Der Zwist zwischen CSU und CDU insbesondere in der Flüchtlingspolitik könnte auch den Bundestagswahlkampf 2017 der deutschen Schwesterparteien überlagern.

Der Gast muss sich schon an die Regeln des Gastlandes halten

2016-05-06 22:54, nachrichten.at


LINZ. OÖNachrichten-Abend mit Alexander Van der Bellen im Café Traxlmayr: Was der Ex-Grünen-Chef und Präsidentschaftskandidat über Flüchtlingspolitik, Heinz-Christian Strache und freundschaftsgefährdende Medientrainings zu sagen hat.

Steckt Assads Luftwaffe hinter Angriff auf Lager?

2016-05-06 16:03, nachrichten.at


DAMASKUS. Die Luftangriffe auf ein Flüchtlingslager im Nordwesten Syriens mit rund 30 Toten haben international scharfe Kritik hervorgerufen.

Rund 4.500 Flüchtlinge kamen im April nach Österreich

2016-05-04 12:23, nachrichten.at


WIEN/MÜNCHEN. Nach einem vorübergehenden Rückgang im März sind die Asylantragszahlen im April wieder leicht gestiegen.

Flüchtlinge: Bayern verzichtet auf Verfassungsklage

2016-05-02 07:36, nachrichten.at


MÜNCHEN. Bayern verzichtet im Flüchtlingsstreit vorerst auf eine Verfassungsklage gegen die deutsche Bundesregierung. "Die Flüchtlingszahlen gehen zurück, der Druck hat nachgelassen", sagte der bayrische Justizminister Winfried Bausback.

Grenzkontrollen innerhalb EU vor Verlängerung- Diskussion um Brenner

2016-05-01 15:07, nachrichten.at


WIEN / BERLIN / BRÜSSEL. Die in der Flüchtlingskrise eingeführten Grenzkontrollen im Schengenraum werden voraussichtlich ab Mitte Mai um sechs Monate verlängert.

Visafreiheit für Millionen Türken ab Juni

2016-04-30 13:23, nachrichten.at


ANKARA. Im Flüchtlingspakt hat die EU der Türkei spätestens ab Ende Juni den Fall der Visapflicht versprochen, wenn das Land die dafür nötigen Bedingungen erfüllt. Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema.

Sechs EU-Staaten drängen auf weitere Grenzkontrollen

2016-04-30 07:31, nachrichten.at


BERLIN/WIEN. In der Flüchtlingskrise drängen einem Zeitungsbericht zufolge mehrere EU-Staaten darauf, die Grenzkontrollen im Schengen-Raum für mindestens sechs Monate zu verlängern.

Flüchtlinge: Österreich und Deutschland fordern verstärkte Kontrollen in Italien

2016-04-30 00:04, nachrichten.at


POTSDAM/BRÜSSEL. Für die Innenminister De Maiziere und Sobotka ist zudem der Streit, "den es nie gab", erledigt.

Mindestsicherung: Streit über Kostenschätzungen

2016-04-30 00:04, nachrichten.at


LINZ. Ausgaben für Flüchtlinge: SPÖ und Grüne zweifeln Zahlen an, Schwarz-Blau sieht Kürzungsauftrag.

Ban Ki-moon warnt vor restriktiver Asylpolitik

2016-04-28 11:06, nachrichten.at


WIEN. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat bei der ersten Rede eines ausländischen Staatsgastes bei einer Nationalratssitzung vor der "zunehmend restriktiven Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik" in Europa gewarnt.

Flüchtlinge: Regierung rechnet mit zwei Milliarden Euro Kosten

2016-04-27 10:10, nachrichten.at


WIEN. Die Regierung rechnet heuer mit zwei Milliarden Euro "Flüchtlingskosten" - davon 1,6 Milliarden Euro für Sozialleistungen.

Asyl: Sozialpartner wollen schnellere Integration

2016-04-27 00:04, nachrichten.at


WIEN. Die Regierung lud am Dienstag neuerlich zu einem Flüchtlingsgipfel. Diesmal sollten mit den Sozialpartnern Strategien besprochen werden, um Asylwerber möglichst gut in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Finanzplan mit Kritik des Finanzministers

2016-04-27 00:04, nachrichten.at


WIEN. Budgetplan der Regierung: Mehr Ausgaben durch die Flüchtlingskrise, Defizit-Absenkung bis 2020

Nach Streit: Griechischer Außenminister besucht Wien

2016-04-26 18:38, nachrichten.at


ATHEN/WIEN. Nach diplomatischen Spannungen zwischen Griechenland und Österreich in der Flüchtlingskrise kommt es am 11. Mai zur Aussprache.

Internationale Pressestimmen: Potenzial für Schockwellen

2016-04-25 11:11, nachrichten.at


Offiziell halten sich die EU-Politiker mit Stellungnahmen zur österreichischen Bundespräsidentschaftswahl zurück. Doch in europäischen Leitmedien wird der Sieg des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer in der ersten Runde klar im Kontext der Flüchtlingskrise und als Absage an das traditionelle Parteiensystem gesehen.

Flüchtlings-Deal: Merkel und Tusk loben Anstrengungen der Türkei

2016-04-25 00:04, nachrichten.at


GAZIANTEP. Die deutsche Kanzlerin und der EU-Ratspräsident besuchten am Wochenende ein Flüchtlingslager nahe der syrischen Grenze.

Im Eiltempo durch die Krisenherde der Welt

2016-04-25 00:04, nachrichten.at


HANNOVER. Deutschland-Besuch: Obama und Merkel sprachen in Hannover über die Flüchtlingskrise, Syrien, die Ukraine und TTIP.

Flüchtlinge: Griechischer Präsident drängt auf Solidarität

2016-04-24 16:43, nachrichten.at


ATHEN. Der griechische Präsident Prokopis Pavlopoulos drängt auf die Stärkung der "europäischen Solidarität" gegen Mauern und nationale Egoismen.

Merkel und Tusk besuchten Camp an syrischer Grenze

2016-04-23 19:22, nachrichten.at


GAZIANTEP. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat am Samstag erstmals ein syrisches Flüchtlingslager nahe der türkisch-syrischen Grenze besucht.

"Ich bedaure den Zungenschlag in der Flüchtlingsdebatte zutiefst"

2016-04-23 00:04, nachrichten.at


LINZ. Othmar Karas, VP-Delegationsleiter im EU-Parlament, sieht Österreichs Parteien in der Populismusfalle.

Flüchtlingskrise: Vier Südbalkan-Staaten wollen enger kooperieren

2016-04-22 18:27, nachrichten.at


ATHEN. Die vier südlichsten Staaten der Balkanhalbinsel wollen die in der Flüchtlingskrise entstandenen Spannungen abbauen und enger kooperieren.

EU-Länder uneins über die Verteilung von Flüchtlingen

2016-04-22 00:04, nachrichten.at


LUXEMBURG. Die EU streitet weiter über die konkrete Verteilung von syrischen Flüchtlingen aus der Türkei.

Brüssel sieht "guten Fortschritt" bei EU-Türkei-Deal

2016-04-20 14:27, nachrichten.at


BRÜSSEL. Die EU-Kommission sieht einen "guten Fortschritt" bei der Umsetzung der Flüchtlingsvereinbarung zwischen der EU und der Türkei.

EU nahm 2015 um 72 Prozent mehr Flüchtlinge auf

2016-04-20 13:02, nachrichten.at


BRÜSSEL. Wie das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch mitteilte, wurden im Vorjahr 330.350 Asylanträge positiv entschieden, 2014 waren es lediglich 185.000 gewesen.

Keine Bestätigung für Bootsunglück im Mittelmeer

2016-04-20 00:04, nachrichten.at


ROM. Nach den Berichten über eine neuerliche Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer mit möglicherweise Hunderten Opfern (die OÖN berichteten) gab es gestern noch keine offizielle Bestätigung von Hilfsorganisationen für das Unglück.

Erdogan: EU braucht die Türkei mehr als die Türkei die EU

2016-04-19 15:28, nachrichten.at


ANKARA. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hält Kritik aus der EU an seiner Regierung angesichts der Bedeutung seines Landes in der Flüchtlingsfrage für unangemessen.

AMS-Chefin gegen Kürzung der Mindestsicherung

2016-04-19 00:04, nachrichten.at


LINZ. Birgit Gerstorfer sieht schwarz-blaue Pläne als kontraproduktiv für Arbeitsvermittlung von Flüchtlingen.

SP: Flüchtlings-Leitantrag einstimmig angenommen

2016-04-16 17:51, nachrichten.at


WIEN. Die Wiener SPÖ hat am Samstagnachmittag ihren Flüchtlings-Leitantrag einstimmig beschlossen. Dass die Streitigkeiten damit nicht endgültig begraben sein dürften, zeigte davor die mehrstündige Debatte am Parteitag.

Mogherini: "Österreich soll keine Mauern errichten"

2016-04-16 09:59, nachrichten.at


ROM/WIEN. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat an Österreich in Sachen Flüchtlingspolitik appelliert, "keine Mauern zu errichten".

Pühringer: Jede Gemeinde soll Flüchtlinge aufnehmen

2016-04-16 00:04, nachrichten.at


LINZ. 90 Gemeinden haben noch keine Quartiere bereitgestellt - auch sie müssen sich solidarisch zeigen, kündigt Josef Pühringer an.

Deutschland: Grünes Licht für Integrationsgesetz

2016-04-15 00:04, nachrichten.at


BERLIN. Die Koalitionsspitzen in Deutschland haben sich nach monatelangem Streit in der Flüchtlingskrise gestern auf ein Integrationsgesetz geeinigt.

Tusk: Zahl der Migranten über Türkei stark rückläufig

2016-04-13 12:54, nachrichten.at


STRASSBURG. Nach Angaben von EU-Ratspräsident Donald Tusk ist die Zahl der aus der Türkei über die Balkanroute nach Europa gekommenen Flüchtlinge stark zurückgegangen.

Flüchtlinge: Renzi verlangt von Wien "Respekt der Regeln"

2016-04-12 19:36, nachrichten.at


ROM/WIEN. Nach Beginn der Bauarbeiten für mögliche Grenzkontrollen am Brenner verlangt Rom von Brüssel eine "offizielle Erklärung" bezüglich Österreichs Grenzmanagement.

Heinz Fischers letzter Staatsbesuch

2016-04-12 00:04, nachrichten.at


Zu Gast beim Nachbarn: Im tschechischen Schloss Lany traf Bundespräsident Fischer gestern seinen Amtskollegen Zeman. Differenzen in der Flüchtlingspolitik blieben nicht unerwähnt.

Gegen Faymann - aber ja nicht gegen den Boulevard

2016-04-12 00:04, nachrichten.at


WIEN. Auf gut Wienerisch würde man wohl sagen: "Rutsch ma den Buggl owi": Mit der Haltung quittieren der Wiener Bürgermeister Michael Häupl und seine Landes-SP den Schwenk der Bundes-SP in der Flüchtlingspolitik hin zu Obergrenzen und Asyl-Blitzverfahren.

Flüchtlingskrise dominierte Pressestunde mit Van der Bellen

2016-04-10 13:25, nachrichten.at


WIEN. Der grüne Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen hat in der ORF-"Pressestunde" am Sonntag viele Fragen zur Flüchtlingskrise beantworten müssen.

"Den Biss, etwas leisten zu wollen, gibt es zu wenig"

2016-04-09 00:05, nachrichten.at


WIEN. Sonja Hammerschmid, Präsidentin der Universitätenkonferenz, über Wohlstandsverwahrlosung und das Traurige an der Flüchtlingspolitik.

Grenzkontrollen werden erweitert

2016-04-08 00:04, nachrichten.at


WIEN. Das "Grenzmanagement" der Regierung als Reaktion auf die Flüchtlinge wird ausgeweitet.

Flüchtlinge: Erdogan will EU-Deal platzen lassen

2016-04-07 13:19, nachrichten.at


ANKARA. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat damit gedroht, das Flüchtlingsabkommen mit der EU platzen zu lassen. Sein Land werde "das Abkommen nicht umsetzen", wenn die Europäische Union ihrerseits "ihre Zusagen nicht einhält", sagte Erdogan am Donnerstag.

Das "Asyl-Shopping" muss aufhören: EU-Kommission für neue Verteilung

2016-04-07 00:04, nachrichten.at


Die Flüchtlinge zieht es bisher in nur wenige Länder - und das müsse sich ändern.

Zweiwöchige Pause bei Abschiebungen in Türkei

2016-04-06 19:54, nachrichten.at


BRÜSSEL/ATHEN. Der für Europaangelegenheiten zuständige griechische Vize-Außenminister Nikos Xydakis hat eine Pause bei den Flüchtlingsrückführungen angekündigt.

Deutschland will Grenzkontrollen wieder aufheben

2016-04-05 22:27, nachrichten.at


WIEN. Während Österreich in der Flüchtlingskrise seine südlichen und östlichen Grenzen dicht macht, dürfte es bald wieder freie Fahrt in Richtung Deutschland heißen.

Flüchtlinge: De Maiziere für EU-Deal mit Nordafrika

2016-04-05 18:42, nachrichten.at


BERLIN. Am zweiten Tag nach dem Inkrafttreten des Flüchtlingsabkommens der EU mit der Türkei hat der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere ein ähnliches Abkommen mit den nordafrikanischen Staaten in Aussicht gestellt.

Flüchtlinge - Ungarn beginnt mit Vorbereitung für Zaunbau zu Rumänien

2016-04-05 07:40, nachrichten.at


BUDAPEST. An der ungarisch-rumänischen Grenze wurde mit den Vorbereitungen zum Bau eines Grenzzaunes gegen den Zustrom von Flüchtlingen begonnen. Das berichtete das ungarische Staatsfernsehen M1 am Montagabend.

Ungarn nimmt Zaunbau zu Rumänien in Angriff

2016-04-05 07:40, nachrichten.at


BUDAPEST. An der ungarisch-rumänischen Grenze wurde mit den Vorbereitungen zum Bau eines Grenzzaunes gegen den Zustrom von Flüchtlingen begonnen. Das berichtete das ungarische Staatsfernsehen M1 am Montagabend.

Politische Härte statt Schnitzel und eine heikle Russland-Mission

2016-04-05 00:04, nachrichten.at


WIEN/WASHINGTON. Außenminister Kurz verteidigt in den USA Österreichs harte Position in der Flüchtlingskrise, Bundespräsident Fischer besucht Putin.

Flüchtlinge - Kerry zu Kurz: "Globales Problem"

2016-04-04 19:01, nachrichten.at


WASHINGTON. "Die Flüchtlings- und Migrationsfrage in Europa ist ein globales Problem, das uns alle angeht." Das erklärte US-Außenminister John Kerry am Montag bei seinem Treffen mit Amtskollegen Sebastian Kurz (ÖVP) in Washington.

EU-Türkei-Pakt: Erste Rückführungen aus Griechenland

2016-04-04 16:48, nachrichten.at


ATHEN. An Bord von drei Schiffen sind am Montag im Zuge des umstrittenen Flüchtlingspakts der EU mit der Türkei die ersten Personen aus Griechenland abgeschoben worden.

Rückführung der Flüchtlinge in die Türkei startet

2016-04-04 00:05, nachrichten.at


ATHEN. Die Stimmung unter den Migranten ist explosiv, Ausschreitungen werden befürchtet.

Fischer zweifelt an EU-Pakt mit Türkei

2016-04-02 12:38, nachrichten.at


WIEN. Bundespräsident Heinz Fischer hat seine Zweifel am Flüchtlingsabkommen der EU bekräftigt.

"Die EU gibt ein miserables Bild ab"

2016-04-02 00:04, nachrichten.at


LINZ. Maria Berger, EuGH-Richterin aus Oberösterreich, über die Handlungsschwäche der EU in der Flüchtlingskrise, heikle juristische Fälle und die schwierige Lage ihrer SPÖ.

Flüchtlinge: Brüssel will neues Verteilsystem vorschlagen

2016-04-01 18:55, nachrichten.at


BRÜSSEL/BERLIN. Die EU-Kommission will laut einem Medienbericht am kommenden Mittwoch Vorschläge zur Reform des Asylsystems vorlegen.

Mikl-Leitner: Türkei darf Flüchtlinge nicht zurückschicken

2016-04-01 18:47, nachrichten.at


WIEN. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat am Freitag klare Worte zu Berichten gefunden, dass die Türkei Flüchtlinge nach Syrien zurückschickt.

Amnesty: Türkei zwingt Syrer zur Rückkehr in ihre Heimat

2016-04-01 02:01, nachrichten.at


ANKARA. Die Türkei soll in den vergangenen Wochen massenhaft Flüchtlinge aus Syrien in das Bürgerkriegsland abgeschoben haben.