15.05.2021, 9:54 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
15.05.2021, 9:54 Uhr

Bundeskanzlerin Merkel legt in Umfrage deutlich zu

2016-10-06 20:58, stern.de


Trotz der Kontroverse um ihre Flüchtlingspolitik hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zuletzt bei den Deutschen wieder deutlich an Popularität gewonnen.

Greek islanders stoic about Peace Prize nomination

2016-10-06 20:51, aljazeera.com


Greeks who have saved numerous refugees say a Nobel Peace Prize win won"t change the fate of people fleeing war.

Deutschlandtrend: Angela Merkel im Aufwind

2016-10-06 20:50, deutschewelle.com


Mit ihrer Flüchtlingspolitik hat sich die Bundeskanzlerin in Deutschland viele Feinde gemacht. Doch ihre Zustimmungswerte steigen wieder. Der jüngste "ARD-Deutschlandtrend" verzeichnet ein Plus von neun Prozentpunkten.

Umfrage: Merkel gewinnt deutlich an Zustimmung - Seehofer sackt ab

2016-10-06 20:39, spiegel.de


Die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin hat ihr zuletzt ein heftiges Umfragetief eingebracht. Nun steigt Angela Merkels Beliebtheit wieder. Der Zuspruch für CSU-Chef Horst Seehofer nimmt dagegen ab.

Guterres will als neuer UN-Chef den "verletzlichsten" Menschen der Welt dienen

2016-10-06 19:34, stern.de


Der ehemalige UN-Flüchtlingskommissar António Guterres soll künftig als Generalsekretär der Vereinten Nationen der UNO eine starke Stimme verleihen und in den Krisen dieser Welt vermitteln.

Parteien: Merkel kommt aus Umfragetief - Seehofer sackt ab

2016-10-06 19:14, sueddeutsche.de


Köln (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel gewinnt einer neuen Umfrage zufolge wieder deutlich an Zustimmung. Im jüngsten ARD-Deutschlandtrend zeigten sich 54 Prozent der Befragten mit Merkels Arbeit zufrieden. Vor einem Monat hatte sie in der Umfrage mit nur 45 Prozent den schlechtesten Wert seit fünf Jahren erreicht. Vor allem ihre umstrittene Flüchtlingspolitik hat Merkel Sympathien gekoste

Asylpolitik - Merkel kontert Kurz in der Flüchtlingskrise

2016-10-06 19:12, derstandard.at


Deutsche Kanzlerin kritisiert die Schließung der Balkanroute. Außerdem will sie sich künftig stärker auf Afrika konzentrieren

Mehr Flüchtlinge aus Afrika: Müller warnt vor "dramatischer Migration"

2016-10-06 18:27, ntv.de


Fehlende Jobs, islamistischer Terror und korrupte staatliche Eliten treiben nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller künftig immer mehr Flüchtlinge aus Afrika nach Europa. Schuld daran seien auch ausländische Investoren - etwa aus China.

Flüchtlingsstopp - Asylnotverordnung: Letztes Wort liegt bei Christian Kern

2016-10-06 18:17, derstandard.at


Kanzler bestimmt, wann Notverordnung in Kraft trit

Dießen: Berührender Auftakt

2016-10-06 17:57, sueddeutsche.de


Zur Eröffnung des Dießener Kurzfilmfestivals thematisiert der Film "Wasserläufer" die Not der Kriegsflüchtlinge.Der Verein"Heimatstern" zeigt, wie man dem Elend Taten entgegensetzen kann - und am Ende gibt es sogar Grund zum Lachen]]>

Asylpolitik - Libyen gegen Rücknahme von Flüchtlingen aus EU

2016-10-06 17:38, derstandard.at


Außenminister Kurz fordert Kooperation und kein "Ticket nach Mitteleuropa" nach Rettung im Mittelmeer

Elbphilharmonie und Flüchtlinge: Königspaar flott in Hamburg unterwegs

2016-10-06 17:26, ntv.de


Tag zwei des Deutschland-Besuchs der schwedischen Royals: Nach dem Auftakt in Berlin geht es nach Hamburg. Viel Zeit haben Carl XVI. Gustaf und Silvia nicht. Für die Einheimischen ist das eine kleine Enttäuschung. Doch es gibt auch Hoffnung.

Libyen schließt Flüchtlings-Deal à la Türkei aus

2016-10-06 17:11, krone.at


Libyens Außenminister Mohammed Taher Siala hat der Idee, im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge in sein Land zurückzuschicken, eine klare Absage erteilt. Damit würde die EU "Verantwortung verweigern und diese stattdessen auf unsere Schultern laden", sagte der Minister im Rahmen der OSZE-Mittelmeerkonferenz am Donnerstag in Wien.

Nach Referendum - Flüchtlinge: Ungarns Premier Orbán ändert Gesetzesplan

2016-10-06 17:02, derstandard.at


Ungarns Premier rudert nach der zu niedrigen Wahlbeteiligung beim Referendum über die EU-Flüchtlingsquoten sanft zurück

UN: Macher und Humanist, aber auch Realist: António Guterres

2016-10-06 16:59, sueddeutsche.de


New York/Lissabon (dpa) - Dass der junge Student, der damals in Armenvierteln Lissabons Sozialarbeit verrichtete, es einmal zum Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen bringen und als solcher mit Hollywoodstars wie Angelina Jolie zusammenarbeiten würde, hätte Ende der 1960er Jahre wohl niemand vorausgesagt.]]>

Bezahlte Flüchtlings-Jobs verärgern Freiwillige

2016-10-06 16:53, krone.at


Es sind mehr als 300.000 Feuerwehrleute, unzählige Sanitäter oder Pensionisten als Schülerlotsen - sie alle leisten freiwillige (und damit kostenlose) Arbeit für unsere Gesellschaft. Die Diskussion um Flüchtlings-Jobs stößt vielen nun aber sauer auf. Wie berichtet, sollen Asylwerber künftig in den Gemeinden mithelfen dürfen - gegen (wenn auch geringf&u

Nachfolge von Ban Ki-Moon: Sicherheitsrat nominiert Guterres als UNO-Generalsekretär

2016-10-06 16:50, blick.ch


António Guterres, ehemaliger portugiesischer Ministerpräsident und Direktor des UNO-Flüchtlingshilfswerks, dürfte der neue UNO-Generalsekretär werden. Der Sicherheitsrat hat ihn heute offiziell zur Wahl empfohlen.

Spanische Polizei rettet mehr als 1200 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

2016-10-06 15:45, sueddeutsche.de


Hilfsorganisationen zufolge ist der Seeweg zwischen Libyen und Italien inzwischen zur wichtigsten Route für Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa geworden.]]>

Sicherheitsrat stimmt für Guterres als neuen UN-Generalsekretär

2016-10-06 15:42, stern.de


Der ehemalige UN-Flüchtlingskommissar António Guterres soll künftig als UN-Generalsekretär in den Krisen dieser Welt vermitteln.

Flüchtlinge: Neue EU-Grenzschutzagentur nimmt Arbeit auf

2016-10-06 15:22, blick.ch


Die wegen der Flüchtlingskrise verstärkte EU-Behörde für Grenz- und Küstenschutz hat ihre Arbeit aufgenommen. EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos sprach von einem «historischen Tag» in Zeiten, in denen Europas «Einheit auf dem Prüfstand steht».

Flüchtlingsboot im Mittelmeer: Die Glücklichen überleben diese Überfahrt - die anderen bleiben tot auf dem Boot liegen

2016-10-06 14:56, stern.de


Menschen, die über tote Körper steigen, ein Kleinkind, das verzweifelt über Wasser gehalten wird: Es herrscht tödliche Enge auf den Flüchtlingsbooten im Mittelmeer. Ein Fotograf hat einen Rettungseinsatz begleitet - und bedrückende Bilder gemacht.

Flüchtlinge: Start für Frontex 2.0 in Bulgarien

2016-10-06 14:27, sueddeutsche.de


Kapitan Andreewo (dpa) - EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos hat den Start für die neue europäische Agentur für Grenzschutz an Bulgariens EU-Außengrenze zur Türkei freigegeben. Die bisherige EU-Grenzschutzagentur Frontex werde ab sofort zur neuen Agentur für Grenz- und Küstenwache.]]>

Video: Spanische Polizei rettet mehr als 1200 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

2016-10-06 13:59, stern.de


Hilfsorganisationen zufolge ist der Seeweg zwischen Libyen und Italien inzwischen zur wichtigsten Route für Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa geworden.

EU will mit verstärktem Grenzschutz der Flüchtlingskrise Herr werden

2016-10-06 13:54, stern.de


Lob für Europas Handlungsfähigkeit in der Flüchtlingskrise und Kritik am Bau einer "Festung Europa": Die EU hat am Donnerstag den Startschuss für ihre verstärkte Grenz- und Küstenschutzbehörde

Proteste im Nordwesten Frankreichs: Unbekannte schießen auf Asylunterkunft

2016-10-06 13:31, ntv.de


Offenbar aus Protest gegen die Unterbringung von 70 Flüchtlingen schießen unbekannte Täter in einer französischen Kleinstadt auf eine Flüchtlingsunterkunft. Die Bewohner von Saint-Brévin protestieren seit Wochen gegen das Vorhaben der Regierung.

Unterkunft für Migranten aus Calais: Schüsse auf Flüchtlingsheim in Frankreich

2016-10-06 13:18, spiegel.de


Frankreich will den berüchtigten "Dschungel" von Calais auflösen und die dort lebenden Migranten auf andere Flüchtlingsheime verteilen. Auf eine dieser Einrichtungen haben Unbekannte nun geschossen.

Deutschlandtrend - Merkels Beliebtheit steigt – Seehofer stürzt ab

2016-10-06 13:16, n24.de


In Umfragen verlor Kanzlerin Angela Merkel zuletzt kontinuierlich an Beliebtheit. Dann gab sie Fehler in der Flüchtlingspolitik zu. Das zahlt sich offenbar aus. Der CSU-Chef stürzt regelrecht ab.

Antonio Guterres: Mann mit Herz und Visionen

2016-10-06 12:55, deutschewelle.com


Als UN-Flüchtlingskommissar stand Antonio Guterres gigantischen Aufgaben gegenüber. Nun soll der erfahrene Politprofi ein schweres Erbe antreten und an der Spitze der UN die komplexen Flüchtlingsfragen klären.

Sobotka: Asylstopp heuer "höchstens ein paar Tage"

2016-10-06 12:33, krone.at


Bleibt es bei den derzeitigen Flüchtlingszahlen, wird die Sonderverordnung im Asylwesen laut Innenminister Wolfgang Sobotka heuer höchstens ein paar Tage in Kraft sein - wenn überhaupt. Zu dieser Einschätzung komme er, da in den ersten neun Monaten des Jahres 28.298 Anträge zugelassen worden seien und man damit noch ein Stück von der Obergrenze von 37.500 Ansuchen ent

Pakistan"s Displaced Poet

2016-10-06 11:51, aljazeera.com


An elderly poet can"t accept life in a refugee camp and faces the agonising decision of whether to return home.

Flüchtlinge in Europa: Startschuss für aufgewertete Grenzschutzagentur Frontex

2016-10-06 11:18, nzz.ch


Schweizer Firmen wie Endress + Hauser machen in Afrika Geschäfte. Doch der Einbruch der Rohwarenpreise dämpft das Wachstum auf dem schwarzen Kontinent empfindlich. Wie können Unternehmen reagieren?

Designierter Uno-Generalsekretär António Guterres: Ein Mann des Dialogs und Klartexts

2016-10-06 11:03, nzz.ch


Der frühere Hochkommissar für Flüchtlinge soll künftig die Uno führen. António Guterres ist ein Mann des Dialogs, der aber auch harte Worte nicht scheut.

Neuer Uno-Generalsekretär António Guterres: Ein Mann für Dialog und Klartext

2016-10-06 11:03, nzz.ch


Der frühere Hochkommissar für Flüchtlinge soll künftig die Uno führen. António Guterres ist ein Mann des Dialogs, der aber auch harte Worte nicht scheut.

Mindestsicherung: "Wien wird Sozialamt Europas!"

2016-10-06 10:59, krone.at


130 Millionen Euro mehr für die Auszahlung der Mindestsicherung in Wien - das sorgt für scharfe Kritik der Opposition. ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka fordert ein Ende der "Blockadehaltung von Sozialstadträtin und Sozialminister", die Freiheitlichen plädieren für "eine Streichung der Mindestsicherung für Asylanten" und fordern den Rücktri

Untergetauchte Flüchtlinge: So lebt ein Mensch, den es offiziell gar nicht gibt

2016-10-06 09:38, welt.de


Unzählige Menschen führen in Deutschland ein Schattendasein: Sie bleiben unter dem Radar, kommen ohne Papiere und Kontakt zu den Behörden aus. Treffen mit einem Mann, der offiziell nicht existiert.

Peter Altmaier: Die Baustellen des Flüchtlingskoordinators

2016-10-06 09:34, deutschewelle.com


Seit einem Jahr ist Peter Altmaier Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung. Welche Aufgaben warten aktuell auf ihn? Und wo hakt es noch bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise?

Asyl - Sobotka erwartet Notverordnung höchstens für ein paar Tage

2016-10-06 08:34, derstandard.at


Angesichts aktueller Flüchtlingszahlen geht der Innenminister von keinem langen Einsatz der Notverordnung aus. Ab November sollte sie trotzdem zur Verfügung stehen

Deutsche Polizei: "Sie lachen über unsere Justiz"

2016-10-06 07:29, krone.at


Der Vorsitzende der deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat sich besorgt über die steigende Zahl straffälliger Flüchtlinge gezeigt. Konkret spricht er von "nordafrikanischen Intensivtätern", die insbesondere rund um Bahnhöfe ihr Unwesen treiben. Wendt prangerte insbesondere fehlende Abschiebungen der Täter an: "Sie verachten unser Land und lach

D-Polizei warnt: "Sie lachen über unsere Justiz"

2016-10-06 07:29, krone.at


Der Vorsitzende der deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat sich besorgt über die steigende Zahl straffälliger Flüchtlinge gezeigt. Konkret spricht er von "nordafrikanischen Intensivtätern", die insbesondere rund um Bahnhöfe ihr Unwesen treiben. Wendt prangerte insbesondere fehlende Abschiebungen der Täter an: "Sie verachten unser Land und lach

Syrien: Alltag im Krieg

2016-10-06 06:00, br.de


Im Jahr 2015 kamen knapp 900.000 Flüchtlinge nach Deutschland – viele von ihnen aus Syrien. Welchen Gefahren sind sie dort ausgesetzt? Von Anne Ameling

Proteste in Bulgarien: Hass auf alles Fremde

2016-10-06 06:00, br.de


"Bulgarien!", rufen sie, und: "Fremde raus!". Szenen vor dem Flüchtlingsheim der Stadt Harmanli im Süden des Landes vor wenigen Tagen. Organisiert hat die Proteste der nationalistische Europa-Abgeordnete Dzhambaski. Er will ein EU-weites Referendum gegen die Fremden. Von Stephan Ozsvath

"Maischberger"-Jubiläum: Asselborns Angst vor den Bildern aus Dresden

2016-10-06 05:56, welt.de


Pöbeleien in Dresden, Referendum in Ungarn: Die 500. Folge von "Maischberger" stand im Zeichen der Flüchtlingspolitik. Luxemburgs Außenminister warnte, zu viel von Kanzlerin Merkel abhängig zu machen.

EX-UNHCR-Chef: Portugiese Guterres soll neuer UN-Generalsekretär werden

2016-10-06 05:00, stern.de


New York - Der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks und ehemalige portugiesische Ministerpräsident António Guterres soll nächster Generalsekretär der Vereinten Nationen werden. Bei einer formellen Abstimmung im Sicherheitsrat wollen ihn die 15 Mitglieder des Gremiums heute offiziell bestätigen.

UN: Portugiese Guterres soll als UN-Generalsekretär nominiert werden

2016-10-06 04:30, sueddeutsche.de


New York (dpa) - Der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks und ehemalige portugiesische Ministerpräsident António Guterres soll nächster Generalsekretär der Vereinten Nationen werden. Bei einer formellen Abstimmung im Sicherheitsrat wollen ihn die 15 Mitglieder des Gremiums heute offiziell bestätigen. Danach muss die UN-Vollversammlung die Berufung des 67-Jährigen noch bestätigen.Gest

Migration: Altmaier versichert Italien Hilfe in Flüchtlingskrise

2016-10-06 00:47, sueddeutsche.de


Rom (dpa) - Kanzleramtsminister Peter Altmaier hat Italien deutsche Hilfe bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise zugesichert. "Wir haben in dieser Woche beschlossen, dass wir in jedem Monat 500 Flüchtlinge aus Italien nach Deutschland umsiedeln, auch als Beispiel für andere Länder in Europa", sagte der CDU-Politiker bei einem Empfang der deutschen Botschaft in Rom. Italien hat 201

Das tödliche Ungeheuer Mittelmeer: Mare Monstrum

2016-10-06 00:00, blick.ch


Sie hoffen auf ein besseres Leben, doch für viele Flüchtlinge führt die Fahrt nach Europa in den Tod.

Das tödliche Ungeheur Mittelmeer: Mare Monstrum

2016-10-06 00:00, blick.ch


Sie hoffen auf ein besseres Leben, doch für viele Flüchtlinge führt die Fahrt nach Europa in den Tod.