15.05.2021, 10:57 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
15.05.2021, 10:57 Uhr

Nur 1 von 10 Flüchtlinge verteilt – EU stellt Ultimatum

2017-02-08 23:07, derbund.ch


EU-Staaten sollten Griechenland und Italien 160"000 Flüchtlinge abnehmen – bislang sind es 12"000. Nun erhöht die Kommission den Druck auf die Drückeberger.]]>

Nur 1 von 10 Flüchtlinge umverteilt – EU stellt Ultimatum

2017-02-08 22:38, derbund.ch


EU-Staaten sollten den Hauptankunftsländern 160"000 Flüchtlinge abnehmen – bislang sind es 12"000. Nun stellt die Kommission den Drückebergern ein Ultimatum.]]>

Eurasburg: Syrische Familie soll in verlassenen Container ziehen

2017-02-08 21:44, sueddeutsche.de


Das Landratsamt will Flüchtlinge umquartieren. Der Helferkreis kritisiert das Angebot als unzumutbar]]>

Steglitz-Zehlendorf: Park in Lankwitz muss für Flüchtlingsunterkunft weichen

2017-02-08 21:20, morgenpost.de


Bis Ende Februar werden 200 Bäume in Lankwitz für den Bau von neuen Flüchtlingsunterkünften gefällt.

UK to end "Dubs" scheme to resettle refugee children

2017-02-08 20:55, aljazeera.com


Immigration minister says Dubs programme will end in March after helping 350 children enter the country.

Arbeitserlaubnis: Jobs für Flüchtlinge - reine Glücksache in Bayern

2017-02-08 20:49, sueddeutsche.de


Ob ein Flüchtling arbeiten oder eine Ausbildung beginnen darf, hängt davon ab, wie die Behörden die Rechtslage interpretieren. Dabei wird Integration oft verhindert - mit Absicht.]]>

Donald Trump says court deciding on travel ban is 'so political'

2017-02-08 19:52, cbc.ca


U.S. President Donald Trump has slammed the court that is deliberating his immigration and refugee executive order as being "so political," part of a relentless pounding of the judiciary branch that prompted a rebuke from his nominee for the Supreme Court.

Polizei und Bürger: Prügelknaben

2017-02-08 19:29, faz.de


Flüchtlinge, Fußball, neue Normen? Die Freiheit des Bürgers ist der Zweck dieses Staates – und nicht der Schutz seiner Organe vor falscher Politik.

Flüchtlingspolitik: Glück gehört dazu

2017-02-08 18:59, sueddeutsche.de


Viele Flüchtlinge hoffen auf eine Ausbildungs- oder Arbeitserlaubnis. Ob sie die allerdings bekommen, hängt auch davon ab, wie die jeweilige Ausländerbehörde die Rechtslage interpretiert. Die Vorgaben des Innenministeriums haben mehr Unruhe auslöst, als der Wirtschaft lieb ist]]>

Arbeitserlaubnis: Wie Ausländerämter die bayerische Wirtschaft verunsichern

2017-02-08 18:59, sueddeutsche.de


Ob ein Flüchtling arbeiten oder eine Ausbildung beginnen darf, hängt davon ab, wie die Behörden die Rechtslage interpretieren. Dabei wird Integration oft verhindert - mit Absicht.]]>

14.500 Anträge im Januar: Zahl der Asylsuchenden sinkt weiter

2017-02-08 18:33, ntv.de


Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, ist immer mehr rückläufig. Das hilft dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Denn die Mitarbeiter haben mit einem enormen Rückstau durch ältere Anträge zu kämpfen.

Haushaltslücke: Schäuble fehlen 8,3 Milliarden für 2018

2017-02-08 18:03, spiegel.de


Sinkende Einnahmen und höhere Kosten für die Flüchtlingskrise verhageln Wolfgang Schäuble die Haushaltsplanung. Einen Teil des Problems will er der kommenden Regierung überlassen.

Angela Merkels neues Flüchtlings-Motto: «Das Wichtigste: Rückführung, Rückführung, Rückführung!»

2017-02-08 17:34, blick.ch


Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Zahl der Abschiebungen erhöhen. Ein 16-Punkte-Plan soll helfen, dass abgewiesene Asylbewerber Deutschland schneller verlassen.

Parteiaustritte: Flüchtlingspolitik entzweit die CSU

2017-02-08 17:31, sueddeutsche.de


Nach dem Austritt von drei Gemeinderäten in Feldkirchen wird bekannt, dass auch der frühere Unterhachinger Bürgermeisterkandidat Florian Riegel die Partei verlassen hat. "Das hat mit christlich und sozial nichts mehr zu tun".]]>

Kriminalität: Staatsschutz ermittelt nach Schlägerei vor Jugendclub

2017-02-08 17:20, morgenpost.de


Bei einer Schlägerei vor einem Jugendclub in Jüterbog (Potsdam-Mittelmark) sind vier Jugendliche verletzt worden, unter ihnen zwei Flüchtlinge. Der...

Gewalt im Fußballstadion: Auf der Tribüne treffen sich alle

2017-02-08 16:45, tagesschau.de


Die einen engagieren sich für Flüchtlinge, andere laufen bei Hogesa mit: Fußballstadien sind ein Spiegelbild der Gesellschaft. Immer wieder kommt es dort auch zu Gewalt - wie zuletzt beim Spiel BVB gegen Leipzig. Das soll sich ändern. Aber wie? Von Barbara Schmickler.

FPD-Politiker: "Wir brauchen rustikale Rücknahme-Abkommen"

2017-02-08 16:22, deutschewelle.com


Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingsankunft im Jahr 2015 wurden die meisten Ankommenden nicht per Fingerabdruck registriert. Das muss nachgeholt werden, fordert der FDP-Politiker Joachim Stamp im DW-Interview.

Weibliche Flüchtlinge: Motiviert – aber schlecht vorbereitet

2017-02-08 16:12, zeit.de


Weniger Bildung, weniger Berufserfahrung: Weibliche Flüchtlinge sind schwer auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu vermitteln. Dabei gelten sie als sehr motiviert.

Flüchtlinge: Abschiebung: Bund und Länder für nationale Kraftanstrengung

2017-02-08 16:08, sueddeutsche.de


Berlin (dpa) - Bund und Länder peilen eine "nationale Kraftanstrengung" für schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber an. Das geht aus einer 16 Punkte umfassenden Beschlussvorlage für ein Spitzentreffen von Bund und Ländern morgen hervor, die der dpa vorliegt. Asylsuchende sollten in zentralen Ausreiseeinrichtungen untergebracht werden, wenn sie voraussichtlich keinen Anspru

Bundestag: Richard Gere besucht Claudia Roth: «Wir schauen auf Deutschland»

2017-02-08 16:03, sueddeutsche.de


Berlin (dpa) - Zwei, die sich gern haben: US-Filmstar Richard Gere und Grünen-Politikerin Claudia Roth haben sich in Berlin getroffen, um über Menschenrechte und die Tibet-Frage zu sprechen. Der Schauspieler nannte Deutschland ein Vorbild in bewegten politischen Zeiten: "Ich komme aus einem Land, das im Moment sehr chaotisch ist. Und offen gesagt schauen wir gerade auf Deutschland, um uns

Länder wollen Balkanrouten-Lücken schliessen: «Kein illegales Kommen nach Europa»

2017-02-08 15:53, blick.ch


Die illegale Zuwanderung von Flüchtlingen über die Balkanroute nach Mitteleuropa soll schwerer denn je werden. Die Staaten entlang der Route haben am Mittwoch in Wien beschlossen, bis April einen Sicherheitsplan für den Fall eines neuerlichen Zustroms vorzubereiten.

Migration: Missbrauch von Leistungen durch Flüchtlinge noch nicht ausgeschlossen

2017-02-08 15:18, sueddeutsche.de


Nürnberg (dpa) - Der Missbrauch von Sozialleistungen durch Flüchtlinge ist trotz der eindeutigen Registrierung über Fingerabdrücke noch nicht völlig ausgeschlossen. Grund ist, dass viele Behörden, die Geld an Asylbewerber herausgeben, noch nicht in der Lage sind, selbst Fingerabdrücke zu nehmen. So können sie diese nicht mit den Fingerabdrücken im Kerndatensystem des Ausländerzentralregi

Flüchtlingspolitik: EU beklagt zu langsame Verteilung von Flüchtlingen

2017-02-08 14:59, sueddeutsche.de


160 000 Asylsuchende, die in Griechenland und Italien gestrandet sind, sollten in Europa verteilt werden. Doch die Länder haben erst 12 000 aufgenommen.]]>

Libyen: Parkplatz für Flüchtlinge?

2017-02-08 14:37, zeit.de


Die EU will den "Strom von Migranten managen", der von Libyen aus nach Europa drängt. Der Plan geht an der Realität vorbei – der libyschen und der europäischen.

Plädoyer für neues Asylsystem: Wie ein EU-Gutachter Europa für Flüchtlinge öffnen will

2017-02-08 14:31, spiegel.de


Botschaften sollen Visa an Verfolgte ausstellen, damit diese in der EU Asyl beantragen können - das fordert ein Generalanwalt am EuGH. Folgen die Richter seinem Vorschlag, hätte das weitreichende Folgen.

Migration: Bundesamt sieht keine eigenen Fehler im Fall Amri

2017-02-08 14:09, sueddeutsche.de


Nürnberg (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sieht im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri keine eigenen Versäumnisse. Amri hatte im vergangenen April eine Aufenthaltsgestattung vom BAMF erhalten, obwohl bekannt war, dass er mit zahlreichen Alias-Namen unterwegs war und als Gefährder eingestuft wurde. "Mit der Verleihung einer solchen Gestattung geht kein positives We

Bundespolizei weist 620 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ab

2017-02-08 13:04, deutschewelle.com


Die Grünen kritisieren dieses Vorgehen an der Grenze im vergangenen Jahr. Kanzlerin Merkel will nach Medienberichten mehr Bundeskompetenzen bei Abschiebungen.

Flüchtlingspolitik - Staatssekretär Šefic: "Slowenien beschützt die Schengen-Grenze"

2017-02-08 11:02, derstandard.at


Der slowenische Innenstaatssekretär Boštjan Šefic warnt vor einer Überlastung Griechenlands

Flüchtlingspolitik - "Slowenien beschützt die Schengen-Grenze"

2017-02-08 11:02, derstandard.at


Der slowenische Innenstaatssekretär Boštjan Šefic warnt vor einer Überlastung Griechenlands

Sicherheit in Deutschland: "Je fremder, desto schlimmer unsere Fantasien"

2017-02-08 10:08, zeit.de


Mehr Flüchtlinge, mehr Angst? Manchem geht es so. Dabei werde es hierzulande nicht gefährlicher, sagt Risikoforscher Renn. Es sei nur schwer, auf den Verstand zu hören.

Flüchtlinge: Wann wird nach Afghanistan abgeschoben?

2017-02-08 09:20, zeit.de


Die Hamburger Innenbehörde hat Kriterien zum Umgang mit afghanischen Flüchtlingen veröffentlicht. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": ein Radweg am Elbstrand

Terror in Berlin: Bundesamt für Flüchtlinge bestreitet Fehler im Fall Amri

2017-02-08 09:20, morgenpost.de


Es war bekannt, dass der Berlin-Attentäter als Gefährder eingestuft war. Trotzdem bekam er vom BAMF eine Aufenthaltsgenehmigung.

Bundesamt verteidigt Abschiebungen nach Afghanistan

2017-02-08 08:12, stern.de


Die Präsidentin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, hat die umstrittenen Abschiebungen nach Afghanistan verteidigt.

Deutschland - Schließung der Balkanroute: Merkel profitiert von der Maßnahme, die sie nicht wollte

2017-02-08 08:07, derstandard.at


Dass nun viel weniger Flüchtlinge nach Deutschland kommen, hat die politische Debatte entspannt

Flüchtlinge - Balkanroute: Die Grenzschließung, an die niemand glaubte

2017-02-08 08:06, derstandard.at


Vor einem Jahr beschlossen die drei EU-Staaten Österreich, Slowenien und Kroatien mit Serbien und Mazedonien, die Balkanroute wieder zu schließen

Flüchtlings-Bundesamt sieht keine eigenen Fehler im Fall Amri

2017-02-08 05:46, faz.de


Er galt als Gefährder, nutzte mehrere Alias-Namen - und erhielt dennoch eine Aufenthaltsgenehmigung. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sieht im Fall des Berliner Attentäters Amri dennoch kein eigenes Versagen.

18.400 Berufungen in Asylverfahren

2017-02-08 00:04, nachrichten.at


WIEN. Bundesverwaltungsgericht: Zwei von drei Beschwerden sind von Flüchtlingen.