15.05.2021, 11:16 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
15.05.2021, 11:16 Uhr

Odelzhausen: Fingerspitzengefühl

2017-02-17 21:39, sueddeutsche.de


Annerose Stanglmayr vom Dachauer Forum und ihr Appell zur Flüchtlingspolitik]]>

Deutschland: Europas Sicherheitspolitik ist ein Grund für Zuversicht

2017-02-17 20:06, sueddeutsche.de


Terror, Kriege und Flüchtlinge, Putin, Trump: Die Angst nimmt zu. Die Zusammenarbeit von Nato und EU kann ein Mittel dagegen sein.]]>

Trumps Dekrete "rechtswidrig und dumm"

2017-02-17 19:39, deutschewelle.com


Amnesty-Generalsekretär Salil Shetty kritisiert im DW-Interview das Vorgehen der Trump-Regierung. Die nationale Sicherheitslage, die Menschenrechte und die Aufnahme von Flüchtlingen seien eng verknüpft.

Selbstmordattentäter greifen Hilfszentrum in Nigeria an

2017-02-17 18:52, deutschewelle.com


Selbst ein Drehkreuz der Flüchtlingshilfe ist nicht Tabu: In Nigeria greift eine ganze Gruppe von Selbstmordattentätern eine Stadt an, in der viele Migranten leben. Elf Menschen sterben.

Wie der IS die Balkanroute ausspionierte

2017-02-17 18:00, tagesschau.de


Viele IS-Terroristen haben die Flüchtlingsroute über den Balkan genutzt. Die Vernehmungen eines Schleppers zeigen, wie das passieren konnte. WDR, NDR und Süddeutsche Zeitung haben einen Einblick bekommen. Von Lena Kampf und Georg Heil.

Andreas Schnauder - Arbeitsmarkt: Kaum Jobs für Flüchtlinge

2017-02-17 17:50, derstandard.at


Neben der mangelnden Integration sorgt auch der angespannte Arbeitsmarkt für bescheidene Ergebnisse

Integration - Was über den Bildungsstand der Flüchtlinge bekannt ist

2017-02-17 17:44, derstandard.at


Jeder vierte Afghane, der im Vorjahr einen Check des AMS durchlaufen hat, war noch nie in einer Schule. Viele Syrer und Iraker bringen mehr mit

Flüchtlinge: Hunderte Migranten überwinden Grenzzaun spanischer Enklave Ceuta

2017-02-17 17:13, sueddeutsche.de


Hilfsorganisationen kümmerten sich um zahlreiche Verletzte.]]>

Flüchtlinge: Verletzte bei Massenansturm auf spanische Exklave Ceuta

2017-02-17 15:32, sueddeutsche.de


Hunderte Migranten haben den Grenzzaun zur spanischen Exklave Ceuta in Marokko gestürmt. Etwa 400 bis 500 Menschen soll es gelungen sein, auf spanisches Gebiet zu gelangen.]]>

Verdacht auf Kindesmissbrauch: 18-jähriger Syrer in Bad Kissingen festgenommen

2017-02-17 14:51, br.de


In einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Kissingen soll es zu sexuellen Handlungen zwischen einem 12-jährigen Mädchen und einem 18-Jährigen gekommen sein. Im Zuge der Ermittlungen wurde der Tatverdächtige festgenommen.

Flüchtlinge: 500 Afrikaner überwinden Grenzzaun in Ceuta

2017-02-17 14:22, blick.ch


Bei einem Massenansturm auf die spanische Exklave Ceuta in Marokko ist es am Freitag etwa 500 afrikanischen Flüchtlingen gelungen, den Grenzzaun zu überwinden.

Rohbericht - Mindestsicherung in Wien: Kritik des Rechnungshofs "obsolet"

2017-02-17 14:15, derstandard.at


Laut Sozialstadträtin Sandra Frauenberger sei das Prüfamt von einer Prognose ausgegangen, die die Stadt auf dem Höhepunkt der Flüchtlingsbewegung machte

Migration: Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

2017-02-17 14:01, sueddeutsche.de


Rabat (dpa) - Bei einem Massenansturm auf die spanische Exklave Ceuta ist es etwa 500 Menschen gelungen, den Grenzzaun von Marokko aus zu überwinden. Wie marokkanische Behörden mitteilten, hätten etwa 1000 Menschen am frühen Morgen versucht, den sechs Meter hohen Doppelzaun zur spanischen Exklave zu stürmen. An mehreren Stellen seien die Migranten, die überwiegend aus afrikanischen Ländern

Kompetenzcheck - Flüchtlinge: AMS stellt extreme Unterschiede bei Ausbildung fest

2017-02-17 13:36, derstandard.at


Fast zwei Drittel der 2016 getesteten Syrer haben laut AMS Matura oder Studium, vier von fünf Afghanen maximal eine Pflichtschule besucht

Gefangene exekutiert: Lebenslang für Asylwerber

2017-02-17 13:23, krone.at


Er hat in Schweden um Asyl angesucht - und "darf" nun wohl länger bleiben als ihm lieb ist: Am Donnerstag wurde ein 46-jähriger Syrer in Stockholm zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er in seiner Heimat an Exekutionen teilgenommen hatte. Der Mord an einem Regierungssoldaten im Jahr 2012 wurde ihm nachgewiesen, dafür hat er nun die Höchststrafe ausgefasst. Der Mann w

Asylwerber fasst in Schweden lebenslange Haft aus

2017-02-17 13:23, krone.at


Er hat in Schweden um Asyl angesucht - und "darf" nun wohl länger bleiben als ihm lieb ist: Am Donnerstag wurde ein 46-jähriger Syrer in Stockholm zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er in seiner Heimat an Exekutionen teilgenommen hatte. Der Mord an einem Regierungssoldaten im Jahr 2012 wurde ihm nachgewiesen, dafür hat er nun die Höchststrafe ausgefasst. Der Mann w

AfD: Der Aussteiger

2017-02-17 13:07, zeit.de


Konstantin Steinitz war neun Monate lang bei der AfD. Heute ist er Fan von Merkels Flüchtlingspolitik. Stationen einer politischen Reise

Extremismus: Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge in Brandenburg verdoppelt

2017-02-17 12:20, morgenpost.de


Die Zahl der fremdenfeindlichen Angriffe auf Flüchtlinge in Brandenburg hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Im gesamten Jahr 2016 seien 312...

Flüchtlinge: Hunderte überwinden Grenzzaun in Ceuta

2017-02-17 11:42, blick.ch


Mehrere hundert Flüchtlinge haben am Freitagmorgen die Absperrung zu der spanischen Exklave Ceuta in Marokko überwunden. Rettungskräfte berichteten von rund 500 Menschen, denen der Eintritt in die Stadt gelungen sein könnte.

Zahl der arbeitslosen Asylberechtigten gestiegen

2017-02-17 11:26, krone.at


Das Arbeitsmarktservice hat am Freitag ein dramatisches Bild seiner Kundschaft mit Asylberechtigung gezeichnet: Die Zahl der Arbeitslosen bzw. der Personen in Schulung stieg im Jänner im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent auf 28.720 Personen an. Die mit Abstand höchste Last ruht auf den Schultern von Wien, wo fast zwei Drittel der Geflüchteten arbeitslos gemeldet sind.

Pikante Empfehlung: Lindsay Lohan: USA sollten sich hinter Trump vereinigen wie die Türkei hinter Erdogan

2017-02-17 11:23, stern.de


Lindsay Lohan setzt sich für Flüchtlinge ein - ein nobles Anliegen. Ihr neuer Präsident Donald Trump schottet sich dagegen lieber ab. Die Schauspielerhin hat daher ein Empfehlung für ihren Präsidenten und ihr Land: Nehmt Euch ein Beispiel an der Türkei.

Irrfahrt eines Schiffes: Wie die Vereinigten Staaten 937 jüdische Flüchtlinge abwiesen

2017-02-17 10:47, spiegel.de


Verzweifelt suchten sie Zuflucht und fanden keine. Auf dem Dampfer "St. Louis" wollten Juden 1939 den Nazis entkommen, doch Kuba und die USA schlossen ihre Grenzen. Für viele der Flüchtlinge endete die Odyssee im KZ.

500 Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

2017-02-17 10:13, krone.at


Hunderte Migranten haben am Freitag die spanische Exklave Ceuta in Marokko gestürmt. Etwa 500 Personen sei es gelungen, in der Früh den Grenzzaun zu überwinden, teilten Rettungskräfte auf Twitter mit. Auch die Polizei sprach von "Hunderten Flüchtlingen", demnach wurden mehrere Menschen verletzt.

500 Menschen überwinden Grenze: Flüchtlinge stürmen Exklave Ceuta

2017-02-17 09:58, ntv.de


Immer wieder versuchen Flüchtlinge aus Afrika in die spanische Exklave in Marokko zu gelangen. Am Morgen gelingt dies Hunderten.

Hunderte Flüchtlinge überwinden Grenzzaun zu spanischer Exklave Ceuta in Marokko

2017-02-17 09:58, stern.de


Mehrere hundert Flüchtlinge haben am Freitagmorgen die Absperrung zu der spanischen Exklave Ceuta in Marokko überwunden.

19-jähriger Afghane als Sittenstrolch entlarvt

2017-02-17 09:57, krone.at


Ein 19 Jahre alter Afghane ist von der Vorarlberger Polizei als Sittenstrolch entlarvt worden. Dem Asylwerber wird vorgeworfen, in den letzten vier Monaten mindestens zehnmal vor jungen Frauen in Zügen oder auf Bahnhöfen masturbiert zu haben. Er ist geständig.

Ceuta: Hunderte Flüchtlinge stürmen spanische Exklave

2017-02-17 09:53, spiegel.de


In der Hoffnung, in die EU zu gelangen, haben offenbar Hunderte Flüchtlinge die spanische Exklave Ceuta in Marokko gestürmt. Nach Polizeiangaben gab es mehrere Verletzte.

500 Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta

2017-02-17 09:41, tagesschau.de


Hunderte Flüchtlinge haben nach Behördenangaben die spanische Exklave Ceuta in Marokko gestürmt. Etwa 500 Menschen sei es gelungen, den Grenzzaun zu überwinden, teilten die Rettungskräfte mit. Nach Polizeiangaben gibt es mehrere Verletzte.

Nordafrika-Spanien: 500 Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta

2017-02-17 09:34, blick.ch


Hunderte Flüchtlinge haben am Freitag die spanische Exklave Ceuta in Marokko gestürmt. Bis zu 500 Menschen sei es nach Einschätzung der Polizei gelungen, am Morgen den Grenzzaun zu überwinden, teilten die Rettungskräfte mit.

Spanische Exklave Ceuta: Hunderte Flüchtlinge stürmen Grenzzaun

2017-02-17 09:27, br.de


Hunderte Migranten haben nach Behördenangaben die spanische Exklave Ceuta in Marokko gestürmt. Rund 500 Menschen sei es gelungen, den Grenzzaun zu überwinden, teilten die Rettungskräfte bei Twitter mit. Die Polizei berichtete auch von verletzten Polizisten und Flüchtlingen

Asyl: Weniger kantonale Asylunterkünfte benötigt

2017-02-17 09:03, blick.ch


Die rückläufige Anzahl neuer Asylgesuche in der Schweiz führt dazu, dass zahlreiche kantonale Unterkünfte für Flüchtlinge nicht mehr benötigt werden. Für das Gesamtjahr 2017 rechnet das Staatssekretariat für Migration (SEM) noch mit rund 24'500 neuen Asylgesuchen.

Zu wenig Gesuche: Kantone schliessen erste Asylunterkünfte

2017-02-17 09:03, blick.ch


Weil immer weniger Asylgesuche gestellt werden, schliessen mehrere kantonale Flüchtlingsunterkünfte ihre Tore.

Ärger um Asylwerber als Schülerlotsen

2017-02-17 07:02, krone.at


Sicher und problemlos begleiten in vielen oberösterreichischen Gemeinden Asylwerber als Schülerlotsen Buben und Mädchen über die Straßen in die Schule. Nicht so im Innviertel, wo Asylwerber von der Braunauer Bezirkshauptmannschaft als Helfer am Schulweg abgelehnt wurden, weil sie keinen Führerschein besitzen ...

Die Lage am Freitag: Staatschefs dieser Welt, schaut nach München!

2017-02-17 06:07, spiegel.de


Der US-Vizepräsident und Merkel bei der Sicherheitskonferenz. Trump will ein neues Einreiseverbot erlassen. Julian Assange muss um sein Botschaftsasyl fürchten. Und: Marc Zuckerberg will die Welt verbessern. Die Lage am Morgen. <i>Von Mathieu von Rohr</i>

International: Gabriel warnt G20 vor Alleingängen

2017-02-17 04:00, sueddeutsche.de


Bonn (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat die Außenminister der G20-Staaten vor einer Überbetonung des Militärischen gewarnt. Gerade in diesen krisenhaften Zeiten sei es wichtig, gemeinsam zu handeln und nicht nur auf militärische Lösungen zu setzen, betonte er zum Abschluss des ersten Tages der Konferenz der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Bonn. Es sei falsch, nur darau