15.05.2021, 10:43 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
15.05.2021, 10:43 Uhr

Katastrophale Zustände in Flüchtlingslagern

2017-11-19 20:01, faz.de


Sigmar Gabriel besucht ein Lager der Rohingya im Süden von Bangladesch. Die Bedingungen hier sind katastrophal, doch es werden noch mehr Flüchtlinge erwartet.

Sigmar Gabriel: Außenminister sagt 20 Millionen Euro für Rohingya zu

2017-11-19 19:11, zeit.de


Im Flüchtlingslager Kutupalong hat der Außenminister eine Soforthilfe für die Rohingya versprochen. Gabriel forderte, dass Myanmar die Menschen zurückkehren lassen müsse.

Sigmar Gabriel bei Rohingya-Flüchtlingen: Im Elendscamp

2017-11-19 18:43, spiegel.de


Menschenhandel, Schmutz, Krankheiten: Im Süden von Bangladesch leben Hunderttausende Rohingya in einem kärglichen Flüchtlingscamp. Nun kam Außenminister Gabriel zu Besuch - und setzte ein Zeichen.

Spanien: Hunderte Bootsflüchtlinge angekommen

2017-11-19 17:57, tagesschau.de


Am Wochenende sind ungewöhnlich viele Flüchtlinge in Spanien angekommen: Hunderte Migranten wurden von Rettungskräften in spanische Häfen gebracht. Die Behörden vermuten "organisierte Strukturen" dahinter und sprechen von einer humanitären Krise.

Menschenhandel: Libyen will Bericht über Versteigerung von Flüchtlingen untersuchen

2017-11-19 17:57, zeit.de


Ein CNN-Video zeigt den Sklavenhandel mit afrikanischen Migranten in Libyen. Die Einheitsregierung will nun herausfinden, wer solche Versteigerungen veranstaltet.

Flüchtlinge - Proteste in Paris nach Berichten über Sklavenmarkt in Libyen

2017-11-19 17:05, derstandard.at


Libyens Regierung will Berichten über Sklavenhandel im Land nachgehen

Gabriel sagt Rohingya-Flüchtlingen in Bangladesch weitere 20 Millionen Euro zu

2017-11-19 17:01, stern.de


Die Bundesregierung will die aus Myanmar nach Bangladesch geflohenen Rohingya-Muslime mit weiteren 20 Millionen Euro unterstützen.

Deal mit Ruanda und Uganda: Israel will 40.000 afrikanische Flüchtlinge in Drittländer abschieben

2017-11-19 15:42, spiegel.de


Zehntausende Flüchtlinge aus Eritrea und dem Sudan sind in den vergangenen Jahren nach Israel gelangt. Benjamin Netanyahu bezeichnet sie als Eindringlinge. Nun will die Regierung sie alle nach Ruanda und Uganda abschieben.

Israel will afrikanische Flüchtlinge abschieben

2017-11-19 14:02, deutschewelle.com


Die israelische Regierung will 40.000 afrikanische Flüchtlinge schnellstmöglich abschieben. Das Flüchtlingslager Holot soll anschließend geschlossen werden.

Migration: Netanjahu will 40.000 afrikanische Flüchtlinge abschieben

2017-11-19 13:59, zeit.de


Der israelische Ministerpräsident hat angekündigt, Zehntausende Flüchtlinge in Drittstaaten abzuschieben. Das Flüchtlingshilfswerk UNHCR äußerte sich "zutiefst besorgt".

Personen im Gleis: Münchner S-Bahn-Stammstrecke wegen Flüchtlingen gesperrt

2017-11-19 10:51, br.de


Wegen eine Gruppe von Flüchtlingen, die heute morgen illegal mit einem Güterzug nach München eingereist ist, ist es zu einer Sperrung der Stammstrecke gekommen. Erst gegen 11 Uhr lief der Verkehr wieder normal.. Von Lena Deutsch

Gabriel bei Rohingya-Flüchtlingen: "Eine dramatische Lage"

2017-11-19 10:30, spiegel.de


Es ist die "am schnellsten wachsenden Flüchtlingskatastrophe weltweit", sagt das UNHCR: Hunderttausende Rohingya leben in einem Lager in Bangladesch. Außenminister Gabriel verspricht Hilfe.

Gabriel sagt Millionen-Hilfe für Rohingya-Flüchtlinge zu

2017-11-19 10:29, deutschewelle.com


Der Besuch eines Flüchtlingslagers der muslimischen Rohingya in Bangladesch hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel sichtlich bewegt. 20 Millionen Euro als Soforthilfe sollen den Menschen zugute kommen.

Parteien: Blüm fordert unbeschränkten Familiennachzug für Flüchtlinge

2017-11-19 09:00, sueddeutsche.de


Jamaika-Sondierungen: „Wir sind bis an die Schmerzgrenze gegangen“

2017-11-19 06:01, faz.de


Die Grünen sind laut Jürgen Trittin nach ihrem Kompromissangebot zu keinen weiteren Zugeständnissen in der Flüchtlingspolitik bereit. Einer Einigung stünden auch bei anderen Themen noch hohe Hürden im Weg.

Jamaika-Sondierungsgespräche: Grüne in der Flüchtlingspolitik "an der Schmerzgrenze"

2017-11-19 05:35, sueddeutsche.de


Jamaika-Sondierungen: Endlich Land in Sicht?

2017-11-19 03:13, tagesschau.de


Am Vormittag treffen sich die Jamaika-Unterhändler zur entscheidenden Sondierungsrunde. Am Abend hatten die Grünen einen Kompromiss in der Flüchtlingspolitik angeboten und die Liberalen präsentierten ein "letztes Angebot" zum Familiennachzug. Wird das reichen?

Entscheidende Jamaika-Sondierungsgespräche beginnen

2017-11-19 03:13, tagesschau.de


Am Vormittag treffen sich die Jamaika-Unterhändler zur entscheidenden Sondierungsrunde. Am Abend hatten die Grünen einen Kompromiss in der Flüchtlingspolitik angeboten und die Liberalen präsentierten ein "letztes Angebot" zum Familiennachzug. Wird das reichen?

Konflikte: Gabriel besucht Rohingya-Flüchtlingslager in Bangladesch

2017-11-19 02:08, sueddeutsche.de


Jamaika-Koalition: Grüne gehen in der Flüchtlingspolitik an die "Schmerzgrenze"

2017-11-19 00:41, zeit.de


Kurz vor dem erhofften Ende der Sondierungen öffnen sich die Grünen für eine Begrenzung der Flüchtlinge auf 200.000 pro Jahr. Auch die FDP macht ein Angebot.

Grünen-Vorschlag: "Für die CSU ist das schwierig"

2017-11-19 00:09, tagesschau.de


Die Grünen haben einen Kompromissvorschlag vorgelegt: Sie sind bereit, die Zahl von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr als Richtwert zu akzeptieren, wenn das Grundrecht auf Asyl bestehen bleibt. Dies verknüpfen sie allerdings mit einer Gegenforderung. Eine Einschätzung von Michael Stempfle.