22.06.2021, 21:48 Uhr
Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Ansichten | Meistgelesen
Automatisch laden
22.06.2021, 21:48 Uhr

May und Macron vereinbaren mehr Grenzschutz vor Migranten

2018-01-18 22:23, tagesschau.de


Im Mittelpunkt des französisch-britischen Regierungsgipfels mit Macron und May stand die Lage in der französischen Hafenstadt Calais. Von dort wollen viele Flüchtlinge nach Großbritannien. Von Thomas Spickhofen.

London zahlt Paris 50 Mio. € für Flüchtlingsabwehr

2018-01-18 19:40, krone.at


Für die Abwehr von Flüchtlingen am Ärmelkanal bekommt Frankreich von Großbritannien weitere 50 Millionen Euro. Das vereinbarten die britische Premierministerin Theresa May und der französische Staatschef Emmanuel Macron am Donnerstag bei einem Treffen in der Königlichen Militärakademie Sandhurst südlich von London. Das Geld soll unter anderem für Videoanlagen oder Zäune in der Hafenstad

AfD fordert Ende des Familiennachzugs für Flüchtlinge

2018-01-18 19:13, deutschewelle.com


Die AfD will den Familiennachzug für Flüchtlinge dauerhaft aussetzen. Dazu brachte sie einen Gesetzentwurf in den Bundestag ein, der bei den anderen Fraktionen auf scharfe Kritik stieß.

Kneissl für Bulgariens Aufnahme in Schengenraum

2018-01-18 18:27, krone.at


Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) und ihre bulgarische Amtskollegin Ekaterina Sachariewa haben am Donnerstag bei Gesprächen in Sofia, die Einigkeit beider Länder bezüglich der EU-Integration der Westbalkanländer betont. Kneissl lobte dabei die bulgarischen Bemühungen während der Flüchtlingskrise. Daher unterstütze Österreich auch "die bulgarischen Bemühungen dem Schengenraum bei

Bayern: Söder will konservative Wähler mit Millioneninvestitionen ködern

2018-01-18 16:47, spiegel.de


Mit einer härteren Flüchtlingspolitik und dem Ausbau sozialer Förderung will Markus Söder bei der Landtagswahl in Bayern Stimmen holen. Bei der Finanzierung seiner Pläne sieht er keine Probleme.

Spanische NGO rettet 315 Migranten aus Mittelmeer

2018-01-18 16:40, krone.at


Die spanische NGO "Proactiva Open Arms" hat am Donnerstag 315 Migranten aus dem Mittelmeer gerettet. Allerdings waren nach Angaben der Hilfsorganisation drei Flüchtlinge ums Leben gekommen - darunter auch ein erst drei Monate altes Baby.

Rohingya-Flüchtlinge: Angst ist stärker als Heimweh

2018-01-18 16:39, tagesschau.de


Hunderttausende Rohingya in Bangladesch können sich eine Rückkehr in ihre Heimat Myanmar nicht vorstellen. Das Nachbarland will die Flüchtlinge jedoch möglichst bald loswerden. Jürgen Webermann war vor Ort.

Ungarn - Ungarn plant Gesetz gegen Flüchtlings-NGOs

2018-01-18 16:34, derstandard.at


Strafsteuer bei finanzieller Unterstützung aus dem Ausland und neue Vollmachten für Innenminister

Macron verschärft Frankreichs Flüchtlingspolitik: Der Law-and-Order-Präsident

2018-01-18 16:06, spiegel.de


Emmanuel Macron geht härter gegen Flüchtlinge vor: Ein neuer Vertrag mit Großbritannien soll den Zuzug stoppen, Frankreichs Polizisten bekommen mehr Geld. Der Kurs verstört die eigene Partei.

Orban plant Strafsteuer für Flüchtlingshelfer

2018-01-18 15:55, krone.at


Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán zieht für den Wahlkampf einen neuen Joker gegen „Staatsfeind“ George Soros: Die Regierung in Budapest plant eine Strafsteuer für Nichtregierungsorganisationen, die Flüchtlingen helfen und ihre Kosten überwiegend durch Unterstützung aus dem Ausland decken. Mit dem Gesetz soll einmal mehr Soros angeschwärzt werden.

Mehr Migranten? „Fühle mich in Wien nicht wohl“

2018-01-18 12:32, krone.at


In der renommierten ARD-Talkshow von Sandra Maischberger verteidigte Bundeskanzler Sebastian Kurz am Mittwoch während seines Berlin-Besuchs die Flüchtlingspolitik der türkis-blauen Regierung und die Koalition mit der FPÖ. Der 31-jährige Kanzler findet, in Wien habe sich das Stadtbild verändert und der politische Islam zugenommen. krone.at fragte Passanten, ob die Bundeshauptstadt noch mehr M

Nachrichten aus Deutschland: Keiner wollte nachgeben: Autofahrer blockieren sich fast eine Stunde lang gegenseitig

2018-01-18 11:01, stern.de


Murnau: Sturköpfe blockieren sich mit ihren Autos +++ Rostock: Einbrecher räumen Juwelierladen aus +++ Borgholzhausen: Kurzzeitige Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft +++ Berlin: Einbrecher macht Selfies mit geklautem Handy +++Nachrichten aus Deutschland.

Migration: Kurz: Flüchtlingskrise nicht mit Verteilung in der EU lösbar

2018-01-18 09:41, sueddeutsche.de


Kriminalität: Kurzzeitige Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft in NRW

2018-01-18 08:48, sueddeutsche.de


Searching for Sanctuary

2018-01-18 07:40, aljazeera.com


The remarkable story of two Syrian refugees and their journey to safety in Germany.

What are the facts about Australia refugee resettlement?

2018-01-18 05:52, aljazeera.com


Australia is known for its tough stance towards refugees, particularly those who arrive by boat. But is this one aspect of Australian immigration policy overshadowing the country"s largesse and hospitality?

Fantasiepreise für „Asylberatung“ kassiert

2018-01-18 05:00, krone.at


Was Türkis-Blau schon lange trommelt, bestätigt jetzt der Wiener Stadtrechnungshof: An der Flüchtlingswelle 2015 verdienten sich „Helfer“ eine goldene Nase. Die Kosten der Grundversorgung stiegen rapide an. Zugleich dauern Asylverfahren viel zu lange. Im Schnitt sechs Jahre, in einem Extremfall waren es fast 19 Jahre.

Bericht von Menschenrechtlern: US-Grenzwächter sollen systematisch Hilfen für Flüchtlinge zerstören

2018-01-18 03:26, spiegel.de


Mitarbeiter des US-Grenzschutzes zerstören in der Wüste von Arizona offenbar regelmäßig Proviant und andere Hilfsleistungen für Menschen, die aus Mexiko fliehen. Laut Menschenrechtlern nehmen sie damit den Tod der Flüchtlinge in Kauf.

Laut Verfassungsschutz: Zahl der Salafisten in Berlin steigt auf 950

2018-01-18 00:45, spiegel.de


Nach Angaben des Verfassungsschutzes leben in Berlin derzeit 950 Salafisten - rund doppelt so viele wie noch 2011. Darunter sind den Angaben zufolge nur wenige Flüchtlinge.